Bargello
Palazzo del Bargello

Der Bargello oder richtiger: Palazzo del Bargello ist ein Stadtpalast in Florenz, der zwischen 1255 und 1261 errichtet und zwischen 1280 und 1346 zu einer vierflügeligen Anlage erweitert wurde. Der Name kommt von seiner vorletzten Bestimmung als Sitz des Polizeihauptmanns, des Bargello, des „Büttels“.

Der von einem 54 Meter hohen Turm dominierte Gebäudekomplex war der erste Sitz der kommunalen Behörden und ist, verglichen mit dem wenig später errichteten Palazzo Vecchio, äußerlich noch schmucklos, ganz im Gegensatz zu den reich dekorierten Sälen.

Der Bargello diente in der Folgezeit als:

  • Sitz des Capitano del Popolo
  • Sitz der Priori delle Arti als Teil der Signoria (seit 1282)
  • Sitz des Gerichts (1502-1574)
  • Sitz des Polizeihauptmanns

Von etwa 1700 bis zum Ausgang des 18. Jahrhunderts diente der Hof des Bargello als Hinrichtungsstätte. 1859 wurde der Bargello in ein Museum umgewandelt, das Museo nazionale del Bargello, damit die Stadt die Plastiken aus der Renaissance unterbringen konnte, die in den Uffizien keinen Platz mehr fanden. Im Bargello, zum Teil in seinem Innenhof, befindet sich dadurch eine der bedeutendsten Skulpturensammlung der Welt mit Werken von Michelangelo, Donatello, Benvenuto Cellini, Giovanni Bologna (Giambologna), Baccio Bandinelli, Vincenzo Danti, Tino di Camaino. Außerdem hat das Museum eine äußerst umfangreiche Münzsammlung, eine Sammlung von Waffen und Rüstungen sowie von Miniaturen. Die Loggia des Innenhofs ist sehenswert.

Literatur

  • Giovanna Gaeta Bertelà: Bargello Nationalmuseum. Giunti, Florenz 2001. ISBN 88-09-01948-2

Weblinks

43.77037222222211.25835

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bargello —   [bar dʒɛllo], Palạzzo del Bargello, turmbewehrter Stadtpalast in Florenz, 1255 1346 errichtet; ursprünglich Sitz des Capitano del Popolo, seit 1282 der Priori delle arti (als Teil der Signoria), 1502 74 der Gerichtsbehörde (Bargello), dann… …   Universal-Lexikon

  • bargello — n. a needlepoint stitch that produces zigzag lines. [WordNet 1.5] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • bargello — [bär jel′ō; ] often [, bärzhel′ō] n. [after Bargello, a museum in Florence, Italy, where it appears in upholstery] 1. a long, straight stitch in needlepoint, arranged so as to produce a zigzag pattern 2. the pattern produced by using this stitch …   English World dictionary

  • Bargello — (Флоренция,Италия) Категория отеля: 4 звездочный отель Адрес: 50122 Флоренция, Италия …   Каталог отелей

  • Bargello — (ital., spr. dschello), einer der ältesten Paläste in Florenz (s. d.), ehedem Wohnung des Podesta, dann des Sbirrenhauptmanns (Bargell) und Gefängnis, jetzt Sitz des Nationalmuseums für Plastik u. Kunstgewerbe des Mittelalters und der Renaissance …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Bargello — (spr. bardsch ), früher Palast des Podestà, dann des Hauptmanns (Bargell) der Sbirren, in Florenz, jetzt Nationalmuseum für ital. Kunst und Kulturgeschichte …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Bargello — The Bargello. For the type of embroidery, see Bargello (needlework). The Bargello, also known as the Bargello Palace or Palazzo del Popolo (Palace of the People) is a former barracks and prison, now an art museum, in Florence, Italy. Contents …   Wikipedia

  • Bargello — El Bargello. El Palacio Bargello o palazzo Bargello fue construido en 1255 para albergar al Consistorio de Florencia (Italia). Más tarde, funcionó como prisión (de hecho, hasta 1786 se celebraron ejecuciones en su patio). Desde 1865 es sede de un …   Wikipedia Español

  • Bargello — 43°46′13.34″N 11°15′30.06″E / 43.7703722, 11.25835 …   Wikipédia en Français

  • Bargello — El palazzo Bargello fue construido en 1255 para albergar al Consistorio de Florencia (Italia). Más tarde, funcionó como prisión (de hecho, hasta 1786 se celebraron ejecuciones en su patio). Desde 1865 es sede de un museo nacional (Museo Nazionale …   Enciclopedia Universal

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”