Bargheer

Bargheer ist der Nachname folgender Personen:

  • Eduard Bargheer (1901–1979), deutscher Maler
  • Ernst Bargheer (1892–?), Ministerialrat, Volkskundler, Professor an der Pädagogischen Akademie Hannover
  • Carl Bargheer (1831–1902), Hofkapellmeister in Detmold, Komponist
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bargheer — Bargheer,   Eduard, Maler, * Hamburg 25. 12. 1901, ✝ ebenda 1. 7. 1979; lebte seit 1939 auf Ischia. Er entwickelte in seinen Landschaftsbildern (v. a. Aquarelle) eine von hellem, leuchtendem Kolorit bestimmte Struktur der Farbfelder, die den… …   Universal-Lexikon

  • Bargheer — niederdeutscher Familienname, der auf das Amt des Bergherrn (vgl. mhd. bлrchлrre), d.h. des Ratsherrn, der für die Aufsicht und Verwaltung eines Bergwerksbetriebes zuständig war, zurückgeht …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Eduard Bargheer — (* 25. Dezember 1901 in Finkenwerder, Hamburg; † 1. Juli 1979 in Blankenese, Hamburg) war ein deutscher Maler und Graphiker. In seiner frühen Phase stand er dem Expressionismus nahe. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Werk 2 Künstlerische Einordnung …   Deutsch Wikipedia

  • БАРГХЕЕР — (Bargheer), 1) Карл Луи, скрипач, род. 31 дек. 1831 в Бюкебурге, где отец его был членом придворной капеллы; игре на скрипке учился в 1848–50 у Шпора в Касселе; затем усовершенствовался под руководством Давида (Лейпциг) и Иоахима (Ганновер) …   Музыкальный словарь Римана

  • Gretchen Wohlwill — (* 27. November 1878 in Hamburg; † 17. Mai 1962 ebenda) war eine Malerin und Mitglied der Hamburgischen Sezession. Sie gehörte zu den deutschen Schülerinnen der Académie Matisse in Paris und entwickelte einen von der französischen Avantgardekunst …   Deutsch Wikipedia

  • Volker Detlef Heydorn — (* 17. Juni 1920 in Blankenese; † 15. Juli 2004 in Hamburg Blankenese) war ein bedeutender Hamburger Künstler und Autor, der neben einer sehr großen Zahl von Gemälden, Zeichnungen und Grafiken über 2.000 Illustrationen anfertigte und zahlreiche… …   Deutsch Wikipedia

  • Hamburger Sezession — Die Hamburgische Sezession wurde 1919 als eine der letzten künstlerischen Sezessionsgruppen (Sezession = Abspaltung, Abtrennung) gegründet. Die wichtigste Künstlervereinigung der Hansestadt hatte etwa 55 Mitglieder, darunter auch Architekten und… …   Deutsch Wikipedia

  • Heinrich Steiner — (* 16. Oktober 1911 in Kaiserslautern; † 29. Januar 2009 in Rom[1]) war ein deutscher Maler. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Ausstellungen 3 …   Deutsch Wikipedia

  • AWD-Arena — Panoramabild der AWD Arena …   Deutsch Wikipedia

  • Central Plaza (Hamburg) — Sicht von Uhlenhorst über die Alster Das Unilever Haus an dem Hamburger Dammtorwall 15 wurde von den Architekten Helmut Hentrich und Hubert Petschnigg konzipiert und in den Jahren 1961 bis 1964 für den Unileverkonzern (Unilever Deutschland)… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”