Barisan von Ibelin
Wappen Barisans von Ibelin

Barisan von Ibelin († 1150) war eine wichtige Figur im Königreich Jerusalem und der Ahnherr der Familie Ibelin. Sein Name wurde auch „Balian“ ausgesprochen, er selbst dann als Balian der Ältere bezeichnet.

Leben

Barisan stammte vermutlich aus Norditalien, jedoch ist über sein Leben, bevor er 1115 als Konstabler der Grafschaft Jaffa auftrat, nichts bekannt. 1134, als Hugo II. von Le Puiset, der Graf von Jaffa, gegen König Fulko rebellierte, stellte sich Barisan auf die Seite des Königs und erlangte bald eine wichtige Rolle bei Hof. Zwischen 1134 und 1141 wurde er zum Herrn der neu gebauten Burg Ibelin ernannt, die in der Grafschaft Jaffa zwischen Jaffa selbst und der Festung Askalon lag, letztere noch im Besitz der Fatimiden. Ebenso erhielt er die Burg und Herrschaft Mirabel, die aus der Grafschaft Jaffa herausgelöst wurde. 1148 erbte Barisan durch die Ehe mit Helvis, der Tochter Balduins von Ramla, die Herrschaft Ramla. Im gleichen Jahr nahm er an der Beratung der Anführer des Zweiten Kreuzzugs in Akkon teil, in der der Angriff auf Damaskus beschlossen wurde.

Nachkommen

Mit Helvis von Ramla hatte Barisan drei Söhne und zwei Töchter:

Nach seinem Tod ging die Herrschaft Ibelin an seinen Sohn Hugo über, seine Witwe Helvis heiratete Manasses von Hierges, den Konstabler von Jerusalem, mit dem zusammen sie die Herrschaften Ramla und Mirabel bis 1152 innehielt und erst dann Hugo überließ.

Weblinks


Vorgänger Amt Nachfolger
-- Herr von Ibelin
1134–1150
Hugo
Balduin (II.) Herr von Ramla
(de iure uxoris)

1148–1150
Manasses von Hierges
-- Herr von Mirabel
1134–1150

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hugo von Ibelin — Wappen Hugos von Ibelin Hugo von Ibelin (* um 1130; † um 1170) war ab 1150 Herr von Ibelin, ab 1152 auch Herr von Ramla und Mirabel und ein wichtiger Baron im Königreich Jerusalem. Er war der älteste Sohn von Barisan von Ibelin und Helvis von… …   Deutsch Wikipedia

  • Balduin von Ibelin — Wappen Balduins von Ibelin Balduin von Ibelin, auch Balduin (III.) von Ramla genannt, (* vor 1136; † um 1187) war Herr von Ramla und eine wichtige Person im Königreich Jerusalem. Er war ein Sohn von Barisan von Ibelin und Bruder von Hugo von… …   Deutsch Wikipedia

  • Balian von Ibelin — Wappen Balians von Ibelin Balian von Ibelin, auch Balian von Nablus (* frühe 1140er Jahre; † 1193) war Herr von Ibelin und Nablus, später Herr von Caymont. Er war ein führender Baron im Königreich Jerusalem. Balian war ein Sohn Barisans von… …   Deutsch Wikipedia

  • Balian von Ibelin (Begriffsklärung) — Balian von Ibelin ist der Name folgender Adliger aus der Adelsfamilie Ibelin: Balian von Ibelin († 1150), Herr von Ibelin, Ramla und Mirabel, siehe Barisan von Ibelin; Balian von Ibelin († 1193), Herr von Ibelin und Nablus, später Herr von… …   Deutsch Wikipedia

  • Barisan — steht für: Barisan Nasional, eine politische Koalition in Malaysia Barisan Alternatif, eine ehemalige politische Koalition in Malaysia Barisangebirge, eine Gebirgskette in Indonesien Barisan von Ibelin, eine Figur des mittelalterlichen Jerusalem …   Deutsch Wikipedia

  • Ibelin — p1 Burg Ibelin Entstehungszeit: 1134–1141 Burgentyp: Niederungsburg Erhaltungszustand: nicht erhalten Ständische Stel …   Deutsch Wikipedia

  • Ibelin — was a castle in the crusader Kingdom of Jerusalem in the 12th century (at modern Yavne, coord|31.820|N|34.713|E|), which gave its name to an important family of nobles. The castleThe site of Ibelin had been occupied since ancient times; the… …   Wikipedia

  • Balian von Idelin — Barisan von Ibelin († 1150) war eine wichtige Figur im Königreich Jerusalem und der Ahnherr der Familie Ibelin. Sein Name wurde auch „Balian“ ausgesprochen, er selbst dann als Balian der Ältere bezeichnet. Leben Barisan stammte vermutlich aus… …   Deutsch Wikipedia

  • Fürst von Tiberias — Das Königreich Jerusalem der Kreuzfahrer, das 1099 geschaffen wurde, war, dem westeuropäischen Feudalismus entsprechend, in eine Reihe kleinerer Herrschaften aufgeteilt. Nicht dazu gehörten die drei anderen Kreuzfahrerstaaten, das Fürstentum… …   Deutsch Wikipedia

  • Graf von Jaffa — Das Königreich Jerusalem der Kreuzfahrer, das 1099 geschaffen wurde, war, dem westeuropäischen Feudalismus entsprechend, in eine Reihe kleinerer Herrschaften aufgeteilt. Nicht dazu gehörten die drei anderen Kreuzfahrerstaaten, das Fürstentum… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”