Barizain

Claude-Louis-Séraphin Barizain, besser bekannt unter dem Künstlernamen Monrose (* 6. Dezember 1783 in Besançon; † 20. April 1843 in Montmartre) war ein französischer Theaterschauspieler und Komödiant.

Barizain entstammt einer Schauspielerfamilie. Bereits sein Vater Jean-François Barizain trug den Künstlernamen Monrose. Seine ersten Bühnenerfahrungen sammelte er am Théâtre des jeunes Artistes und am Théâtre Montansier. Weiteren Engagements folgte er in Bordeaux, Nantes, in Italien und in Lyon. Schließlich debütierte er am 11. Mai 1815 am Théâtre Français. Trotz der politischen Umstände während er Herrschaft der Hundert Tage, die das Interesse der Öffentlichkeit vom Theater wegführten, wurde das Talent des neuen Schauspielers als Sensation gefeiert. Auf Druck des Publikums wurde er entgegen den Gepflogenheiten, die für einen Neuling eine Bewährungszeit vorsahen, 1816 in das Ensemble aufgenommen.

Als im Zuge der zweiten Restauration frühere Kräfte wieder in ihre Funktionen eingesetzt wurden, weigerten sie sich, Barizain seinen erworbenen Status zuzuerkennen. Sie zwangen ihn zu einem neuen Debüt am 1. April 1817. Danach sollte ihm die Mitgliedschaft im Ensemble dauerhauft zugesichert werden. Seine größten Erfolge feierte Barizain in Beaumarchais' Le Barbier de Séville und in Molières Die Schelmenstreiche Scapins.

Monrose war von kleiner, schmächtiger Statur. Seine etwas weniger anmutenden Gesichtszüge kompensierte er durch geistreiches und schwungvolles Spiel. Während er auf der Bühne fröhlich und lebhaft wirkte, blieb sein Leben abseits des Theaters traurig. Schließlich starb er am 20. April 1843 im Alter von 59 Jahren in einem Krankenhaus am Montmartre an einer "unheilbaren Melancholie".

Sein Sohn Louis-Martial Barizain (1809-1883) folgte den Fußstapfen seines Vaters und trat ebenfalls unter dem Namen Monrose auf. 1866 wurde er als Nachfolger von Joseph-Isidore Samson Professor am Conservatoire de Paris.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Claude-Louis-Séraphin Barizain — Claude Louis Séraphin Barizain, besser bekannt unter dem Künstlernamen Monrose (* 6. Dezember 1783 in Besançon; † 20. April 1843 in Montmartre) war ein französischer Theaterschauspieler und Komödiant. Barizain entstammt einer Schauspielerfamilie …   Deutsch Wikipedia

  • Monrose (Barizain) — Pour les articles homonymes, voir Monrose (homonymie). Claude Louis Séraphin Barizain (ou Barisain) dit Monrose est un acteur comique français né à Besançon le 6 décembre 1783 et mort à Montmartre le 20 avril 1843. Né de parents comédiens (son… …   Wikipédia en Français

  • Claude Louis Séraphin Barizain — (December 6, 1783 – 1843) was a French actor, known as Monrose. He was born in Besançon, and was already playing children s parts at the time of the Revolution. He was called to the Comédie Française in 1815, and was received sociétaire in 1817.… …   Wikipedia

  • Monrose (Claude-Louis Barizain dit) — Monrose (homonymie) Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Patronyme Claude Louis Séraphin Barizain, dit Monrose est un comédien français (1783 1843). Jean Marc Monrose est un boxeur… …   Wikipédia en Français

  • Monrose (Schauspieler) — Claude Louis Séraphin Barizain, besser bekannt unter dem Künstlernamen Monrose (* 6. Dezember 1783 in Besançon; † 20. April 1843 in Montmartre) war ein französischer Theaterschauspieler und Komödiant. Barizain entstammt einer Schauspielerfamilie …   Deutsch Wikipedia

  • Monrose — This article is about the pop group. For the French actor with the same name, see Claude Louis Séraphin Barizain. Monrose From left to right: Bahar Kızıl, Mandy Capristo, and Senna Guemmour at the Cover Me charity concert in Colog …   Wikipedia

  • 1843 in France — See also: 1842 in France, other events of 1843, 1844 in France. Events from the year 1843 in France.Events*Battle of Smala, French victory over Algerian forces.BirthsJanuary to June*10 February Philippe Alexandre Jules Künckel d Herculais,… …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bar — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste des élèves de Jacques-Louis David — Entre la fin du XVIIIe siècle et le début du XIXe siècle, l école de David fut une des plus influentes ; entre 1781 et 1821, de ses ateliers, sont sortis environ 400 élèves, peintres, sculpteurs, ou graveurs, représentant en… …   Wikipédia en Français

  • Monrose — (homonymie) Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Patronyme Claude Louis Séraphin Barizain, dit Monrose est un comédien français (1783 1843). Jean Marc Monrose est un boxeur marseillais.… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”