Barizität

Die Barizität ist eine klinisch relevante Größe eines Lokalanästhetikums. Sie beschreibt das Verhältnis der Dichten von Lokalanästhetikum und Liquor cerebrospinalis bei 37 °C. Die Angabe der Barizität ergänzt damit die Angabe der temperaturabhängigen Dichte beziehungsweise des gravitationsabhängigen spezifischen Gewichts. Während eine Substanz gleicher Dichte (isobar) bei der Durchführung einer Spinalanästhesie nach der intrathekalen Injektion im Bereich des Injektionsortes verbleibt, sinkt eine Substanz mit höherer Dichte (hyperbar) ab, was zur Kontrolle der Wirkungsausbreitung genutzt wird.

Literatur

  • F. Gerheuser, D. Craß: Spinalanästhesie. Anaesthesist. 2005 Dec;54(12):1245-67. Review. PMID 16317479

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Barbotage — Eine Spinalanästhesie (lat. spinalis, zur Wirbelsäule/Rückenmark gehörig; griech. an „nicht“ und αἴσθησις /aisthesis/ „Wahrnehmung“; Synonym: Lumbalanästhesie nach lat. lumbus, Lende) ist eine rückenmarknahe Form der Regionalanästhesie. Durch die …   Deutsch Wikipedia

  • Lumbalanästhesie — Eine Spinalanästhesie (lat. spinalis, zur Wirbelsäule/Rückenmark gehörig; griech. an „nicht“ und αἴσθησις /aisthesis/ „Wahrnehmung“; Synonym: Lumbalanästhesie nach lat. lumbus, Lende) ist eine rückenmarknahe Form der Regionalanästhesie. Durch die …   Deutsch Wikipedia

  • Sakralblock — Eine Spinalanästhesie (lat. spinalis, zur Wirbelsäule/Rückenmark gehörig; griech. an „nicht“ und αἴσθησις /aisthesis/ „Wahrnehmung“; Synonym: Lumbalanästhesie nach lat. lumbus, Lende) ist eine rückenmarknahe Form der Regionalanästhesie. Durch die …   Deutsch Wikipedia

  • Sattelblock — Eine Spinalanästhesie (lat. spinalis, zur Wirbelsäule/Rückenmark gehörig; griech. an „nicht“ und αἴσθησις /aisthesis/ „Wahrnehmung“; Synonym: Lumbalanästhesie nach lat. lumbus, Lende) ist eine rückenmarknahe Form der Regionalanästhesie. Durch die …   Deutsch Wikipedia

  • Transiente neurologische Symptome — Eine Spinalanästhesie (lat. spinalis, zur Wirbelsäule/Rückenmark gehörig; griech. an „nicht“ und αἴσθησις /aisthesis/ „Wahrnehmung“; Synonym: Lumbalanästhesie nach lat. lumbus, Lende) ist eine rückenmarknahe Form der Regionalanästhesie. Durch die …   Deutsch Wikipedia

  • Spinalanästhesie — Eine Spinalanästhesie (lat. spinalis, zur Wirbelsäule/Rückenmark gehörig; griech. an „nicht“ und αἴσθησις /aisthesis/ „Wahrnehmung“; Synonym: Lumbalanästhesie nach lat. lumbus, Lende) ist eine rückenmarknahe Form der Regionalanästhesie. Durch die …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”