Barkhörn
Wappen Deutschlandkarte
Wappen der Gemeinde Bevern
Bevern (Holstein)
Deutschlandkarte, Position der Gemeinde Bevern hervorgehoben
53.759.766666666666711Koordinaten: 53° 45′ N, 9° 46′ O
Basisdaten
Bundesland: Schleswig-Holstein
Kreis: Pinneberg
Amt: Rantzau
Höhe: 11 m ü. NN
Fläche: 8,06 km²
Einwohner: 589 (31. Dez. 2007)
Bevölkerungsdichte: 73 Einwohner je km²
Postleitzahl: 25355
Vorwahlen: 04120, 04123
Kfz-Kennzeichen: PI
Gemeindeschlüssel: 01 0 56 003
Adresse der Amtsverwaltung: Chemnitzstraße 30
25355 Barmstedt
Webpräsenz:
Bürgermeister: Johann Hachmann (BWB)

Bevern ist eine Gemeinde im Kreis Pinneberg in Schleswig-Holstein. Zur Gemeinde gehören die Ortsteile Beverndamm, Barkhörn, Dannesch, Nettelohe und Bentkrögen.

Inhaltsverzeichnis

Geografie und Verkehr

Bevern liegt etwa 5 km östlich von Elmshorn. Die Ekholter Au fließt durch die Gemeinde. Westlich verläuft die Bundesautobahn 23 von Hamburg nach Elmshorn.

Politik

Seit der Kommunalwahl 2008 hat die Wählergemeinschaft BWB alle neun Sitze der Gemeindevertretung.

Gemeindepartnerschaften

Seit 1986 bestehen Partnerschaften zur Gemeinde Bevern in Niedersachsen und dem Ortsteil Bevern in Essen (Oldenburg).

Wappen

Blasonierung: „In Silber auf grünem Hügel, der mit einem silbernen Wellenbalken belegt ist, ein linksgewendeter, halb aufgerichteter schwarzer Biber.“[1]

Quellen

  1. Kommunale Wappenrolle Schleswig-Holstein

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Barkhorn — Gerhard Barkhorn (* 20. März 1919 in Königsberg; † 12. Januar 1983 bei Frechen) war während des Zweiten Weltkrieges deutscher Offizier und Jagdflieger der Luftwaffe. Mit 301 bestätigten Abschüssen und 1.200 Feindflügen ist er der… …   Deutsch Wikipedia

  • Gerhard Barkhorn — Comandante (Wehrmacht) Teniente General (Bundeswehr) Años de servicio 1937–1945 1956–1975 Apodo Gerd Lealtad …   Wikipedia Español

  • Gerhard Barkhorn — Infobox Military Person name=Gerhard Barkhorn born=birth date|1919|3|20|df=y died=death date and age|1983|1|8|1919|3|20|df=y placeofbirth=Königsberg placeofdeath= caption=Gerhard Barkhorn nickname=Gerd allegiance=flagicon|Nazi Germany Nazi… …   Wikipedia

  • Gerhard Barkhorn — Naissance 20 mars 1919 Königsberg Décès 8 janvier 1983 Frechen Origine  …   Wikipédia en Français

  • Gerhard Barkhorn — (* 20. März 1919 in Königsberg; † 8. Januar 1983 bei Frechen) war während des Zweiten Weltkrieges deutscher Offizier und Jagdflieger der Luftwaffe. Mit 301 bestätigten Abschüssen und 1200 Feindflügen ist er der zweiterfolgreichste Jagdflieger der …   Deutsch Wikipedia

  • List of Strike Witches characters — This is a list of major characters that appear in the Strike Witches franchise.[1] Contents 1 501st Joint Fighter Wing 2 Suomus Independent Volunteer Aerial Squadron 3 Maidens of the B …   Wikipedia

  • Walter Krupinski — (* 11. November 1920 in Domnau/Landkreis Friedland (Ostpreußen); † 7. Oktober 2000 in Neunkirchen Seelscheid) war Offizier und Jagdflieger der deutschen Luftwaffe des Zweiten Weltkrieges. Nach einer Zwischenzeit bei der „Organisation Gehlen“, dem …   Deutsch Wikipedia

  • Jagdgeschwader 52 — Geschwaderabzeichen Aktiv 1. Mai 1939–1945 Land …   Deutsch Wikipedia

  • Erich Hartmann — Infobox Military Person name=Erich Hartmann born=birth date|1922|4|19|df=y died=death date and age|1993|9|20|1922|4|19|df=y placeofbirth=Weissach, Württemberg placeofdeath=Weil im Schönbuch caption=Erich Hartmann nickname= Bubi The Blond Knight… …   Wikipedia

  • Dietrich Hrabak — Nickname Dieter …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”