96P/Machholz
96P/Machholz
96P/Machholz
Eigenschaften des Orbits (Animation)
Orbittyp kurzperiodisch
Numerische Exzentrizität 0,959
Perihel 0,125 AE
Aphel 5,908 AE
Große Halbachse 3,016 AE
Siderische Umlaufzeit 5 a 88 d
Neigung der Bahnebene 59,955°
Periheldurchgang 4. April 2007
Bahngeschwindigkeit im Perihel 118,1 km/s
Physikalische Eigenschaften des Kerns
Durchmesser  ?
Geschichte
Entdecker D. Machholz
Datum der Entdeckung 12. Mai 1986
Ältere Bezeichnung 1986 J2, 1991 XII, 1986e, 1986 VII

96P/Machholz ist ein kurzperiodischer Komet, der im Frühjahr 2007 sein Perihel durchlief.

Eine Besonderheit des Kometen ist, dass er nur 1,5 Prozent der üblichen Menge der Kohlenstoff-Stickstoff-Verbindung Dicyan enthält. Dies wird als Anzeichen dafür gewertet, dass er entweder in einem anderen Sonnensystem entstanden ist oder seine sehr sonnennahe Bahn die Ursache dieser Zusammensetzung ist.[1]

Inhaltsverzeichnis

Entdeckung

Am 12. Mai 1986 entdeckte Don Edward Machholz den Kometen mit einem Fernglas. Der Komet besaß bei seiner Entdeckung eine scheinbaren Helligkeit von etwa 11mag.

Umlaufbahn

Der Komet läuft auf einer langgestreckten elliptischen Umlaufbahn in 5,24 Jahren um die Sonne. Der sonnennächste Punkt seiner Bahn befindet sich etwa halb so weit von der Sonne entfernt wie der innerste Planet Merkur. Der sonnenfernste Punkt liegt mit etwa 5,9 AE etwas außerhalb der Bahn des Planeten Jupiter. Die Bahn ist rund 60° gegen die Ekliptik geneigt.

Sichtbarkeit

Der Komet passierte am 4. April 2007 sein Perihel. Hierbei besaß er eine scheinbare Helligkeit von etwa 2mag, konnte jedoch aufgrund seiner Nähe zur Sonne nur mit SOHO beobachtet werden. Erst ab Mitte April 2007 konnte der etwa 7mag helle Komet am Morgenhimmel aufgefunden werden. Im Jahr 2012 nähert er sich erneut der Sonne, so dass dann weitere Beobachtungen möglich werden.

Weblinks

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Astronomical Journal: Ein Komet von einem anderen Stern?

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 96P/Machholz — as seen by STEREO A in April 2007 Discovery Discovered by: Donald Machholz Discovery date: 1986 Alternate designations: 96P, Machholz …   Wikipedia

  • 96P/Machholz — Machholz 1 Caractéristiques orbitalesA Époque 2452480.5 (25 juillet 2002) Demi grand …   Wikipédia en Français

  • 96P — 96P/Machholz Eigenschaften des Orbits (Simulation) Orbittyp …   Deutsch Wikipedia

  • Machholz — Donald Edward Machholz (* 7. Oktober 1952 in Portsmouth, Virginia) ist ein US amerikanischer Amateurastronom, der in Colfax, Kalifornien, lebt. Machholz (von Beruf Optiker) hatte bis Ende 2004 insgesamt zehn Kometen entdeckt, darunter die… …   Deutsch Wikipedia

  • Comet Machholz — Not to be confused with 96P/Machholz or 141P/Machholz 2. There are five other long period comets named Machholz: C/1978 R3 (a.k.a. 1978 XIII, 1978l), C/1985 K1 (a.k.a. 1985 VIII, 1985e), C/1988 P1 (a.k.a. 1988 XV, 1988j), C/1992 N1 (a.k.a.… …   Wikipedia

  • Donald Edward Machholz — (* 7. Oktober 1952 in Portsmouth, Virginia) ist ein US amerikanischer Amateurastronom, der in Colfax, Kalifornien, lebt. Machholz (von Beruf Optiker) hatte bis Ende 2004 insgesamt zehn Kometen entdeckt, darunter die periodischen Kometen… …   Deutsch Wikipedia

  • Donald Machholz — Donald Edward Machholz, born October 7, 1952 in Portsmouth, Virginia, is an American amateur astronomer from Colfax, California. He is the most successful living visual comet hunter in the United States, being credited with the discovery of 11… …   Wikipedia

  • Comète Machholz — C/2004 Q2 (Machholz) La comète photographiée en février 2005 Caractéristiques orbitalesA Époque  ? Demi gra …   Wikipédia en Français

  • Donald Machholz — Saltar a navegación, búsqueda Donald Edward Machholz es un astrónomo aficionado estadounidense de Colfax, California. Es el actual observador de cometas con más éxito en los Estados Unidos, estando acreditado el descubrimiento por su parte de 10… …   Wikipedia Español

  • Don Edward Machholz — Donald Edward Machholz (* 7. Oktober 1952 in Portsmouth, Virginia) ist ein US amerikanischer Amateurastronom, der in Colfax, Kalifornien, lebt. Machholz (von Beruf Optiker) hatte bis Ende 2004 insgesamt zehn Kometen entdeckt, darunter die… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”