Barmbek

Barmbek, Schreibweise bis zum 27. September 1946 Barmbeck,[1] ist ein ehemaliger Hamburger Vorort. Er umfasste bis 1951 die Gebiete der heutigen Stadtteile Barmbek-Nord, Barmbek-Süd und Dulsberg. Barmbek wurde 1271 als Bernebeke erstmals urkundlich erwähnt, der Name leitete sich von dem Flüsschen Bernebeke ab, der heutigen Osterbek. Die Ländereien gehörten seit 1335 dem Hospital zum Heiligen Geist. Das Dorf wurde 1874 Vorort, der Vorort 1894 Stadtteil.

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Hamburger Abendblatt: Schreibweisen - Als Barmbeck zu Barmbek wurde

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Barmbek — Bạrm|bek (Stadtteil von Hamburg) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Barmbek-Nord — ist ein Stadtteil der Freien und Hansestadt Hamburg im Bezirk Hamburg Nord. Lage des Stadtteils Barmbek Nord Lage des Bezirks Hamburg Nord …   Deutsch Wikipedia

  • Barmbek Nord — ist ein Stadtteil der Freien und Hansestadt Hamburg im Bezirk Hamburg Nord. Lage des Stadtteils Barmbek Nord Lage des Bezirks Hamburg Nord …   Deutsch Wikipedia

  • Barmbek-Süd — Barmbek Nord und Süd sind zwei Hamburger Stadtteile im Bezirk Hamburg Nord nordöstlich von der Stadtmitte. Barmbek wurde 1271 als Dorf erstmals urkundlich erwähnt. Die Ländereien gehörten seit 1335 dem Hospital zum Heiligen Geist. Das Dorf wurde… …   Deutsch Wikipedia

  • Barmbek Süd — Barmbek Nord und Süd sind zwei Hamburger Stadtteile im Bezirk Hamburg Nord nordöstlich von der Stadtmitte. Barmbek wurde 1271 als Dorf erstmals urkundlich erwähnt. Die Ländereien gehörten seit 1335 dem Hospital zum Heiligen Geist. Das Dorf wurde… …   Deutsch Wikipedia

  • Barmbek basch — ist eine in Hamburg verwendete Bezeichnung für die angeblich sprichwörtliche Rüpelhaftigkeit der Bewohner des Stadtteils Barmbek. Nach diesem historischen Begriff hat sich das im Januar 2010 eröffnete Community Center Barmbek°Basch in Barmbek Süd …   Deutsch Wikipedia

  • Barmbek railway station — Infobox Station name=Barmbek type=Rapid transit image size= image caption=Platforms of Barmbek station in 2008. address=Fuhlsbüttler Str. 91 22305 Hamburg, Germany coordinates= line= other=Buses structure=Elevated platform=3 depth= levels= tracks …   Wikipedia

  • Barmbek-Uhlenhorst — Der Ortsamtsbereich Barmbek Uhlenhorst im Hamburger Bezirk Nord umfasste die folgenden fünf Stadtteile: Barmbek Nord Barmbek Süd Dulsberg Hohenfelde Uhlenhorst Zum 31. Januar 2007 wurden in Hamburg die Aufgaben der Ortsämter neu geregelt. Siehe… …   Deutsch Wikipedia

  • Barmbek-Uhlenhorst — Bạrmbek Uhlenhorst,   Stadtteil von Hamburg (seit 1894) im Bezirk Hamburg Nord, 114 400 Einwohner; mit Uhlenhorst als einem der schönsten Wohnviertel der Stadt am Ostufer der Außenalster.   Geschichte:   Das Dorf Barmbek gehörte ursprünglich zu… …   Universal-Lexikon

  • Barmbek-Nord — Original name in latin Barmbek Nord Name in other language State code DE Continent/City Europe/Berlin longitude 53.6052 latitude 10.03988 altitude 20 Population 40261 Date 2011 08 21 …   Cities with a population over 1000 database

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”