Barmer (Distrikt)
Distrikt Barmer
Lagekarte des Distrikts
Bundesstaat: Rajasthan
Verwaltungssitz: Barmer
Fläche: 28.387 km²
Einwohner: 1.964.835 (2001)
Bevölkerungsdichte: 69 Ew./km²
Website: barmer.nic.in

Barmer (Hindi: बाड़मेर, Bāṛmer) ist ein Distrikt im westindischen Bundesstaat Rajasthan. Er liegt in West-Rajasthan in der Wüste Thar und grenzt an Pakistan. Die Fläche beträgt 28.387 km², die Einwohnerzahl liegt bei 1.964.835 (2001).[1] Verwaltungssitz ist die gleichnamige Stadt.

Inhaltsverzeichnis

Bevölkerung

Der Distrikt Barmer ist ländlich geprägt, nur etwa 7,4 % der Einwohner wohnen in Städten. 52,7 % der Einwohner sind Männer. 58,99 % der Einwohner können Lesen und Schreiben, 72,76 % bei Männern, 43,45 % bei Frauen.[1]

Die überwiegende Anzahl der Einwohner zählt sich zum Hinduismus gehörig (86,27 %), 11,8 % sind Muslime, der Jainismus spielt mit 1,8 % nur eine geringe Rolle.[1]

Die verbreitetsten Sprachen sind Rajasthani, Hindi und Englisch.

Klima und Natur

Der Distrikt Barmer liegt in der Wüste Thar. Die tiefsten Temperaturen sind im Januar und schwanken zwischen etwa 10°C bis 26°C, im Sommer sind Temperaturen bis 43°C häufig (Mai).[2] Der jährliche Niederschlag beträgt durchschnittlich 280 mm[3], jedoch mit monsunbedingten stärkeren Schwankungen. Stärkere Monsun-Regenfälle können schnell zu Überflutungen führen, wie es im Jahr 2006 der Fall war, wo 103 Menschen ihr Leben verloren.[4] In Folge der Überflutungen kann es auch zu Ausbrüchen von Malaria kommen.[5]

Der größte Fluss ist der Luni, der brackiges Wasser führt.

Verwaltungsgliederung

Der Distrikt Barmer ist unterteilt in 8 Tehsils:

  • Barmer (171.158 Einwohner)
  • Balotra (192.132)
  • Siwana (134.488)
  • Dhorimana (181.025)
  • Baitu (151.787)
  • Sindhari (167.810)
  • Shiv (121.551)
  • Chohtan (171.105)

Weblinks

Quellen

  1. a b c Zensus 2001
  2. Wetter bei tutiempo.net (auf englisch)
  3. [http://www.tdil.mit.gov.in/E_TOURISM_CDAC/TOURISM1/MIT_E_TOURISM_BARMER.HTML Tourismus-Informationen vom Ministerium für Kommunikation in Informationstechnologie (auf englisch)
  4. http://www.ibnlive.com/news/floodhit-barmer-desperate-for-help/19748-3.html
  5. K. K. Mathur et al. Epidemic of malaria in Barmer district (Thar desert) of Rajasthan during 1990 In: Indian J Malariol. 29(1)/ März 1992, S. 1-10

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Barmer — Der Begriff Barmer kann Folgendes bedeuten: eine deutsche gesetzliche Krankenkasse, siehe Barmer GEK ein ehemaliges Unternehmen der gesetzlichen Krankenversicherung, siehe Barmer Ersatzkasse einen indischen Distrikt, siehe Barmer (Distrikt) einen …   Deutsch Wikipedia

  • Barmer (Stadt) — Barmer …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Distrikte in Indien — Die Liste der Distrikte in Indien ist nach Bundesstaaten und Unionsterritorien sortiert. Indien besteht aus 601 Distrikten. Die Distriktkürzel entsprechen der Norm ISO 3166 2 für die Kodierung subnationaler Einheiten. Sie werden für… …   Deutsch Wikipedia

  • Jodhpur (Division) — Jodhpur Division …   Deutsch Wikipedia

  • Ram Niwas Mirdha — (2007) Ram Niwas Mirdha (Hindi: राम निवास मिर्धा) (* 24. August 1924 in Jasol, Distrikt Barmer, Rajasthan, Indien; † 29. Januar 2010) war ein indischer Politiker. Biografie …   Deutsch Wikipedia

  • Driburg — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Bad Driburg — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Jacoby — (* 1. Mai 1805 in Königsberg; † 6. März 1877 ebenda) war ein deutscher Arzt, Vorkämpfer für die jüdische Gleichberechtigung, preußischer Politiker und führender deutscher Radikaldemokrat. I …   Deutsch Wikipedia

  • Moderne Architektur in Indien — wird wie der Begriff Moderne, der als gesellschaftliche Erneuerung im weiteren Sinn verwendet wird, zur Abgrenzung gegenüber einer vermeintlich oder tatsächlich überkommenen Tradition verwendet. Als Bekenntnis täuscht der Begriff Zeitlosigkeit… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”