Barnards Galaxie
Galaxie
Barnards Galaxie

Barnard's Galaxy.jpg

MPG/ESO-Teleskop-Aufnahme von Barnards Galaxie (NGC 6822)
DSS-Bild von NGC 6822
Sternbild Schütze
Position
Epoche: J2000.0
Rektaszension 19h 44m 56s [1]
Deklination −14° 47′ 21″ [1]
Erscheinungsbild
Morphologischer Typ IB(s)m  [1]
Helligkeit (visuell) 8,7 mag [2]
Helligkeit (B-Band) 9,3 mag [2]
Winkelausdehnung 15,5′ × 13,5′ [1]
Flächenhelligkeit 14,4 
Mpqmin.svg [2]
Physikalische Daten
Zugehörigkeit Lokale Gruppe  
Rotverschiebung (1,90 ± 0,07)  10−4  [1]
Radialgeschwindigkeit −57 ± 2 km/s  [1]
Entfernung (1,60 ± 0,13)  106 Lj /
(0,49 ± 0,04)  106) pc
Absolute Helligkeit −16,4 mag
Durchmesser 6000 Lj
Geschichte
Entdeckung E. E. Barnard
Datum der Entdeckung 17. August 1884
Katalogbezeichnungen
NGC 6822 • IC 4895 • IRAS 19421-1455 • MCG -2-50-6 • PGC 63616 • HIPASS J1944-14 • DDO 209

Barnards Galaxie (auch bekannt als NGC 6822 und IC 4895) ist eine +8,7 mag helle elliptische Zwerggalaxie mit einer Flächenausdehnung von 15,5' × 13,5' im Sternbild Schütze. Der Name dieses Objekts leitet sich von seinem Entdecker Edward Emerson Barnard her, der die Galaxie am 17. August 1884 fand. Die Galaxie ist Mitglied der Lokalen Gruppe und hat einen Abstand von etwa 1,6 Millionen Lichtjahren.

Obwohl Barnards Galaxie zu den 50 hellsten Galaxien am Himmel zählt, ist sie wegen ihrer geringen Flächenhelligkeit und recht südlichen Position in Mitteleuropa nur schwer beobachtbar.

Weblinks

 Commons: Barnards Galaxie – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Quellen

  1. a b c d NASA/IPAC Extragalactic Database
  2. a b c Students for the Exploration and Development of Space

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • NGC 6822 — Datenbanklinks zu Barnards Galaxie Galaxie Barnards Galaxie …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Eigennamen von Deep-Sky-Objekten — Diese Seite ist eine Liste von Eigennamen von Deep Sky Objekten. Inhaltsverzeichnis 1 Sternhaufen und Sterngruppen 2 Interstellare Materie 3 Galaxien, Galaxiengruppen und haufen 4 Weitere astron …   Deutsch Wikipedia

  • Lokale Nebelgruppe — Verteilung der Galaxien in der Lokalen Gruppe. Deutlich sind die beiden Hauptzentren um den Andromedanebel und die Milchstraße zu erkennen. Die Lokale Gruppe bezeichnet in der Astronomie eine Gruppe von Galaxien in der unmittelbaren Nachbarschaft …   Deutsch Wikipedia

  • Edward Emerson Barnard — (* 16. Dezember 1857 in Nashville, Tennessee; † 6. Februar 1923 ebenda) war ein US amerikanischer Astronom. Leben Edward Barnard wurde als Sohn von Reuben Barnard und Elizabeth Jane geb. H …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der IC-Objekte — Die nachfolgende Tabelle enthält eine Auswahl von IC Objekten, zu denen teilweise ausführliche Artikel bestehen. Alle Angaben sind für das Äquinoktium J2000.0 angegeben. Inhaltsverzeichnis 1 Legende 1.1 Abkürzungen 1.2 Sternbilder …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der hellsten Galaxien sortiert nach Sternbild — Die Artikel Liste der hellsten Galaxien, Liste der hellsten Galaxien sortiert nach Sternbild und Liste der hellsten Galaxien sortiert nach Galaxiengruppe überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der hellsten Galaxien — Die nachfolgende Tabelle stellt eine Liste der hellsten Galaxien bis zu einer scheinbaren Helligkeit von etwa 10,4 mag dar. Die ersten beiden Spalten beziehen sich auf die Messier und NGC Katalognummern, die dritte Spalte auf das Sternbild, in… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der hellsten Galaxien sortiert nach Galaxiengruppe — Die Artikel Liste der hellsten Galaxien, Liste der hellsten Galaxien sortiert nach Sternbild und Liste der hellsten Galaxien sortiert nach Galaxiengruppe überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zu… …   Deutsch Wikipedia

  • A Catalogue of Dwarf Galaxies — Ein astronomischer Katalog ist eine Liste von astronomischen Objekten, die aufgrund gemeinsamer Eigenschaften, wie Morphologie oder Entdeckungsmethode gruppiert werden. Astronomische Kataloge sind üblicherweise das Ergebnis einer astronomischen… …   Deutsch Wikipedia

  • A Catalogue of Nebulae and Clusters of Stars in the Southern Hemisphere observed in New South Wales — Ein astronomischer Katalog ist eine Liste von astronomischen Objekten, die aufgrund gemeinsamer Eigenschaften, wie Morphologie oder Entdeckungsmethode gruppiert werden. Astronomische Kataloge sind üblicherweise das Ergebnis einer astronomischen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”