Barnekow
Wappen Deutschlandkarte
Die Gemeinde Barnekow führt kein Wappen
Barnekow
Deutschlandkarte, Position der Gemeinde Barnekow hervorgehoben
53.86666666666711.36666666666739
Basisdaten
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern
Landkreis: Nordwestmecklenburg
Amt: Dorf Mecklenburg-Bad Kleinen
Höhe: 39 m ü. NN
Fläche: 15,59 km²
Einwohner:

652 (31. Dez. 2010)[1]

Bevölkerungsdichte: 42 Einwohner je km²
Postleitzahl: 23968
Vorwahl: 03841
Kfz-Kennzeichen: NWM
Gemeindeschlüssel: 13 0 74 003
Gemeindegliederung: 4 Ortsteile
Adresse der Amtsverwaltung: Am Wehberg 17 23972 Dorf Mecklenburg
Webpräsenz: www.amt-dorfmecklenburg-badkleinen.de
Bürgermeisterin: Birgit Heine
Lage der Gemeinde Barnekow im Landkreis Nordwestmecklenburg
Schleswig-Holstein Schleswig-Holstein Schwerin Landkreis Rostock Landkreis Rostock Landkreis Ludwigslust-Parchim Landkreis Ludwigslust-Parchim Bad Kleinen Barnekow Bobitz Dorf Mecklenburg Groß Stieten Hohen Viecheln Lübow Metelsdorf Ventschow Dragun Gadebusch Kneese Krembz Mühlen Eichsen Rögnitz Roggendorf (Mecklenburg) Veelböken Bernstorf Börzow Gägelow Mallentin Plüschow Roggenstorf Rüting Testorf-Steinfort Upahl Warnow (bei Grevesmühlen) Damshagen Hohenkirchen (Mecklenburg) Kalkhorst Klütz Zierow Alt Meteln Bad Kleinen Brüsewitz Cramonshagen Dalberg-Wendelstorf Gottesgabe (bei Schwerin) Grambow (bei Schwerin) Klein Trebbow Lübstorf Lützow (Mecklenburg) Perlin Pingelshagen Pokrent Schildetal Seehof (Mecklenburg) Zickhusen Benz (bei Wismar) Blowatz Boiensdorf Hornstorf Krusenhagen Neuburg (Mecklenburg) Bibow Glasin Jesendorf Jesendorf Lübberstorf Neukloster Passee Warin Züsow Zurow Carlow (Mecklenburg) Dechow Groß Molzahn Holdorf (Mecklenburg) Königsfeld (Mecklenburg) Nesow Rehna Rieps Schlagsdorf Thandorf Utecht Vitense Wedendorfersee Dassow Grieben (Mecklenburg) Groß Siemz Lockwisch Lüdersdorf Menzendorf Niendorf (Amt Schönberger Land) Papenhusen Roduchelstorf Schönberg (Mecklenburg) Selmsdorf Boltenhagen Grevesmühlen Poel Poel WismarKarte
Über dieses Bild

Barnekow ist eine Gemeinde in der Mitte des Landkreises Nordwestmecklenburg in Mecklenburg-Vorpommern (Deutschland). Die Gemeinde wird seit 1. Januar 2005 vom Amt Dorf Mecklenburg-Bad Kleinen mit Sitz in der Gemeinde Dorf Mecklenburg verwaltet (davor vom inzwischen aufgelösten Amt Gägelow).

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Die Gemeinde Barnekow liegt in leicht hügeligem, zur Wismarer Bucht hin abfallendem Gelände unmittelbar an der südwestlichen Stadtgrenze der Hansestadt Wismar.

Zu Barnekow gehören die Ortsteile Groß Woltersdorf, Klein Woltersdorf und Krönkenhagen.

Verkehrsanbindung

Barnekow liegt unmittelbar an der Bundesautobahn 20 und an der Landstraße von Wismar nach Grevesmühlen. Der nächste Bahnhof befindet sich in Wismar.

Weblinks

 Commons: Barnekow – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Mecklenburg-Vorpommern Statistisches Amt – Bevölkerungsentwicklung der Kreise und Gemeinden 2010 (PDF; 522 KB) (Hilfe dazu)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Barnekow — Barnekow, Albert, Freiherr von, preuß. General, geb. 2. Aug. 1809 zu Hohenwalde in Ostpreußen, gest. 24. Mai 1895 in Naumburg, führte im Feldzug 1866 die 2. Infanteriebrigade, im Kriege gegen Frankreich die 16. Division, ward 1871 zum Kommandeur… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Barnekow — Infobox Ort in Deutschland Wappen = lat deg = 53 |lat min = 52 lon deg = 11 |lon min = 22 Lageplan = Barnekow in NWM.png Bundesland = Mecklenburg Vorpommern Landkreis = Nordwestmecklenburg Amt = Dorf Mecklenburg Bad Kleinen Höhe = 39 Fläche =… …   Wikipedia

  • Barnekow — Original name in latin Barnekow Name in other language State code DE Continent/City Europe/Berlin longitude 53.86667 latitude 11.36667 altitude 36 Population 680 Date 2011 04 25 …   Cities with a population over 1000 database

  • Barnekow (family) — Barnekow, an Old Danish noble family name. Original from Rügen. The line later split in a Swedish and Danish branch, when Scania became Swedish, following the Treaty of Roskilde in 1658. Barnekow is first mentioned in 1307, when Ulrik Barnekow is …   Wikipedia

  • Barnekow (Begriffsklärung) — Barnekow steht für: eine Gemeinde im Landkreis Nordwestmecklenburg in Mecklenburg Vorpommern, siehe Barnekow Barnekow (Adelsgeschlecht), Adelsfamilie in Mecklenburg und Pommern Barnekow ist der Familienname folgender Personen: Albert Christoph… …   Deutsch Wikipedia

  • Barnekow (Adelsgeschlecht) — Stammwappen derer von Barnekow Barnekow ist der Name einer dem Uradel Mecklenburgs († 16. Jh.) und Pommerns insbesondere Rügens zugehörigen Familie. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Lizbeth von Barnekow — (* um 1940) ist eine ehemalige dänische Badmintonspielerin und Angehörige der Familie v. Barnekow. Karriere Lizbeth von Barnekow gewann 1963 zwei Titel bei den Norwegian International. 1964 war sie bei den Nordischen Meisterschaften und 1965… …   Deutsch Wikipedia

  • Famille Barnekow — Fichier:Wappen Barnekow.jpg coat of arms Barnekow La famille Barnekow est une famille de la noblesse allemande et de la noblesse danoise originaire du Mecklembourg, puis installée dans l île de Rügen. Lorsque celle ci passe avec la Scanie à la… …   Wikipédia en Français

  • Albert Christoph Gottlieb Freiherr von Barnekow — Christof Gottlieb Albert Freiherr von Barnekow (* 2. August 1809 in Hohenwalde, Ostpreußen; † 24. Mai 1895 in Naumburg (Saale)) war ein preußischer General. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Karriere 2 Einsatz im Deutschen Krieg …   Deutsch Wikipedia

  • Albert Christoph Gottlieb von Barnekow — Christof Gottlieb Albert Freiherr von Barnekow (* 2. August 1809 in Hohenwalde, Ostpreußen; † 24. Mai 1895 in Naumburg (Saale)) war ein preußischer General. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Karriere 2 Einsatz im Deutschen Krieg …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”