Barnim IV. (Pommern)

Barnim IV. (* 1325; † 22. August 1365) war Herzog von Pommern-Wolgast-Rügen.

Er war der zweite Sohn des Herzogs Wartislaw IV. von Pommern-Wolgast und der Bruder von Bogislaw V. und Wartislaw V. Mit seiner Ehefrau Sophie von Werle, der Tochter von Johann II., hatte er zwei Söhne - Wartislaw VI. und Bogislaw VI. - und eine Tochter - Elisabeth, verheiratet mit Herzog Magnus I. von Mecklenburg. Barnim IV. war ab 1326 unter Vormundschaft zusammen mit seinem Bruder Bogislaw V. Herzog zu Pommern-Wolgast-Rügen. 1348 erreichte Barnim IV. die Reichsunmittelbarkeit durch Kaiser Karl IV.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Barnim I. (Pommern) — Barnim I. (* um 1210; † 13. November 1278 in Altdamm), genannt der Städtegründer, war ein Herzog von Pommern aus dem Herrscherhaus der Greifen. Er regierte zunächst im Teilherzogtum Pommern Stettin, ab 1264 vereinigte er das ganze Herzogtum… …   Deutsch Wikipedia

  • Barnim IX. (Pommern) — Barnim IX. von Pommern Stettin Barnim IX. (* 2. Dezember 1501; † 2. November 1573 in Stettin; nach anderer Zählung Barnim XI.) war Herzog von Pommern Stettin. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Barnim III. (Pommern) — Barnim III. der Kirchenstifter (* um 1303; † 24. August 1368) war ab 1344 Herzog von Pommern Stettin. Wappenstein Barnims III. von 1538 Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Barnim II. (Pommern) — Barnim II. (* um 1275; † 28. Mai oder 26. Juni 1295) war ein Herzog von Pommern. Leben Barnim II. war ein Sohn des Herzogs Barnim I. und seiner dritten Gemahlin Mechthild von Brandenburg. Als sein Vater Barnim I. im Jahre 1278 starb, war er noch… …   Deutsch Wikipedia

  • Barnim IV. — Barnim IV. (* 1325; † 22. August 1365) war Herzog von Pommern Wolgast Rügen. Barnim IV. war der zweite Sohn des Herzogs Wartislaw IV. von Pommern Wolgast und hatte noch zwei Brüder: Bogislaw V. und Wartislaw V. Er war verheiratet mit Sophie von… …   Deutsch Wikipedia

  • Kasimir IV. (Pommern) — Siegel Kasimirs IV. Kasimir IV., nach anderer Zählung Kasimir V. (* um 1345; † 2. Januar 1377) war ein Herzog von Pommern aus dem Greifenhaus. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Bogislaw IV. (Pommern) — Bogislaw IV. († 24. Februar 1309) war Herzog von Pommern und der Sohn von Barnim I. Leben Bogislaw führte nach dem Tod seines Vaters 1278 während der Minderjährigkeit seiner jüngeren Brüder Barnim II. († 1295) und Otto I. zuerst die Regierung… …   Deutsch Wikipedia

  • Barnim I. — Barnim I. (* um 1210; † 13. November 1278 in Altdamm), genannt der Städtegründer, war von 1226 bis 1278 ein Herzog von Pommern aus dem Herrscherhaus der Greifen. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Ehen und Nachkommen 3 Siehe auch …   Deutsch Wikipedia

  • Barnim III. — Barnim III. der Kirchenstifter (* um 1303; † 24. August 1368) war ab 1344 Herzog von Pommern Stettin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Nachkommen 3 Literatur 4 Weblinks // …   Deutsch Wikipedia

  • Pommern — (hierzu die Karte »Pommern«), preuß. Provinz, ehedem ein Herzogtum, grenzt gegen W. an Mecklenburg, gegen S. an Brandenburg, gegen O. an Westpreußen, gegen N. an die Ostsee und umfaßt 30,120 qkm (547,04 QM.). P. gehört zu den am niedrigsten… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”