Barnum's American Museum
Barnum's American Museum im Jahr 1858

Barnum's American Museum war im 19. Jahrhundert ein beliebtes Museum in New York City, das heute nur noch online existiert. 1841 bis 1865 befand sich das Museum für Populärkultur am Broadway in Manhattan. Das Museum wurde von berühmten Zirkusbesitzer P. T. Barnum geführt.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Phineas Taylor Barnum eröffnete sein Museum 1842 als eine familienfreundliche Attraktion.[1] Es wurde beschrieben als eine Kombination aus Zoo, Museum, Wachsfigurenkabinett, Theater und Sideshow, und hatte bis zu 15.000 Zuschauer am Tag.[2]

Am 13. Juli 1865[3] brannte das Museum in einem der spektakulärsten Brände der New Yorker Geschichte komplett ab. Ein weiteres von Barnum eröffnetes Museum brannte 1868 mysteriöserweise ebenfalls ab.[4] Erst danach wurde Barnum Politiker und Zirkusdirektor (und als solcher berühmt).[5]

Im Jahr 2000 wurde das Museum durch das CUNY Graduate Center im Internet wiedereröffnet. [5]

Sammlung

Viele Attraktionen des Museums wurden berühmt, darunter General Tom Thumb (ein „Zwerg“), die Fiji Mermaid (eine „Meerjungfrau“) und Josephine Clofullia (eine bärtige Frau). Chang und Eng, Siamesische Zwillinge aus dem Museum, waren bekannt dafür, sich ständig zu streiten.

Neben der Belustigung des Publikums diente das Museum aber auch der Fortbildung, befasste sich mit Wissenschaft, Geschichte und Kunst.

Einzelnachweise

  1. Darice Bailer (2001-01-21). The View From/Bridgeport; Museum Invites Visitors to Step Right Up. The New York Times. Abgerufen am 3. April 2008.
  2. Tina Kelley (2000-07-01). A Museum to Visit from an Armchair. The New York Times. Abgerufen am 3. April 2008.
  3. Disastrous Fire. The New York Times (1865-07-14). Abgerufen am 3. April 2008.
  4. CIty and Suburban News. The New York Times (1885-10-26). Abgerufen am 3. April 2008.
  5. a b Michael Frank (2002-06-21). Will Wonders Never Cease?. The New York Times. Abgerufen am 3. April 2008.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Barnum's American Museum — was located at the corner of Broadway and Ann Street in New York City from 1841 to 1865. The museum was owned by famous showman P.T. Barnum and his partner and original owner, John Scudder. Prior to their partnership, the museum was known as… …   Wikipedia

  • Barnum’s American Museum — Barnum s American Museum im Jahr 1858 Barnum s American Museum war im 19. Jahrhundert ein beliebtes Museum in New York City, das heute nur noch online existiert. 1841 bis 1865 befand sich das Museum für Populärkultur am Broadway in Manhattan. Das …   Deutsch Wikipedia

  • American Museum of Natural History — Established 1869 Location Central Park West at 79th Street, New York City, United States Type …   Wikipedia

  • Barnum Museum (disambiguation) — Barnum Museum is a museum in Bridgeport, Connecticut, USA, with a collection related to P. T. Barnum.Barnum Museum may also refer to:* Barnum s American Museum, a defunct New York City museum co owned by Barnum * The Barnum Museum , a story… …   Wikipedia

  • Barnum — can refer to: *Barnum, Iowa, a city in Iowa *Barnum, Minnesota, a city in Minnesota *Barnum Township, Minnesota, a township Carlton County, Minnesota *P. T. Barnum (Phineas T. Barnum), showman and a founder of Ringling Bros. and Barnum Bailey… …   Wikipedia

  • Barnum — ist der Name mehrerer Orte in den Vereinigten Staaten: Barnum (Iowa) Barnum (Minnesota) Barnum (New York) Barnum (Texas) Barnum (West Virginia) Barnum (Wisconsin) Barnum (Wyoming) Barnum Corners (New York) Barnum Island (New York) Personen:… …   Deutsch Wikipedia

  • Barnum — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Sur les autres projets Wikimedia : « Barnum », sur le Wiktionnaire (dictionnaire universel) Barnum peut désigner plusieurs choses ou… …   Wikipédia en Français

  • Barnum, P.T. — ▪ American showman in full  Phineas Taylor Barnum  born July 5, 1810, Bethel, Connecticut, U.S. died April 7, 1891, Bridgeport, Connecticut  American showman who employed sensational forms of presentation and publicity to popularize such… …   Universalium

  • Barnum Brown — (February 12, 1873 1963), born February 12, 1873 in Carbondale, Kansas. He was named after the circus showman P.T. Barnum, and was perhaps the most famous fossil hunter of the early twentieth century. Based out of the American Museum of Natural… …   Wikipedia

  • Barnum Museum — Infobox Historic building caption= name=The Barnum Museum location town=820 Main Street Bridgeport, Connecticut location country=United States architect=Longstaff and Hurd client=P. T. Barnum engineer=Longstaff and Hurd construction start date=… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”