Barockschanze
Rekonstruktion einer Barockschanze bei Gersbach (Südschwarzwald)

Als Barockschanzen werden Schanzen (Erdbefestigungen) im Schwarzwald bezeichnet, die zur Verteidigung gegen feindliche Einmärsche Frankreichs Ende des 17. Jahrhunderts gebaut wurden.

Inhaltsverzeichnis

Erbauer

Markgraf Ludwig Wilhelm von Baden-Baden (1655 - 1707, aufgrund seiner Verdienste und Auszeichnungen im Krieg gegen die Türken vor Wien auch „Türkenlouis“ genannt) erhielt nach den Vorkommnissen von 1689 (u.a. Zerstörung des Heidelberger Schlosses) den kaiserlichen Oberbefehl zur Verteidigung Deutschlands gegen die vorrückenden Franzosen.

Bauanlass

Insbesondere an neuralgischen Passübergängen geht der Bau befestigter Wehr- und Wallanlagen im Südschwarzwald 1696 / 1697 gegen raubende und brandschatzende Franzosen auf seine Initiative zurück. Diese fest in die so genannten "Linien" eingebauten Verteidigungsbollwerke, konnten bei Bedarf kurzfristig um weitere Anlagen erweitert werden.

Bauorte

In und um Gersbach (Südschwarzwald) (Ortsteil der Stadt Schopfheim im Landkreis Lörrach, Baden Württemberg) existiert ein ausgedehntes Schanzen-, Wall- und Sperrgraben-System mit zwei Linien.

Literatur

  • Werner Störk: Die Barockschanzen des Türkenlouis im südlichen Schwarzwald, in: Jahrbuch (der Stadt Schopfheim), 19, 2004, S. 68 - 77 (ISSN 0930-3146)
  • Karl Seith: Linien und Schanzen im südlichen Schwarzwald: ein Beitrag zu den Schwarzwaldbefestigungen des 17. und 18. Jahrhunderts; in: Das Markgräflerland, 1, S.23 - 24, Schopfheim: Geschichtsverein, 1935
  • Wilhelm Winterer: Die Entstehung und Verwertung der Schanzen und Linien auf dem südlichen Schwarzwalde: unter besonderer Berücksichtigung des Hohlen Grabens, Freiburg i. Br., 1915

47.699167.949017Koordinaten: 47° 41′ 57″ N, 7° 56′ 56″ O

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gersbach (Südschwarzwald) — Gersbach Stadt Schopfheim Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Gersbach (Schopfheim) — Gersbach Stadt Schopfheim Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Feldschanze — Eine Schanze ist eine im wesentlichen aus einem Erdaufwurf bestehende Verteidigungsanlage; alleinstehend oder in Verbindung mit anderen Einrichtungen im Feld (Feldbefestigung), als Teil einer städtischen Wallanlage, oder als Teil einer Festung.… …   Deutsch Wikipedia

  • — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Wallanlagen — Simone Martini, Der siegreiche Feldherr Guiddo Riccio da Fogliano, Palazzo Pubblico, Siena, nach 1315, Fresko (Detail) Die Wallanlage diente einst der Befestigung von Städten. Der Begriff steht in Unterscheidung zum Wall als Feldbefestigung.… …   Deutsch Wikipedia

  • Wallmauer — Simone Martini, Der siegreiche Feldherr Guiddo Riccio da Fogliano, Palazzo Pubblico, Siena, nach 1315, Fresko (Detail) Die Wallanlage diente einst der Befestigung von Städten. Der Begriff steht in Unterscheidung zum Wall als Feldbefestigung.… …   Deutsch Wikipedia

  • Landkreis Lörrach — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Ludwig Wilhelm — von Baden Markgraf Ludwig Wilhelm von Baden Baden, genannt der Türkenlouis (* 8. April 1655 in Paris; † 4. Januar 1707 in Rastatt), war Regent der Markgrafschaft Baden Baden, Bauherr des Rastatter Schlosses, Generalleutnant aller kaiserlicher Tr …   Deutsch Wikipedia

  • Ludwig Wilhelm (Baden) — Ludwig Wilhelm von Baden Markgraf Ludwig Wilhelm von Baden Baden, genannt der Türkenlouis (* 8. April 1655 in Paris; † 4. Januar 1707 in Rastatt), war Regent der Markgrafschaft Baden Baden, Bauherr des Rastatter Schlosses, Generalleutnant aller… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”