Baroin

François Baroin (* 21. Juni 1965 in Paris) ist ein französischer Politiker und ehemaliger Journalist.

Biografie

Baroin beginnt seine journalistische Karriere in der Politik-Redaktion des Senders Europe 1. Von 1987 bis 1988 ist er Beauftragter des Vorsitzendes eines Komitees, dessen Aufgabe in der Vorbereitung der Feierlichkeiten zur Begehung des 200-jährigen Jubiläums der französischen Revolution besteht.

Noch im Folgejahr, 1989, wird er für die Partei RPR zum Mitglied des Gemeinderates von Nogent-sur-Seine gewählt, 1993 zum Abgeordneten der Nationalversammlung und 1995 schließlich zum Bürgermeister von Troyes.

Im gleichen Jahr benennt ihn Alain Juppé, in seiner Funktion als Premierminister zu seinem Staatsminister und Pressesprecher. Nachdem dieser ihn wenige Monate später bei einer Umstrukturierung der Regierung nicht in diesen Ämtern bestätigt, wird er Beauftragter des Präsidenten und behält diesen Posten, bis er im Jahr 1997 erneut mit einem Abgeordnetenmandat betraut wird.

Auch 2002 zieht er nach den Wahlen abermals für das Département Aube in die Nationalversammlung ein. Zwischenzeitlich hat er sich der neu gegründeten Partei UMP angeschlossen, innerhalb derer er unter dem Vorsitz von Alain Juppé das Amt des stellvertretenden Generalsekretärs bekleidete.

Seit dem 2. Juni 2005 besetzte er in der Regierung von Dominique de Villepin den Posten des Ministers für Fragen der Gebiete in Übersee und wechselte am 26. März 2007 auf den Posten des zurückgetretenen Innenministers Nicolas Sarkozy.

Studium

  • Institut Supérieur de Gestion (Institut für Betriebswirtschaft)
  • Höherer Abschluss (DESS) in Informationswissenschaften und Verteidigungsfragen

Wahlmandate

  • 1993 – 1995: Abgeordneter
  • 1995: Staatssekretär beim Premierminister und Regierungssprecher
  • Seit 1995: Bürgermeister von Troyes im Département Aube
  • 1997 – 2005: Abgeordneter
  • 2005 - 2007: Minister für Fragen der Gebiete in Übersee
  • 26. März - 18. Mai 2007: Innenminister

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Baroin — Surtout porté dans la Saône et Loire (variante : Barouin), c est un nom de personne d origine germanique, Berowin (racines ber = ours et win = ami) …   Noms de famille

  • Baroin —  Cette page d’homonymie répertorie des personnes (réelles ou fictives) partageant un même patronyme. Baroin est un nom de famille notamment porté par : Chantal Baroin, comédienne française spécialisée dans le doublage ; François… …   Wikipédia en Français

  • François Baroin — (au fond à gauche) lors du sommet du G20 en 2011. Mandats Ministre de l Économie, des Finances et de l …   Wikipédia en Français

  • Francois Baroin — François Baroin Pour les articles homonymes, voir Baroin. François Baroin Maire de Troyes …   Wikipédia en Français

  • Michel Baroin — Pour les articles homonymes, voir Baroin. Michel Baroin, né le 29 novembre 1930 à Paris (6e) et mort le 5 février 1987 au Cameroun, est un haut fonctionnaire et homme d affaires français. Il est le père de l’homme politique… …   Wikipédia en Français

  • Chantal Baroin — Pour les articles homonymes, voir Baroin. Chantal Baroin Données clés Nationalité Française Profession …   Wikipédia en Français

  • Francois Baroin — François Baroin (* 21. Juni 1965 in Paris) ist ein französischer Politiker und ehemaliger Journalist. Biografie Baroin beginnt seine journalistische Karriere in der Politik Redaktion des Senders Europe 1. Von 1987 bis 1988 ist er Beauftragter des …   Deutsch Wikipedia

  • François Baroin — (* 21. Juni 1965 in Paris) ist ein französischer Politiker und ehemaliger Journalist. Seit 29. Juni 2011 ist er Finanzminister (Ministre de l Économie, des Finances et de l Industrie) als Nachfolger von Christine Lagarde. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • François Baroin — (born June 21, 1965) is a French politician and a long time ally of Jacques Chirac. He is currently the Mayor of Troyes.Baroin, a lawyer, was Minister for Overseas Territories from June 2005 to March 2007 and was briefly Minister of the Interior… …   Wikipedia

  • François Barouin — François Baroin Pour les articles homonymes, voir Baroin. François Baroin Maire de Troyes …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”