Baron Bingham
Patrick Sarsfield, 1. Earl of Lucan

Earl of Lucan ist ein erblicher britischer Adelstitel in der Peerage of Ireland, der zweimal verliehen wurde. Er ist benannt nach der Stadt Lucan im heutigen County South Dublin in Irland und wird nunmehr von der Familie Bingham getragen.

Inhaltsverzeichnis

Verleihungen

Der Titel wurde erstmalig im Jahre 1691 von König Jakob II., der allerdings seit der Glorious Revolution 1688 entthront war, an Patrick Sarsfield verliehen, einen irischen General im jakobitischen Heer. Er erlosch 1718, als dessen Sohn im Exil ohne Titelerben starb.

Die zweite Verleihung erfolgte 1795 an Charles Bingham, den Großneffen von Sarsfield. Da allerdings umstritten ist, ob Jakob II. zu der Zeit überhaupt noch wirksam Titel verleihen konnte, wird diese Verleihung teilweise auch als die erste angesehen.

Nachgeordnete Titel

Nachgeordnete Titel des Earl of Lucan sind Baron Lucan, of Castlebar im County Mayo, (geschaffen 1776) und Baron Bingham, of Melcombe Bingham in der Grafschaft Dorset (geschaffen 1934). Während der erstgenannte Titel ebenfalls zur Peerage of Ireland gehört, ist der zweite der Peerage of the United Kingdom zugeordnet, so dass der Earl einen Sitz im House of Lords hatte.

Der Titelerbe führt den Höflichkeitstitel Baron Bingham.

Aktuelle Situation

1974 verschwand der aktuelle Träger des Titels Richard Bingham, 7. Earl of Lucan, der mutmaßlich das Kindermädchen seiner Kinder ermordet haben soll. Solange er nicht für tot erklärt ist, kann sein Sohn den Titel nicht erben.

Der Lordkanzler wies 1999 einen Antrag des Sohnes zurück, den Sitz im House of Lords einnehmen zu dürfen. Inzwischen ist der Earl zwar durch den High Court of Justice für tot erklärt, jedoch wurde nicht die für die Erbfolge erforderliche Sterbeurkunde erteilt.

Liste der Earls of Lucan

Earls of Lucan, Erste (jakobitische) Verleihung (1691)

Earls of Lucan, Zweite Verleihung (1795)

Titelerbe ist Sohn des jetzigen, jedoch für tot erklärten Earls, George Charles Bingham, Baron Bingham (* 1967).


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Thomas Bingham, Baron Bingham of Cornhill — Thomas Henry Bingham, Baron Bingham of Cornhill, KG, PC, FBA (born 13 October 1933), was the senior law lord in the United Kingdom. The Times called him “the pre eminent lawyer of his generation with a brilliant, incisive mind.” [cite news |first …   Wikipedia

  • Bingham (surname) — Family name |name= Bingham |pronunciation= caption= meaning= region= Bingham, Nottinghamshire, England related names = footnotes =Bingham is a surname of English origin. People surnamed Bingham include:Aristocrats: *Earls of Lucan, including:… …   Wikipedia

  • Baron Clanmorris — Baron Clanmorris, of Newbrook in the County of Mayo, is a title in the Peerage of Ireland. It was created in 1800 for John Bingham. He was a descendant of John Bingham of Foxford in County Mayo, whose brother Sir Henry Bingham, 1st Baronet, of… …   Wikipedia

  • Baron Mildmay of Flete — was a title created in the Peerage of the United Kingdom on 20 November 1922 for Francis Mildmay, who had been MP for Totnes since 1885. On the 2nd Baron s death on 12 May 1950, the barony became extinct.Barons Mildmay of Flete (1922)*Francis… …   Wikipedia

  • Baron Ashburton — Baron Ashburton, of Ashburton in the County of Devon, is a title that has been created twice, once in the Peerage of Great Britain and once in the Peerage of the United Kingdom. The first creation came in the Peerage of Great Britain 1782 in… …   Wikipedia

  • Baron Glentoran — Baron Glentoran, of Ballyalloly in the County of Down, is a title in the Peerage of the United Kingdom. It was created on July 8, 1939 for the Unionist politician Herbert Dixon. In 1950 he also succeeded his elder brother as third Baronet, of… …   Wikipedia

  • Baron Glentoran — Baron Glentoran, of Ballyalloly in the County of Down, ist ein erblicher britischer Adelstitel in der Peerage of the United Kingdom, der von der Familie Dixon geführt wird. Inhaltsverzeichnis 1 Verleihung 2 Weiterer Titel 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Bingham Baring, 2nd Baron Ashburton — William Bingham Baring, 2nd Baron Ashburton PC (June 1799 ndash; 23 March 1864) was the son of the Hon. Alexander Baring, 1st Baron Ashburton and his wife Anne Louisa Bingham. He married his first wife, Lady Harriet Mary Montagu on 12 April 1823 …   Wikipedia

  • Baron Ashburton — John Baring, 7. Baron Ashburton in der Robe eines Ritters des Hosenbandordens Baron Ashburton, of Ashburton in der Grafschaft Devon, ist ein erblicher britischer Adelstitel, der zweimal kreiert wurde, zunächst in der Peerage of Great Britain und… …   Deutsch Wikipedia

  • Baron Wilmington — Comte de Northampton Le titre de comte de Northampton fut créé pour la première fois dans la pairie d Angleterre en 1070, par Guillaume le Conquérant pour le comte Waltheof. Ce dernier était déjà comte de Northampton avant la conquête normande,… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”