Baron Parkinson

Cecil Edward Parkinson, Baron Parkinson, PC (* 1. September 1931) ist ein britischer konservativer Politiker. Als Verkehrsminister trat er 1989 zurück, als Margaret Thatcher aus dem Amt schied.

Werdegang

Cecil Parkinson wurde in einfachen Verhältnissen als der Sohn eines Eisenbahners geboren, er besuchte die Lancaster Royal Grammar School in Lancashire. 1970 wurde er für Enfield West in das House of Commons gewählt. 1974 zog er in den Wahlkreis Hertfordshire South um. Nach der Wahl 1979 wurde er Junior Trade Minister. September 1981 wurde er Vorsitzender der Conservative Party und erhielt einen Sitz im Kabinett. 1982 wurde ihm der Titel Chancellor of the Duchy of Lancaster verliehen.

Bei der Wahl 1983 führte er einen sehr erfolgreichen Wahlkampf und wurde hierfür zum Minister für Handel und industrie ernannt, musste jedoch im Oktober 1983 zurücktreten, nachdem bekannt wurde, dass er in einer Beziehung mit seiner Sekretärin Sara Keays eine Tochter Flora Keays zeugte. 1993 erreichte er jedoch eine Einstweilige Verfügung, das die Medien den Namen seiner Tochter nicht mehr nennen dürfen. Das Kind litt unter Autismus und musste im Alter von vier Jahren an einem Gehirntumor operiert werden. Am 18. Geburtstag des Kindes wurde bekannt, dass Parkinson das Kind nie gesehen hatte oder auch nur eine Geburtstagskarte geschrieben hatte.

1987 wurde Cecil Parkinson dann Minister für Energie und im Jahr 1989 Verkehrsminister. Er trat zurück als Margaret Thatcher aus dem Amt schied.

Nach den Wahlen 1992 wurde er zum Baron Parkinson, of Carnforth in the County of Lancashire erhoben. 1997 wurde er noch einmal zum Vorsitzenden der Conservative Party, zog sich aber 1998 aus der Politik zurück. Heute ist er aber stellvertretender Vorsitzender der Conservative Way Forward Gruppe innerhalb der Partei.



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Parkinson — is a surname, and may refer to:* Cecil Parkinson (born 1931), Baron Parkinson of Carnforth, British politician * C. Northcote Parkinson (1909 ndash;1993), historian and author who formulated Parkinson s Law * Dave Parkinson * Dian Parkinson (born …   Wikipedia

  • Parkinson (desambiguación) — Saltar a navegación, búsqueda Esta página trata del apellido, para la enfermedad del mismo nombre véase: Enfermedad de Parkinson. Parkinson es un apellido compartido por diferentes personajes históricos: Cecil Parkinson (n 1931), Baron Parkinson… …   Wikipedia Español

  • Parkinson — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Patronymes Parkinson est le patronyme de diverses personnes : Cecil Parkinson (né en 1931), Baron Parkinson of Carnforth, personnalité politique… …   Wikipédia en Français

  • Parkinson's disease — Parkinson s redirects here. For other uses, see Parkinson s (disambiguation). Parkinson s disease Classification and external resources …   Wikipedia

  • Baron Sanglant — Liste des personnages de l’univers de Harry Potter Cet article est une liste référençant les personnages de l univers de Harry Potter. Les personnages principaux peuvent être identifiés dans les articles suivants : Harry Potter Ron Weasley… …   Wikipédia en Français

  • Baron sanglant — Liste des personnages de l’univers de Harry Potter Cet article est une liste référençant les personnages de l univers de Harry Potter. Les personnages principaux peuvent être identifiés dans les articles suivants : Harry Potter Ron Weasley… …   Wikipédia en Français

  • Cecil Parkinson — Infobox Politician honorific prefix = The Right Honourable name = Cecil Parkinson honorific suffix = Baron Parkinson, PC birth date =birth date and age|1931|9|1|df=y birth place = Lancaster, UK office = Chairman of the Conservative Party term… …   Wikipedia

  • Cecil Edward Parkinson — Cecil Edward Parkinson, Baron Parkinson, PC (* 1. September 1931) ist ein britischer konservativer Politiker. Als Verkehrsminister trat er 1989 zurück, als Margaret Thatcher aus dem Amt schied. Werdegang Cecil Parkinson wurde in einfachen… …   Deutsch Wikipedia

  • Cecil Parkinson — Cecil Edward Parkinson, Baron Parkinson, PC (* 1. September 1931) ist ein britischer konservativer Politiker. Als Verkehrsminister trat er 1989 zurück, als Margaret Thatcher aus dem Amt schied. Werdegang Cecil Parkinson wurde in einfachen… …   Deutsch Wikipedia

  • Chichester Parkinson-Fortescue, 1st Baron Carlingford — The Right Honourable The Lord Carlingford KP, PC President of the Board of Trade In office 14 January 1871 – 17 February 1874 …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”