Baron Robertson of Oakridge

Baron Robertson of Oakridge, of Oakridge in der Grafschaft Gloucestershire, ist ein erblicher britischer Adelstitel in der Peerage of the United Kingdom.

Inhaltsverzeichnis

Verleihung

Der Titel wurde im Jahre 1961 für Sir Brian Robertson, 2. Baronet, geschaffen. Dieser war ein berühmter Militär, der unter anderem Mitglied des Alliierten Kontrollrats in Deutschland gewesen war. Ferner leitete er viele Jahre die British Transport Commission, in der die staatlichen öffentlichen Verkehrsmittel einschließlich Häfen und Binnenwasserstraßen zusammengefasst waren.

weiterer Titel

Der Vater des ersten Barons, Feldmarschall William Robertson, war 1919 zum Baronet erhoben worden. Er war von 1915 bis 1918 Chef des Chef des Imperialen Generalstabes gewesen.

Dieser Titel wird heute neben der Baronswürde geführt.

Liste der Robertson Baronets, of Beaconsfield, und Barone Robertson of Oakridge

Robertson Baronets, of Beaconsfield (1919)

Barone Robertson of Oakridge (1961)


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Baron Robertson of Oakridge — Baron Robertson of Oakridge, of Oakridge in the County of Gloucester, is a title in the Peerage of the United Kingdom. It was created in 1961 for Sir Brian Robertson, 2nd Baronet, a noted military commander. He had previously served as Military… …   Wikipedia

  • William Robertson, 2. Baron Robertson of Oakridge — William Ronald Robertson, 2. Baron Robertson of Oakridge (* 8. Dezember 1930; † 18. Januar 2009) war ein britischer Peer und Politiker. Leben und Karriere Robertson war der Sohn des britischen Generals Brian Robertson, 1. Baron Robertson of… …   Deutsch Wikipedia

  • Brian Robertson, 1st Baron Robertson of Oakridge — General Brian Hubert Robertson, 1st Baron Robertson of Oakridge, GCB, GBE, KCMG, KCVO, DSO, MC (22 July 1896 ndash;29 April 1974), known as Sir Brian Robertson, 2nd Baronet, from 1933 to 1961, was a British Army General.Robertson was the eldest… …   Wikipedia

  • Brian Robertson, 1. Baron Robertson of Oakridge — Brian Hubert Robertson, 1. Baron Robertson of Oakridge, GCB, GBE, KCMG, KCVO, DSO, MC (* 22. Juli 1896 in London; † 29. April 1974 ebenda) war ein britischer Militär. Leben Robertson war der Sohn des britischen Feldmarschalls William Robertson, 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Robertson (Familienname) — Robertson ist ein patronymisch gebildeter Familienname folgender Personen: Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z …   Deutsch Wikipedia

  • Baron Denman — Thomas Denman, 3rd Baron Denman Baron Denman, of Dovedale in the County of Derby, is a title in the Peerage of the United Kingdom. It was created in 1834 for the prominent lawyer, judge and Whig politician Thomas Denman. He served as Lord Chief… …   Wikipedia

  • Baron de Saumarez — James Saumarez, 1st Baron de Saumarez Baron de Saumarez, in the Island of Guernsey, is a title in the Peerage of the United Kingdom. It was created on 15 September 1831 for the prominent naval commander Admiral Sir James Saumarez, 1st Baronet. He …   Wikipedia

  • Brian Hubert Robertson — Brian Hubert Robertson, 1. Baron Robertson of Oakridge, GCB, GBE, KCMG, KCVO, DSO, MC (* 22. Juli 1896 in London; † 29. April 1974 ebenda) war ein britischer Militär. Leben Robertson war der Sohn des britischen Feldmarschalls William Robertson, 1 …   Deutsch Wikipedia

  • List of Old Carthusians — Old Carthusians are former pupils of Charterhouse School.Born in 17th century*Joseph Henshaw (1603 ndash;1679), Bishop of Peterborough, 1663 ndash;1679 *Roger Williams (c.1603 ndash;1683), religious dissenter and co founder of Rhode Island… …   Wikipedia

  • Liste der Mitglieder des House of Lords — Dies ist eine Liste der Mitglieder des House of Lords. Inhaltsverzeichnis 1 Bischöfe 2 Ehemalige Bischöfe 3 A F 4 G M 5 N S …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”