Baron Silchester

Earl of Longford ist ein erblicher britischer Adelstitel in der Peerage of Ireland, benannt nach der Stadt Longford in Irland, der nunmehr von der Familie Packenham getragen wird.

Sitz der Familie in Irland ist Tullynally Castle im County Westmeath in Irland.

Inhaltsverzeichnis

Verleihungen

Der Titel wurde erstmalig im Jahre 1677 an Francis Aungier, 3. Baron Aungier of Longford, verliehen. Nachdem jedoch auch sein Bruder 1706 ohne männlichen Erben verstarb, erlosch der Titel wieder.

Ihre Nichte Elizabeth Cuffier heiratete Thomas Packenham, der 1756 als Baron Longford geadelt wurde. 1785 wurde Elizabeth, ihr Mann war inzwischen verstorben, zur Countess of Longford aus eigenem Recht erhoben.

Der Titel Baron Packenham wurde 1945 an den jüngeren Bruder des 6. Earls verliehen, der später von diesem die Earlswürde erbte.

Nachgeordnete Titel

Nachgeordnete Titel des Earl of Longford sind Baron Longford (geschaffen 1756), Baron Silchester (geschaffen 1821) und Baron Pakenham (geschaffen 1945). Während die Earlswürde und die Baronie Longford der Peerage of Ireland zugeordnet sind, gehören die anderen beiden Baronien zur Peerage of the United Kingdom.

Der Titelerbe führt den Titel Baron Silchester als Höflichkeitstitel.

Liste der Earls of Longford und Barone Longford

Barone Aungier of Longford (1621)

  • Francis Aungier, 1. Baron Aungier of Longford (etwa 1562-1632)
  • Gerald Aungier, 2. Baron Aungier of Longford († 1655)
  • Francis Aungier, 3. Baron Aungier of Longford († 1700) (wurde 1677 zum Earl of Longford ernannt)

Earls of Longford, Erste Verleihung (1677)

  • Francis Aungier, 1. Earl of Longford († 1700)
  • Ambrose Aungier, 2. Earl of Longford († 1706)

Barone Longford (1756)

  • Thomas Pakenham, 1. Baron Longford (1713-1776)
  • Edward Michael Pakenham, 2. Baron Longford (1743-1792)
  • Thomas Pakenham, 3. Baron Longford (1774-1835) (wurde 1792 Earl of Longford)

Earls of Longford, Zweite Verleihung (1785)

  • Elizabeth Pakenham, 1. Countess of Longford († 1794)
  • Thomas Pakenham, 2. Earl of Longford (1774-1835)
  • Edward Michael Pakenham, 3. Earl of Longford (1817-1860)
  • William Lygon Pakenham, 4. Earl of Longford (1819-1887)
  • Thomas Pakenham, 5. Earl of Longford (1864-1915)
  • Edward Arthur Henry Pakenham, 6. Earl of Longford (1902-1961)
  • Francis Aungier Pakenham, 7. Earl of Longford (1905-2001)
  • Thomas Francis Dermot Pakenham, 8. Earl of Longford (* 1933)

Titelerbe ist Edward Melchior Pakenham, Baron Silchester (* 1970).


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Longford, Edward Arthur Henry Pakenham, 6th earl of, Baron Silchester of Silchester — ▪ British dramatist born Dec. 29, 1902, London died Feb. 4, 1961, Dublin       theatre patron and playwright who is best remembered as the director of the Gate Theatre in Dublin.       Longford succeeded to the earldom in 1915 and was educated at …   Universalium

  • Liste Des Titres De Baron Héréditaire Dans La Pairie Du Royaume-Uni — Cet article est une compilation des titres de barons et baronnes dans la pairie du Royaume Uni. Titre Création Autres titres Lord Loftus 1801 Marquis d Ely dans la pairie d Irlande Lord Ellenborough 1802   Lord Sandys 1802   …   Wikipédia en Français

  • Liste des titres de baron hereditaire dans la pairie du Royaume-Uni — Liste des titres de baron héréditaire dans la pairie du Royaume Uni Cet article est une compilation des titres de barons et baronnes dans la pairie du Royaume Uni. Titre Création Autres titres Lord Loftus 1801 Marquis d Ely dans la pairie d… …   Wikipédia en Français

  • Liste des titres de baron héréditaire dans la pairie du royaume-uni — Cet article est une compilation des titres de barons et baronnes dans la pairie du Royaume Uni. Titre Création Autres titres Lord Loftus 1801 Marquis d Ely dans la pairie d Irlande Lord Ellenborough 1802   Lord Sandys 1802   …   Wikipédia en Français

  • Liste des titres de baron héréditaire dans la pairie du Royaume-Uni — Cet article est une compilation des titres de barons et baronnes dans la pairie du Royaume Uni. Titre Création Autres titres Lord Loftus 1801 Marquis d Ely dans la pairie d Irlande Lord Ellenborough 1802   Lord Sandys 1802   Lord Arden …   Wikipédia en Français

  • Earl of Longford — is a title that has been created twice in the Peerage of Ireland. It was first bestowed upon Francis Aungier, 3rd Baron Aungier of Longford, in 1677, with remainder to his younger brother Ambrose. He had previously represented Surrey in the House …   Wikipedia

  • Earl of Longford — Thomas Pakenham, 5. Earl of Longford Earl of Longford ist ein erblicher britischer Adelstitel in der Peerage of Ireland, benannt nach der Stadt Longford in Irland, der nunmehr von der Familie Packenham getragen wird. Sitz der Familie in Irland… …   Deutsch Wikipedia

  • Peerage of the United Kingdom — Die Peerage of the United Kingdom umfasst alle Peer Würden, die im Königreich Großbritannien nach dem Act of Union 1800 geschaffen wurden. Die Peerage of the United Kingdom ersetzte somit die Peerage of Great Britain. In der Peerage of Ireland… …   Deutsch Wikipedia

  • Peerage of Ireland — ist der Begriff, der für alle Peer Würden, benutzt wird, die die britischen Monarchen in ihrer Eigenschaft als Lord oder König von Irland geschaffen haben. Vor 1801 hatten die irischen Peers einen Sitz im Irish House of Lords, nach der Union von… …   Deutsch Wikipedia

  • Pairie d'Irlande — Divisions de la pairie britannique   Pairie d Angleterre   Pai …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”