Baron Stuart of Castle Stuart

Der Titel Earl of Moray (ausgesprochen „Murry“) wurde in der Peerage of Scotland mehrmals vergeben. Vor der Aufnahme der Grafschaft in die Peerage gab es bereits mehrere Personen, die über Moray mit dem Titel Mormaer herrschten.

Erster ernannter Titelträger war Thomas Randolph. Seine letzte Nachfahrin war Elizabeth Stewart, 7. Countess of Moray, deren Ehemann ebenfalls als Earl anerkannt wurde. Als dieser 1455 in einer Schlacht gegen seinen Souverän fiel, wurde der Titel eingezogen.

Nächster Titelträger war James Stewart, der Sohn von Königs Jakob IV.. Dieser Earl starb ohne Nachkommen, der Titel erlosch. Der nächste Earl of Moray war dann George Gordon, 4. Earl of Huntly. Gordon verlor die königliche Gunst, er wurde 1462 getötet, der Titel erlosch.

Die bisher letzte Verleihung war zugunsten eines weiteren James Stewart, dem unehelichen Sohn von König Jakob V.; mit dieser Verleihung waren die Titel Lord Abernethy and Strathearn (1562), Lord Doune (1581) und Lord St Colme (1611) verbunden. Darüber hinaus hält Lord Moray die Titel Baron Stuart, of Castle Stuart im County Inverness; da dieser Titel zur Peerage of Great Britain gehört, hatten die Earls of Moray bis zur Peerage Act 1963 einen Sitz im House of Lords.

Der wohl bekannteste Earl of Moray war James Stewart, 2. Earl of Moray, der Ehemann von Elizabeth Stewart, 2. Countess of Moray, der Earl aus dem Recht seiner Ehefrau (iure uxoris) war, da er der Titelheld einer berühmten Ballade ist: „The Bonny Earl of Murray“ (mit „Murray“ als Variante von „Moray“).

Der Familiensitz ist Doune Lodge bei Doune, Stirling.

Inhaltsverzeichnis

Mormaers of Moray

Siehe Mormaer von Moray

Earl of Moray

Earls of Moray, 1. Verleihung (1314)

  • Thomas Randolph, 1. Earl of Moray († 1332)
  • Thomas Randolph, 2. Earl of Moray († 1332)
  • John Randolph, 3. Earl of Moray († 1346)
  • Vakanz, 1346–1472; vom Parlament vergeben an:
  • John Dunbar, 4. Earl of Moray († 1391)
  • Thomas Dunbar, 5. Earl of Moray († 1422?)
  • Thomas Dunbar, 6. Earl of Moray († ?)
  • James Dunbar, 7. Earl of Moray († 1429)
  • Elizabeth Dunbar, 8. Countess of Moray († 1485) (verwirkt 1455)
    • Archibald Douglas, Earl of Moray († 1455), Bruder der 8. und 9. Earls of Douglas, ihr 1. Ehemann
    • James Crichton, 2. Lord Crichton and Earl of Moray († 1454) (1452), der Ehemann ihrer Schwester

Earls of Moray, 2. Verleihung (1359)

Earls of Moray, 3. Verleihung (1501)

  • James Stewart, Earl of Moray (um 1499–1544)

Earls of Moray, 4. Verleihung (1549)

Earls of Moray, 5. Verleihung (1562)

  • James Stewart, 1. Earl of Moray (um 1531–1570)
  • Elizabeth Stewart, 2. Countess of Moray († 1591)
  • James Stewart, 2. Earl of Moray († 1592)
  • James Stewart, 3. Earl of Moray († 1638)
  • James Stewart, 4. Earl of Moray († 1653)
  • Alexander Stuart, 5. Earl of Moray († 1701)
  • Charles Stuart, 6. Earl of Moray († 1735)
  • Francis Stuart, 7. Earl of Moray († 1739)
  • James Stuart, 8. Earl of Moray (1708–1767)
  • Francis Stuart, 9. Earl of Moray (1737–1810)
  • Francis Stuart, 10. Earl of Moray (1771–1848)
  • Francis Stuart, 11. Earl of Moray (1795–1859)
  • John Stuart, 12. Earl of Moray (1797–1867)
  • Archibald George Stuart, 13. Earl of Moray (1810–1872)
  • George Philip Stuart, 14. Earl of Moray (1816–1895)
  • Edmund Archibald Stuart, 15. Earl of Moray (1840–1901)
  • Francis James Stuart, 16. Earl of Moray (1842–1909)
  • Morton Gray Stuart, 17. Earl of Moray (1855–1930)
  • Francis Douglas Stuart, 18. Earl of Moray (1892–1943)
  • Archibald John Morton Stuart, 19. Earl of Moray (1894–1974)
  • Douglas John Moray Stuart, 20. Earl of Moray (* 1928)

Erbe: Sein Sohn John Douglas Stuart, Lord Doune (* 1966)

Siehe auch

  • Viscount Stuart of Findhorn

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Henry Neville Gladstone, 1st Baron Gladstone of Hawarden — Henry Neville Gladstone (2 April 1852 ndash;28 April, 1935) was the 1st (and last) Baron Gladstone of Hawarden, the title becoming extinct on his death. [L. G. Pine, The New Extinct Peerage 1884 1971: Containing Extinct, Abeyant, Dormant and… …   Wikipedia

  • Michael Forsyth, Baron Forsyth of Drumlean — The Right Honourable The Lord Forsyth of Drumlean PC Kt Secretary of State for Scotland In office 5 June 1995 – 1 May 1997 Prime Minister …   Wikipedia

  • Baron Dacre — Lord Dacre redirects here. Lord Dacre can also refer to Hugh Trevor Roper, Baron Dacre of Glanton, a historian and life peer. Thomas Fiennes, 9th Baron Dacre of the South. Executed for murder in 1541 when title was forfeit. Armorials of Fiennes… …   Wikipedia

  • Stuart Madnick — is the John Norris Maguire Professor of Information Technology at the MIT Sloan School of Management and Professor of Engineering Systems at the MIT School of Engineering. In 2007, Dr. Madnick acquired the title associated with a castle he owns… …   Wikipedia

  • Peerage of Scotland — Die Peerage of Scotland umfasst alle Peer Würden, die im Königreich Schottland vor dem Act of Union 1707 geschaffen wurden. In diesem Jahr wurden die Peerage of Scotland und die Peerage of England durch die Peerage of Great Britain ersetzt. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Peerage of Great Britain — Die Peerage of Great Britain umfasst alle Peer Würden, die im Königreich Großbritannien nach dem Act of Union 1707 bis zum Act of Union 1800 geschaffen wurden. Die Peerage of Great Britain ersetzte somit die Peerage of England und die Peerage of… …   Deutsch Wikipedia

  • Earl of Moray — Prior to the formal establishment of the peerage, Earl of Moray, numerous individuals ruled the kingdom of Moray or Mormaer of Moray until 1130 when the kingdom was destroyed by David I of Scotland. History of the Earldom of Moray For the history …   Wikipedia

  • Earl of Moray — Der Titel Earl of Moray (ausgesprochen „Murry“) wurde in der Peerage of Scotland mehrmals vergeben. Vor der Aufnahme der Grafschaft in die Peerage gab es bereits mehrere Personen, die über Moray mit dem Titel Mormaer herrschten. Erster ernannter… …   Deutsch Wikipedia

  • Earl Castle Stewart — Earl Castle Stewart, in the County of Tyrone, is a title in the Peerage of Ireland. It was created in 1800 for Andrew Stuart, 1st Viscount Castle Stuart. The Stewart family descends from Sir Walter Stewart (died 1425), younger son of Murdoch… …   Wikipedia

  • List of Conservative Party (UK) MPs — This is a list of Conservative Party MPs. It includes all Members of Parliament elected to the British House of Commons representing the Conservative Party from 1834 onwards. Members of the Scottish Parliament, the Welsh Assembly or the European… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”