Barrage du Seujet
Barrage du Seujet
Die drei Wehre des Barrage du Seujet mit dem Fussgängersteg
Die drei Wehre des Barrage du Seujet mit dem Fussgängersteg
Lage
Barrage du Seujet (Schweiz)
Barrage du Seujet
Koordinaten (499415 / 117830)46.204396.135408371Koordinaten: 46° 12′ 15,8″ N, 6° 8′ 7,5″ O; CH1903: (499415 / 117830)
Land: Schweiz
Ort: Genf
Gewässer: Rhone
Höhe Oberwasser: 371 m
Kraftwerk
Betreiber: Services Industriels de Genève (SIG)
Bauzeit: 1992-1995
Betriebsbeginn: 1995
Technik
Engpassleistung: 8,7 Megawatt
Ausbaudurchfluss: 50-550 m³/s
Regelarbeitsvermögen: 21,1 Millionen kWh
Turbinen: 3 horizontale Kaplan-Turbinen
Sonstiges
Ein Segmentwehr des Barrage du Seujet

Das Barrage du Seujet ist ein Wehr und ein Laufwasserkraftwerk an der Rhone in Genf, mit dem der Wasserstand im Genfersee reguliert wird. Es liegt zwischen den Brücken Pont de la Coulouvronière und Pont Sous-Terre, 1 km abwärts von Seeende.

Auf der linken Seite besteht die Anlage aus drei 13 m breiten Segmentwehren, wovon eines Teil einer 27 m langen Schleuse ist. Auf der rechten Seite befindet sich das Kraftwerk mit drei Kaplan-Turbinen mit horizontaler Achse. Die gesamte installierte Leistung beträgt 8,7 MW, die jährliche Stromproduktion 21,1 GWh[1]. Das gesamte Kraftwerk ist unterirdisch, darüber befindet sich eine öffentlich zugängliche Terrasse, die zu einem Fussgängersteg über die Überlaufwehre führt. Zudem gibt es eine Fischtreppe und eine Bibertreppe.

Das Barrage du Seujet wurde 1995 nach drei Jahren Bau eingeweiht. Es ersetzt die alten Wehre am Pont de la Machine und das alte Kraftwerk der Usine des Forces Motrices de la Coulouvrenière, die zuvor gemeinsam den Wasserstand des Genfersees regulierten. Für den Bau wurde ein interkantonales Abkommen zwischen den Kantonen Genf, Waadt und Wallis vereinbart.[2] Das Wehr, das Kraftwerk und die Schleuse werden von den öffentlichen Services Industriels de Genève (SIG) betrieben. Finanziell ist die Stadt Genf verantwortlich für die Schleuse, die öffentlich zugängliche Terrasse und den Steg. Die Kantone Waadt und Wallis beteiligen sich am Unterhalt der Wehre.

Die Seeregulierung ist im interkantonalen Abkommen und in einem Reglement definiert.[3] Das Seeniveau muss entsprechend zwischen 371,7 m ü. M. und 372,3 m ü. M. gehalten werden. Jedes Schaltjahr wird zudem das Seeniveau am Frühlingsanfang für einen Monat auf 371,5 m ü. M. herabgesetzt, um Arbeiten an den Seeufern zu ermöglichen.

Für die Elektrizitätsproduktion ist das Barrage du Seujet nicht nur wegen seiner eigen Leistung wichtig, sondern auch wegen der Regulierung des Rhoneabflusses zwischen 50 und 550 m³/s[4] um die Leistung der unterhalb gelegenen Laufwasserkraftwerke Barrage de Verbois und Chancy-Pougny über den Tagesverlauf mit der Stromnachfrage zu optimieren.

Der Name stammt von der Uferstrasse Quai du Seujet.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Jahresproduktion seit 1995 vom Barrage du Seujet
  2. Acte intercantonal concernant la correction et la régularisation de l'écoulement des eaux du Léman entre les cantons de Genève, de Vaud et du Valais (französisch)
  3. Règlement sur la manoeuvre de l'ouvrage de régularisation du niveau du lac Léman à Genève (französisch)
  4. Rhoneabfluss 500 m oberhalb des Quai du Seujet während den letzten 7 Tagen (PDF)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Barrage Du Seujet — Localisation Pays …   Wikipédia en Français

  • Barrage du seujet — Localisation Pays …   Wikipédia en Français

  • Barrage du Seujet — Géographie Pays  …   Wikipédia en Français

  • Passerelle du Seujet — Barrage du Seujet Barrage du Seujet Localisation Pays …   Wikipédia en Français

  • Seujet — ist der Name von: Ein Viertel von Genf Barrage du Seujet, ein Wehr und ein Laufwasserkraftwerk auf der Rhone in Genf Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichnet …   Deutsch Wikipedia

  • Barrage de Verbois — Staumauer mit links dem Kraftwerk Lage …   Deutsch Wikipedia

  • Liste Des Ponts Du Canton De Genève — Cette page présente la liste des ponts du canton de Genève par fleuve ou rivière traversée, dans l ordre du courant. Sommaire 1 Ponts sur le Rhône 2 Ponts sur l Arve 3 Autres ponts …   Wikipédia en Français

  • Liste des ponts du canton de Geneve — Liste des ponts du canton de Genève Cette page présente la liste des ponts du canton de Genève par fleuve ou rivière traversée, dans l ordre du courant. Sommaire 1 Ponts sur le Rhône 2 Ponts sur l Arve 3 Autres ponts …   Wikipédia en Français

  • Liste des ponts du canton de Genève — Cette page présente la liste des ponts du canton de Genève par fleuve ou rivière traversée, dans l ordre du courant. Sommaire 1 Ponts sur le Rhône 2 Ponts sur l Arve 3 Autres ponts …   Wikipédia en Français

  • Liste des ponts du canton de genève — Cette page présente la liste des ponts du canton de Genève par fleuve ou rivière traversée, dans l ordre du courant. Sommaire 1 Ponts sur le Rhône 2 Ponts sur l Arve 3 Autres ponts …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”