Barry B. Longyear

Barry B. Longyear (* 12. Mai 1942 in Harrisburg, Pennsylvania) ist ein amerikanischer Science-Fiction-Autor.

Leben

Longyear studierte in Detroit und wurde 1977 freiberuflicher Autor, der sich der Science-Fiction zuwandte. Außer unter seinem Namen veröffentlichte er auch unter den Pseudonymen Mark Ringdahl und Frederik Longbeard.

Bekannt wurde Longyear mit der 1979 erschienenen Erzählung Enemy Mine (dt. „Du, mein Feind“), die alle wichtigen Science-Fiction-Preise (Nebula, Hugo und Locus Award) gewann. Gleichzeitig erhielt Longyear den John W. Campbell Best New Writer Award als bester neuer Autor des Jahres. Die Erzählung schildert das zwangsweise Zusammenleben zweier Soldaten verfeindeter Rassen, das schließlich zu Freundschaft und Verantwortungsbewusstsein dem anderen gegenüber führt. Die Story wurde 1985 durch Wolfgang Petersen als Enemy Mine – Geliebter Feind verfilmt. Später erschienen drei weitere Erzählungen, die die Handlung fortsetzten.

Longyear ist kein großer Stilist. Seine Romane und Erzählungen zeichnen sich eher durch die ihm eigene Dramaturgie, das einfühlsame Schildern seiner Protagonisten und sein humanistisches Gedankengut, gepaart mit Einfühlungsvermögen und Anteilnahme, aus.

Werke (Auszug)

  • 1979 Du, mein Feind (in Asimov’s SF Magazin 7) (Enemy Mine )
  • 1980 Ein Zirkus für die Sterne (City Of Baraboo)
  • 1981 Zirkuswelt (Circus World)
  • 1982 Wie die Elefanten starben (Elephant Song)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Barry B. Longyear — born 1942 is a US writer and novelist who resides in Maine.He is best known for the Hugo and Nebula Award winning novella Enemy Mine , which was subsequently made into an identically titled movie and a novelization in collaboration with David… …   Wikipedia

  • Longyear — ist der Familienname folgender Personen: Barry B. Longyear (* 1942), US amerikanischer Science Fiction Autor John Munroe Longyear (1850–1922), US amerikanischer Holzbauunternehmer John W. Longyear (1820–1875), US amerikanischer Politiker Judith Q …   Deutsch Wikipedia

  • Alien Nation (novel series) — Alien Nation was a science fiction novel series, based on the movie and television series of the same name. It began in March of 1993 with Pocket Books publishing the series. Various books of the series were written by L. A. Graf, Peter David, K …   Wikipedia

  • Enemy Mine - Geliebter Feind — Filmdaten Deutscher Titel: Enemy Mine – Geliebter Feind Originaltitel: Enemy Mine Produktionsland: Deutschland, USA Erscheinungsjahr: 1985 Länge: 108 Minuten Originalsprache …   Deutsch Wikipedia

  • Enemy Mine – Geliebter Feind — Filmdaten Deutscher Titel: Enemy Mine – Geliebter Feind Originaltitel: Enemy Mine Produktionsland: Deutschland, USA Erscheinungsjahr: 1985 Länge: 108 Minuten Originalsprache …   Deutsch Wikipedia

  • Geliebter Feind — Filmdaten Deutscher Titel: Enemy Mine – Geliebter Feind Originaltitel: Enemy Mine Produktionsland: Deutschland, USA Erscheinungsjahr: 1985 Länge: 108 Minuten Originalsprache …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Lon — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Лонгиер, Барри Брукс — Барри Лонгиер Barry Longyear Имя при рождении …   Википедия

  • Prix Locus de la meilleure nouvelle longue — Les prix Locus sont décernés chaque année, depuis 1971, par les lecteurs du magazine américain mensuel de science fiction Locus lors de la Westercons qui se déroule le quatrième week end de juillet. La catégorie de la meilleure nouvelle longue… …   Wikipédia en Français

  • Prix Locus du meilleur roman court — Les prix Locus sont décernés chaque année, depuis 1971, par les lecteurs du magazine américain mensuel de science fiction Locus lors de la Westercons qui se déroule le quatrième week end de juillet. La catégorie du meilleur roman court (novella)… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”