Barry Brust
KanadaKanada Barry Brust
Barry Brust
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 8. August 1983
Geburtsort Swan River, Manitoba, Kanada
Größe 188 cm
Gewicht 95 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Torwart
Nummer #33
Fanghand Links
Draftbezogene Informationen
NHL Entry Draft 2002, 3. Runde, 73. Position
Minnesota Wild
Spielerkarriere
2000–2004 Spokane Chiefs
2004 Calgary Hitmen
2004–2005 Reading Royals
2005–2006 Manchester Monarchs
2006–2007 Los Angeles Kings
2007–2010 Houston Aeros
2010–2011 Binghamton Senators
seit 2011 Straubing Tigers

Barry Brust (* 8. August 1983 in Swan River, Manitoba) ist ein kanadischer Eishockeytorwart, der seit Juli 2011 bei den Straubing Tigers in der Deutschen Eishockey Liga spielt.

Karriere

Barry Brust im Trikot der Straubing Tigers

Barry Brust spielte für Mannschaften in seiner Heimat, ehe er seine Karriere im Jahr 2000 bei den Spokane Chiefs in der kanadischen Juniorenliga Western Hockey League begann. 2001/02 bestritt er seine erste Saison als Stammtorhüter und wurde daraufhin von den Minnesota Wild im NHL Entry Draft 2002 in der dritten Runde an Position 73 ausgewählt. Brust blieb aber die kommenden zwei Jahre in der WHL und spielte weiter für Spokane und in seiner letzten Saison ein halbes Jahr für die Calgary Hitmen.

Nachdem Brust 2004 das maximale Alter für die WHL überschritten hatte, erhielt er allerdings keinen Vertrag bei den Minnesota Wild. Die Los Angeles Kings nahmen ihn schließlich auf und er spielte die Saison 2004/05 für deren Farmteam in der ECHL, bei den Reading Royals. Nach sehr guten Leistungen wurde er schließlich während der Saison 2005/06 in die American Hockey League zu den Manchester Monarchs, einem weiteren Farmteam der Kings, geholt.

Während der Saison 2006/07 war er die Nummer zwei in Manchester hinter Jason LaBarbera, doch Ende November 2006 wurde er in den NHL-Kader der Los Angeles Kings berufen, da sich die Stammtorhüter Mathieu Garon und Dan Cloutier verletzt hatten. Brust absolvierte elf Spiele und wurde wieder zurück in die AHL geschickt.

Im Sommer 2007 wurde sein Vertrag bei den Kings nicht verlängert und er erhielt einen Probevertrag bei den Minnesota Wild für das Trainingscamp, die ihn schließlich als Torhüter für ihr Farmteam, die Houston Aeros aus der AHL, verpflichteten. In der Saison 2007/08 spielte er dort im Tor mit Nolan Schaefer und gemeinsam gewannen sie den Harry „Hap“ Holmes Memorial Award als Torhüter mit den wenigsten Gegentoren.

Zur Saison 2010/11 erhielt Brust einen Kontrakt bei den Binghamton Senators, bei denen er sich als Stammtorwart durchsetzte und mit der Mannschaft den Calder Cup gewann. Im Sommer 2011 wechselte Brust zu den Straubing Tigers.

Erfolge und Auszeichnungen

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Barry Brust — Données clés Nationalité …   Wikipédia en Français

  • Barry Brust — Infobox Ice Hockey Player team=Minnesota Wild prospect team = Houston Aeros prospect league = AHL league = NHL position = Goaltender catches = Left height ft = 6 height in = 2 weight lb = 210 nickname = nationality = CAN birth date = Birth date… …   Wikipedia

  • Brust (Begriffsklärung) — Brust steht für: ein Körperteil, siehe Brust die Brustdrüse der Frau, siehe Weibliche Brust Brust ist der Familienname folgender Personen: Alfred Brust (1891–1934), deutscher Schriftsteller August Brust (1862–1924), deutscher Gewerkschafter Barry …   Deutsch Wikipedia

  • Barry Dransfield — (* Harrogate, Yorkshire) ist ein britischer Folksänger und fiedler, der dafür bekannt ist, seine Geige vor der Brust zu halten anstatt unter dem Kinn, um gleichzeitig singen und spielen zu können. Schon im Alter von vierzehn Jahren begann… …   Deutsch Wikipedia

  • Cathy Barry — Cathy Barry, 2003 Cathy Barry (* 28. Oktober 1967 in Bristol) ist eine englische Pornodarstellerin. Sie erhielt bei den UK Adult Film Awards den Lifetime Achievement Award. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bru–Brz — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • AHL 2006/07 — American Hockey League ◄ vorherige Saison 2006/07 nächste ► Meister …   Deutsch Wikipedia

  • AHL 2007/08 — American Hockey League ◄ vorherige Saison 2007/08 nächste ► Meister …   Deutsch Wikipedia

  • Fukufuji — Yutaka (jap. 福藤 豊 Fukufuji Yutaka; * 17. September 1982 in Tokio) ist ein japanischer Eishockeytorwart, der zurzeit bei den Bakersfield Condors in der ECHL spielt. Karriere Fukufuji spielte 2001/02 für Kokudo in der Asia League Ice Hockey, ehe er …   Deutsch Wikipedia

  • Fukufuji Yutaka — (jap. 福藤 豊 Fukufuji Yutaka; * 17. September 1982 in Tokio) ist ein japanischer Eishockeytorwart, der zurzeit bei den Bakersfield Condors in der ECHL spielt. Karriere Fukufuji spielte 2001/02 für Kokudo in der Asia League Ice Hockey, ehe er im… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”