Barry Callebaut
Barry Callebaut AG
Logo Barry Callebaut
Rechtsform Aktiengesellschaft
ISIN CH0009002962
Gründung 1996
Sitz Zürich, Schweiz
Leitung Jürgen Steinemann
(CEO)
Walther Andreas Jacobs
(VR-Präsident)
Mitarbeiter 7'281 (2007/2008)
Umsatz 4,815 Mrd. CHF (2007/2008)
Branche Nahrungsmittel
Produkte Schokolade, Kakaoprodukte
Website www.barry-callebaut.com

Barry Callebaut AG ist der weltweit grösste Schokoladenproduzent mit Sitz in Zürich, Schweiz.

Das Unternehmen stellt Schokolade, Kakaoprodukte, Füllungen, Glasuren und Dekorationen für die drei Kundensegmente Industrie, gewerbliche Kunden (Konditoreien und Gastronomie) sowie Endverbraucher her. Die 40 Produktionsstätten liegen in Europa, Afrika, Amerika und Asien in insgesamt 26 Ländern. Zu den bekanntesten Marken des Konzerns gehören Sarotti, Alpia, Jacques, Alprose und Van Houten für Verbraucher sowie Callebaut, Cacao Barry und Carma für gewerbliche Anwender.

Barry Callebaut beschäftigt mehr als 7200 Mitarbeiter und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2007/2008, das am 31. August 2008 endete, einen Umsatz von 4,815 Milliarden Schweizer Franken. Das Unternehmen ist an der SIX Swiss Exchange kotiert und gehört zu 50,5 % der Jacobs Holding AG mit Sitz in Zürich, zu 8,43 % Renata Jacobs, zu 6,14% Philippe und Nicolas Jacobs sowie zu 3,07 % Nathalie Jacobs (letzte Änderung 23. Januar 2008).[1]

Geschichte

Im Jahr 1996 schlossen sich der belgische Schokoladenhersteller Callebaut und das französische Schokoladenunternehmen Cacao Barry zu einem neuen Unternehmen mit dem Namen Barry Callebaut zusammen. Durch die Fusion wurden die Erfahrung von Cacao Barry in der Beschaffung und den ersten Verarbeitungsschritten von Kakao sowie die von Callebaut in der Herstellung und Vermarktung von Schokoladenprodukten vereint.

Nach dem Zusammenschluss 1996 wuchs das Unternehmen durch geografische Expansion in strategische Wachstumsmärkte, Outsourcing-Verträge, Innovationen und Akquisitionen. Seit 1998 ist Barry Callebaut an der SWX Swiss Exchange kotiert.

  • 1999 Akquisition der Carma AG, Schweiz
  • 2002 Akquisition der Stollwerck-Gruppe, Deutschland
  • 2003 Akquisition des niederländischen Konzerns Graverboom B.V. (einschliesslich Luijckx B.V.)
  • 2003 Akquisition der Brach’s Confections Holding Inc., USA
  • 2004 Akquisition des Vending-Mix-Geschäfts (Automatenmischungen) der AM Foods, Schweden
  • 2005 Eröffnung einer Schokoladenfabrik in Kalifornien, USA
  • 2007 Eröffnung einer Schokoladenfabrik in Tschechow, Russland
  • 2007 Veräusserung des Zuckerwarengeschäfts von Brach’s
  • 2007 Akquisition einer Kakaofabrik in Pennsylvania, USA
  • 2008 Eröffnung einer Schokoladenfabrik in Suzhou, China
  • 2008 Unterzeichnung der Übernahme von Schokolade-Produktionskapazitäten von Morinaga, Japan
  • 2008 Eröffnung eines Verkaufsbüros und einer Chocolate Academy in Mumbai, Indien
  • 2008 Übernahme eines 60%-Anteils an KLK Cocoa in Malaysia
  • 2008 Verkauf des afrikanischen Verbrauchergeschäfts
  • 2008 Eröffnung von vier Chocolate Academies in Suzhou, China; Zundert, Niederlande; Tschechow, Russland und Chicago, USA
  • 2008 Eröffnung einer Spezialitätenfabrik für tiefgekühlte Backwaren und Desserts in Alicante, Spanien
  • 2009 Eröffnung einer Schokoladenfabrik in Monterrey, Mexiko
  • 2009 Akquisition des spanischen Schokoladenhersteller Chocovic

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Die Aktien-Analyse, Oktober 2008: Unternehmensanalyse 5211, Barry Callebaut. Verlag für die Deutsche Wirtschaft, Bonn, ISBN 978-3-8125-0204-7

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Barry Callebaut — Тип …   Википедия

  • Barry Callebaut — Infobox Company company name = Barry Callebaut company company type = Public (Swiss Exchange|SWX) company slogan = foundation = Merger of Cacao Barry and Callebaut in 1996 location = Zurich, Switzerland area served = Worldwide num employees =… …   Wikipedia

  • Barry Callebaut — Logo de Barry Callebaut Création Fusion de Barry et de Callebaut en 1996 …   Wikipédia en Français

  • Callebaut — was a Belgian company and a major producer of chocolate for consumers and for professional chocolatiers. As of 1996 it is a part of the Swiss company Barry Callebaut . Callebaut is now one of the major brands of the combined company.HistoryThe… …   Wikipedia

  • Barry (homonymie) — Barry Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Barry peut faire référence à  : Sommaire 1 Toponymes 2 Patronymes 3 …   Wikipédia en Français

  • Callebaut — Ein Callebaut Schokoladenriegel Choco …   Deutsch Wikipedia

  • Barry — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Barry peut faire référence à  : Sommaire 1 Toponymes 2 Patronymes …   Wikipédia en Français

  • Alpia — Stollwerck GmbH Unternehmensform GmbH Gründung 1839 Unternehmenssi …   Deutsch Wikipedia

  • Alprose — Stollwerck GmbH Unternehmensform GmbH Gründung 1839 Unternehmenssi …   Deutsch Wikipedia

  • Stollwerck — GmbH Rechtsform GmbH Gründung 1839 Sitz Köln …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”