9K31
SA-9 Gaskin
Raketenstartboxen des Fahrzeugs
Suchkopf der SA-9

SA-9/9P31 (NATO-Codename: SA-9 Gaskin) ist ein Flugabwehrraketen-System der sowjetischen Streitkräfte, das 1972 eingeführt wurde. Der GRAU-Index ist 9K31 Strela-1.

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Hierbei handelt es sich um einen mobilen Raketenwerfer zur Bekämpfung vor allem tieffliegender, schneller Kampfflugzeuge und Hubschrauber. Es stellt die Luftabwehrversion des BRDM-2 Panzerspähwagen dar.

Auf dem Trägerfahrzeug ist ein um 360° drehbarer Turm mit vier Lenkwaffen in Startboxen montiert. Dieser wird in der Marschstellung zusammen geklapt, wobei die Startboxen flach auf dem Dach liegen, um die Silhouette des Fahrzeuges zu verringern. Im Turm hinter einem Plexiglasfenster befindet sich der Richtschütze mit dem optischen Visier.

Um die Trefferwahrscheinlichkeit zu erhöhen, werden die Raketen oft im Tandem abgefeuert, in einem Abstand von fünf Sekunden zwischen den beiden Starts. Das Nachladen des Werfers geschieht per Hand und dauert rund fünf Minuten. Ein Fahrzeug je Batterie ist zusätzlich mit passiven Radarwarngerät ausgestattet.

Technische Daten des Fahrzeugs

  • Besatzung: 3
  • Länge: 5,75 m
  • Breite: 2,35 m
  • Panzerung: 14 mm
  • Motor: V8-Zylinder-Otto-Motor 140 PS (103 kW), Typ: GAZ-41
  • Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h
  • Fahrbereich: ca. 750 km

Bewaffnung

Bei den Raketen handelt es sich um Varianten der tragbaren Strela-2 (SA-7 Grail), dem russischen Gegenstück zur amerikanischen Stinger. Bei der SA-9a werden 9M31 ZRK-BD Strela-1-Raketen eingesetzt, bei der SA-9b dagegen das deutlich leistungsfähigere Waffensystem 9M31M, welches aufgrund eines weiterentwickelten Radarsuchgerätes eine verbesserte Zielerfassung und Zielverfolgung bietet.

  • Gefechtskopf: 2,6 kg HEF (= High Explosive Fragmentation)
  • Motor: einstufiger Raketenmotor mit Festbrennstoff
  • Zerstörungsradius: 7,6 m - Annäherungszünder löst bei fünf Meter Distanz aus.
  • Geschwindigkeit: Mach 1,5
  • Gewicht: 30 kg
  • Länge: 1,80 m
  • Durchmesser: 0,11 m
  • Flächenspannweite: 0,30 m
  • min. Reichweite: 800 m
  • max. Reichweite: 4200 m (9M31), 8000 m (9M31M)
  • min. Flughöhe des Ziels: 30 m (9M31), 10 m (9M31M)
  • max. Flughöhe des Ziels: 3500 m (9M31), 6100 m (9M31M)
  • Infrarot-Suchkopf: passiv ungekühlt mit 1-3 µ Bandbreite (9M31), gekühlt mit 1-5 µ Bandbreite (9M31M).

Verwendung in anderen Armeen

Verweise

Interne Verweise

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 9K31 Strela-1 — Un 9K31 Strela 1 (SA 9) exposé au musée de la force aérienne israélienne. Caractéristiques générales Équipage 3 Longueur 5,75 m Largeur …   Wikipédia en Français

  • 9K31 Strela-1 — Infobox Weapon name= 9K31 Strela 1 (NATO reporting name: SA 9 Gaskin) caption= 9K31 transporter erector launcher origin= flagcountry|Soviet Union type= Vehicle mounted SAM system is ranged= is bladed= is explosive= is artillery= is vehicle=yes is …   Wikipedia

  • SA-9 — 9K31 Strela 1 9K31 Strela 1 …   Wikipédia en Français

  • SA-9 Gaskin — 9K31 Strela 1 9K31 Strela 1 …   Wikipédia en Français

  • 9M311 (Nombre OTAN: SA-9 Gaskin) — 9M311 9K311 Strela 1 Nombre OTAN: SA 9 Gaskin Un 9K31 en maiobras. Tipo Carro de combate País de origen …   Wikipedia Español

  • ZSU-23-4 — Infobox Weapon|is vehicle=yes| name=ZSU 23 4 Shilka caption=ZSU 23 4V at the Technical Museum in Togliatti, Russia type=Self propelled anti aircraft gun origin=flagcountry|Soviet Union service=1962 present used by=See Operators wars=See Combat… …   Wikipedia

  • BRDM-2 — Infobox Weapon name=BRDM 2 caption=Iraqi BRDM at the U.S. National Infantry Museum, Fort Benning origin=Soviet Union type=Amphibious Armoured Scout Car is vehicle=yes service=1962 present used by=See Operators wars=See Service History designer=V …   Wikipedia

  • List of equipment of the Serbian Land Forces — This is a list of equipment of the Serbian Land Forces currently in service.Armoured fighting vehicleMain Battle Tanks *flagicon|YUG M 84 (212) [ [http://www.vojska.mod.gov.yu/eng/naoruzanje/kov/oklopno borbena sredstva/Tenk M84.html Serbian… …   Wikipedia

  • ZSU-23-4 — Schilka Fla Sfl ZSU 23 4 im Artilleriemuseum St. Petersburg Allgemeine Eigenschaften …   Deutsch Wikipedia

  • Kosovo War — Part of the Breakup of Yugoslavia …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”