Barry Windham
Barry Clinton Windham
Barry Windham in 1996.jpg
Daten
Ringname(n) Barry Windham
Blackjack Mulligan, Jr.
Blackjack Windham
The Widowmaker
The Stalker
Namenszusätze Lone Wolf
Körpergröße 195 cm
Kampfgewicht 126 Kg
Geburt 4. Juli 1960
Sweetwater, Texas
Trainiert von Robert Windham, Harley Race
Debüt 1980
Ruhestand 2004

Barry Clinton Windham (* 4. Juli 1960[1] in Sweetwater, Texas) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Wrestler.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Anfänge und WWF

Barry Windhams Vater ist der ehemalige Wrestler Robert Windham (Blackjack Mulligan) und so kam er bereits als Kind mit dieser Unterhaltungsart in Berührung. Er wurde von seinem Vater und Harley Race trainiert und debütierte schließlich 1980 in Florida. Mit seinem Schwager Mike Rotunda bildete er ab Mitte der 1980er das Tag-Team U.S. Express in der WWF. Zusammen durften sie dort zweimal den WWF World Tag Team Title gewinnen.

NWA

1986 wechselte Barry Windham zur National Wrestling Alliance. Dort ließ man ihn im Team mit Ronnie Garvin die NWA United States Tag Team Championships gewinnen. Ihre größte Fehde hatten sie als Team mit dem Midnight Express. Im Frühjahr 1987 mustten sie die Tag Team Titel an Ivan Koloff und Dick Murdoch verlieren. Anschließend löste man das Tam auf und Windham fehdete mit Ric Flair. Später durfte Windham den Western States Heritage Championship gewinnen. Seine Regentschaft dauerte bis Januar 1988, als er den Titel an Larry Zbyszko verlieren musste. Im März durfte er zusammen mit Lex Luger die NWA World Tag Team Titel gewinnen. Danach ersetzte er Ole Anderson und wurde neben Ric Flair, Tully Blanchard und Arn Anderson Mitglied der legendären Gruppierung The Four Horsemen.

Nachdem er das Stable verlassen hatte, erhielt er nach einem Match über Nelson Scott Simpson (Nikita Koloff) den NWA United States Heavyweight Title. Nachdem er den Titel 1989 an Lex Luger weitergeben musste, bildete er mit Dustin Rhodes ein Tag-Team. 1989 wechselte Windham dann erneut in die WWF und trat als The Widow Maker an. Er kehrte aber bereits 1990 wieder zur WCW zurück. Hier wurde er erneut Mitglied der Four Horsemen. Er fehdete zusammen mit Arn Anderson gegen das Team Doom und anschließend mit Dustin Rhodes gegen Arn Anderson und Larry Zbyszko. Im Frühjahr 1992 fehdete Windham dann gegen Steve Austin.

Im Herbst 1992 durften er und Rhodes zusammen die NWA World Tag Team Titles gewinnen und 2 Monate halten. Den Höhepunkt seiner Karriere erreichte Barry Windham 1993, als er in einem Match gegen den Great Muta den NWA World Heavyweight Championship gewinnen durfte. Knapp fünf Monate später musste er den Titel an Ric Flair verlieren. Danach machte er eine zweijährige Pause.

WWF/E und WCW

1996 ging er als The Stalker zurück zur WWF. 1997 bildete er ein kurzlebiges Tag Team mit John Bradshaw Layfield als The New Blackjacks. 1999 wechselte Windham wieder zu World Championship Wrestling. Dort hatte er unter anderem Fehdenprogramme mit Ric Flair, Chris Benoit und Dean Malenko. In dieser Zeit ließ man Windham noch zweimal die WCW Tag Team Titles erringen. 2000 verließ Windham die WCW und trat bis zu seinem Karriereende 2004 in Independent-Ligen auf. Seit Mai 2006 ist er als Produzent in der WWE beschäftigt.

Titel

Weblinks

Einzelnachweise

  1. familytreelegends: Barry Clinton Windham

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Barry Windham — en 1996. Nom(s) de ring Blackjack Mulligan Jr[1]. Yellow Dog[1 …   Wikipédia en Français

  • Barry Windham — Infobox Wrestler name=Barry Windham names=Blackjack Mulligan, Jr.cite web|url=http://www.onlineworldofwrestling.com/profiles/b/barry windham.html|title=Barry Windham Profile|publisher=Online World of Wrestling|accessdate=2008 06 08] cite… …   Wikipedia

  • Windham — ist ein Familienname: Barry Windham (* 1960), amerikanischer Wrestler William Windham (1750–1810), britischer Politiker ein Ortsname: in Deutschland: Windham (Bockhorn), Ortsteil der Gemeinde Bockhorn, Landkreis Erding, Bayern Windham… …   Deutsch Wikipedia

  • Windham Rotunda — Nacimiento 23 de marzo de 1987 (24 años) Brooksville, Florida Nombres artísticos A …   Wikipedia Español

  • Barry Darsow — Darsow as Demolition Smash in 2008. Ring name(s) Barry Darsow The Blacktop Bully[1] Crusher Darsow[ …   Wikipedia

  • Windham — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Le nom Windham peut désigner : Barry Windham Windham, une localité du comté de Rockingham dans le New Hampshire aux États Unis, le comté de Windham… …   Wikipédia en Français

  • Barry Buchanan — Pour les articles homonymes, voir Buchanan. Barry Buchanan Bull Buchanan en 2000. Nom(s) de ring Lord Humongous …   Wikipédia en Français

  • Windham Rotunda — Windham Lawrence Rotunda Husky Harris membre de The Nexus Nom(s) de ring Husky Harris Alex Rotundo Duke Rotundo Axel Mulligan Taille 1,88 m[1 …   Wikipédia en Français

  • Barry Horowitz — For Marvel Comics character Jack Hart, see Jack of Hearts. Jack Hart redirects here. For the Massachusetts state senator, see Jack Hart (state senator). Barry Horowitz Ring name(s) Barry Hart[1] Barry Horowitz[2] Jack H …   Wikipedia

  • Barry Buchanan — Infobox Wrestler name=Barry Buchanan names=Lord Humongous Punisher Sam McGraw Sunset Sam McGraw Recon Mr. Buchanan Bull Buchanan B 2 / B² Buchanan height= 6 ft 6 in (198 cm) weight= 275 lb (124 kg) birth date=birth date and age|1968|1|5 death… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”