Barschai

Rudolf Borissowitsch Barschai (russisch Рудольф Борисович Баршай, oft auch in der englischen Transkription Barshai; * 28. September 1924 in der Staniza Lobinskaja, Region Krasnodar, Russland) ist ein russischer Dirigent und Violaspieler.

Werdegang

Barschai studierte am Moskauer Konservatorium bei den Professoren Zeitlin und Borissowski und auch Dmitri Schostakowitsch. Als Bratschist konzertierte Barschai sowohl als Solist als auch zusammen mit Swjatoslaw Richter und David Oistrach, zusammen mit Mstislaw Rostropowitsch und Leonid Kogan bildete er ein Trio. Barschai gewann zahlreiche sowjetische und internationale Wettbewerbe. 1954 heiratete er Anna Martinson, eine russische Malerin und Kostümdesignerin, Tochter des populären sowjetischen Komödianten Sergei Martinson.

1955 gründete er das Moskau Kammerorchester, dessen Dirigent und Leiter er bis zu seiner Emigration nach Israel 1977 war. Dort war er Leiter des Israeli Chamber Orchestra, danach Dirigent des Bournemouth Symphony Orchestra (1982–1986). Seither lebt er in der Schweiz. Barshai hat viele namhafte Orchestrer dirigiert, unter ihnen das Vancouver Symphony Orchestra, Vancouver, das London Symphony Orchestra, das Royal Philharmonic Orchestra, das WDR-Sinfonieorchester, Orchester in Stuttgart, Houston, Miami, Cincinnati und viele andere.

Barschai wurde berühmt als Interpret und durch seine Transkriptionen der Musik von Dmitri Schostakowitsch und Sergei Prokofjew ebenso wie durch seine Dirigate der Musik von Gustav Mahler und Schostakowitsch. Viele seiner Aufnahmen gewannen internationale Preise.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rudolf Barschai — Rudolf Borissowitsch Barschai (russisch Рудольф Борисович Баршай, oft auch in der englischen Transkription Barshai; * 28. September 1924 in der Staniza Lobinskaja, Region Krasnodar, Russland) ist ein russischer Dirigent und Violaspieler.… …   Deutsch Wikipedia

  • Rudolf Borissowitsch Barschai — (russisch Рудольф Борисович Баршай, oft auch in der englischen Transkription Barshai; * 28. September 1924 in der Staniza Lobinskaja, Region Krasnodar, Russland; † 2. November 2010 in Basel[1]) war ein russischer Dirigent und Violaspieler.… …   Deutsch Wikipedia

  • Rudolf Barshai — Rudolf Borissowitsch Barschai (russisch Рудольф Борисович Баршай, oft auch in der englischen Transkription Barshai; * 28. September 1924 in der Staniza Lobinskaja, Region Krasnodar, Russland) ist ein russischer Dirigent und Violaspieler.… …   Deutsch Wikipedia

  • Borodin Quartet — Das Borodin Quartett ist ein Streichquartett und wurde im Jahre 1945 in der früheren Sowjetunion als „Moskauer Philharmonisches Quartett“ gegründet. Das Borodin Quartett ist eines der am längsten existierenden Streichquartette und feierte 2005… …   Deutsch Wikipedia

  • Borodin Quartett — Das Borodin Quartett ist ein Streichquartett und wurde im Jahre 1945 in der früheren Sowjetunion als „Moskauer Philharmonisches Quartett“ gegründet. Das Borodin Quartett ist eines der am längsten existierenden Streichquartette und feierte 2005… …   Deutsch Wikipedia

  • Moskauer Philharmonisches Quartett — Das Borodin Quartett ist ein Streichquartett und wurde im Jahre 1945 in der früheren Sowjetunion als „Moskauer Philharmonisches Quartett“ gegründet. Das Borodin Quartett ist eines der am längsten existierenden Streichquartette und feierte 2005… …   Deutsch Wikipedia

  • Dmitri Dmitrijewitsch Schostakowitsch — Dmitri Schostakowitsch Anfang der 1940er Jahre Dmitri Dmitrijewitsch Schostakowitsch Aussprache?/ …   Deutsch Wikipedia

  • Borodin-Quartett — Das Borodin Quartett ist ein Streichquartett und wurde im Jahre 1945 in der früheren Sowjetunion als „Moskauer Philharmonisches Quartett“ gegründet. Es ist eines der am längsten existierenden Streichquartette und feierte 2005 sein 60 jähriges… …   Deutsch Wikipedia

  • WDR Sinfonieorchester — Hans Rosbaud während einer Probe mit dem Sinfonieorchester im Großen Sendesaal des Rundfunkhauses (1954) Das WDR Sinfonieorchester Köln ist das Sinfonieorchester des Westdeutschen Rundfunks und war bis in die neunziger Jahre als Kölner Rundfunk… …   Deutsch Wikipedia

  • Dimitri Schostakowitsch — Dmitri Schostakowitsch Anfang der vierziger Jahre Dmitri Dmitrijewitsch Schostakowitsch  Aussprache?/i (russisch Дмитрий Дмитриевич Шостакович, wiss. Transliteration …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”