Bartenieff

Irmgard Bartenieff (* 1900 in Berlin; † 1981 in New York) war eine Tänzerin, Choreografin und Tanztherapeutin.

Sie war Schülerin von Rudolf Laban und erwarb 1925 ihr Laban Diplom in Berlin. Zunächst arbeitete sie in Deutschland mit einer eigenen kleinen Tanzkompanie, mit der sie Tänze aus dem Barock rekonstruierte und vorführte. Außerdem unterrichtete sie Kinetographie Laban, später auch Labanotation genannt. Kurz vor Beginn des Zweiten Weltkrieges konnte Bartenieff nach New York, USA emigrieren. In den vierziger Jahren erlernt sie Schwedische Massage und Physiotherapie. In den fünfziger Jahren absolvierte sie bei dem 1937 nach Großbritannien emigrierten Rudolf Laban fünf weitere Sommerkurse. In den sechziger Jahren arbeitet Sie als Forschungsassistentin von Dr. Israel Zwerling am Einstein Medical College und später in der Bronx State University. Diese Pionierarbeit in der systematischen Beobachtung und Dokumentation von Patienten ist es, welches sie als Ur-Mutter der Tanztherapie auszeichnet. Zusätzlich entwickelte Bartenieff aus Labans bewegungsanalytischen Theorien und ihrer eigenen Erfahrung als Tänzerin, Physio- und Tanztherapeutin eine Körperarbeit: die Bartenieff Fundamentals.

1965 unterrichtete sie das erste „Effort/Shape“ Programm im Dance Notation Bureau und gründete 1978 das Laban/Bartenieff Institute of Movement Studies. Hier unterrichtete Sie die Bartenieff Fundamentals Körperarbeit und die Laban Movement Analysis (Laban-Bewegungsstudien). Kurz vor ihrem Tod schrieb sie gemeinsam mit Doris Lewis ihr einziges Buch: Body Movement: Coping with the Environment ISBN 0-677-05500-5. 1988 wurde der Europäische Verband für Laban/Bartenieff Bewegungsstudien - EUROLAB gegründet, welches ihre Arbeit in Deutschland fortsetzt.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bartenieff Fundamentals — are an extension of Laban Movement Analysis developed by Irmgard Bartenieff, who trained with Laban before becoming a physiotherapist. A set of concepts, principles and exercises that apply Laban’s movement theory to the physical / kinesiological …   Wikipedia

  • Irmgard Bartenieff — (* 1900 in Berlin; † 1981 in New York) war eine Tänzerin, Choreografin und Tanztherapeutin. Sie war Schülerin von Rudolf Laban und erwarb 1925 ihr Laban Diplom in Berlin. Zunächst arbeitete sie in Deutschland mit einer eigenen kleinen… …   Deutsch Wikipedia

  • Laban Movement Analysis — (LMA) is a system and language for understanding, observing, describing and notating all forms of movement. Devised by Rudolf Laban, LMA draws on his theories of effort and shape to describe, interpret and document human movement. Used as a tool… …   Wikipedia

  • Laban-Bewegungsstudien — Die Laban Bewegungsstudien schaffen eine theoretische Grundlage, die es ermöglicht, quantitativ und qualitativ Körperbewegung zu differenzieren – in der Ausführung, Beobachtung, Beschreibung und Aufzeichnung. Rudolf Laban gilt als geistiger Vater …   Deutsch Wikipedia

  • Theater for the New City — Founded in 1971, Theater for the New City (known familiarly as “TNC ) is one of New York City’s leading Off Off Broadway theaters, known for radical political plays and community commitment. Productions at TNC have won 43 Obie Awards and the… …   Wikipedia

  • Movement studies — The emergent field of movement studies (MS) is concerned with why and how people move. Previously only associated with the field of kinesiology, the new MS field aims beyond the study of how human muscles and other bodily systems work, develop,… …   Wikipedia

  • Körperarbeit — Unter Körpertherapie werden Therapieansätze verstanden, die davon ausgehen, dass Lebenskrisen und Traumata, aber auch ungelebte Möglichkeiten und Ressourcen körperlich verankert sind und damit auch über den Körper angesprochen und bearbeitet… …   Deutsch Wikipedia

  • Körpertherapeut — Unter Körpertherapie werden Therapieansätze verstanden, die davon ausgehen, dass Lebenskrisen und Traumata, aber auch ungelebte Möglichkeiten und Ressourcen körperlich verankert sind und damit auch über den Körper angesprochen und bearbeitet… …   Deutsch Wikipedia

  • Labanotation — Labanotation, or Kinetography Laban (as it is known in some parts of Europe), is a system of movement notation that is also used for dance notation. Invented by Rudolf Laban, it is one of the two main systems of movement notation used in Western… …   Wikipedia

  • Körpertherapie — (häufig synonym mit Körperpsychotherapie verwendet) bezeichnet Behandlungsmethoden zur Verbesserung von Körperhaltungen und Bewegungsabläufen. Je nach Methode werden spezielle manuelle Techniken, ähnlich wie bei der Massage oder der… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”