Bartheel

Carla Bartheel, auch Karla geschrieben (* 5. Juli 1902 in Schwientochlowitz als Charlotte Barthel [1]), war eine Stummfilmschauspielerin, Fotografin und Autorin.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Ihr Filmdebüt gab Carla Bartheel 1927. Sie spielte unter anderem in Filmen wie Ein Mädel aus dem Volke (1927), Kinderseelen klagen euch an (1927), La storia di una piccola Parigina („Die Geschichte einer kleinen Pariserin“, 1928), Der Hund von Baskerville (1929) und in Propagandafilmen wie Hans Westmar (1933) mit.

Nach der Beendigung ihrer Karriere als Stummfilmschauspielerin 1933 bereiste sie unter anderem das nördliche Finnland und fotografierte Bilder zu ihrem Buch Abenteuer an der Eismeerstraße.

Sie lebte in Berlin und war Mitglied des Verbandes deutscher Schriftsteller.[2]

Werke

  • Abenteuer an der Eismeerstraße. Frankh'sche, Stuttgart 1939
  • Unter Sinai-Beduinen und Mönchen. Eine Reise. Limpert, Berlin 1943

Einzelnachweise

  1. Franz Heiduk: Oberschlesisches Literatur-Lexikon, Band 1, Berlin 1990, S. 21
  2. Kürschners Deutscher Literatur-Kalender 1988, S. 43

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Carla Bartheel — Carla Bartheel, auch Karla geschrieben (* 5. Juli 1902 in Schwientochlowitz als Charlotte Franziska Johanna Barthel [1]; † 28. Dezember 1983 in Berlin) war eine deutsche Schauspielerin, Fotografin und Autorin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bar — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Paul Keller — (* 6. Juli 1873 in Arnsdorf, Kreis Schweidnitz; † 20. August 1932 in Breslau) war ein deutscher Schriftsteller und Publizist. Inhaltsverzeichnis 1 Leb …   Deutsch Wikipedia

  • Hans Westmar — Filmdaten Deutscher Titel Hans Westmar Originaltitel Hans Westmar – Einer von vielen. Ein deutsches Schicksal aus dem Jahre 1929 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”