Bartholomäus von Pisa

Bartholomäus von Pisa (* um 1338; † um 1401) war ein Franziskaner, der eine sehr umfangreiche Schrift über Franz von Assisi (1181–1226) verfasst hat.

Bartholomäus war Mitglied der Pisaner Familie der Rinonico, absolvierte in Bologna eine Theologiestudium (1375 Magistertitel) und predigte in Pisa und Florenz.

Das zwischen 1385 und 1390 von Bartholomäus von Pisa verfasste „Über die Gleichförmigkeit des Lebens des seligen Franziskus mit dem Leben des Herrn Jesus“ (De conformitate vitae Beati Francisci ad vitam Domini Jesu) führt akribisch und überausführlich Parallelen zwischen dem Gründer des Franziskanerordens und Jesus Christus an. Franziskus wird hier gleichsam, wenn auch nur äußerlich zum „zweiten Christus“ stilisiert, die von (Teilen des) Franziskanerordens sowie von der Papstkirche propagierte „Gleichförmigkeit“ (conformitas) des Franziskus mit Christus findet hier einen ihrer Höhepunkte. So listete Bartholomäus mit übergroßem Fleiß alle Wunder und Legenden auf, die innerhalb seines Ordens kursierten, in das Zentrum seiner Darstellung stellte er die Stigmata, die fünf Wundmale des Franziskus, die dieser (angeblich?) auf dem Berg La Verna erhalten haben soll. Die Stigmata waren für Bartholomäus, die Franziskaner und die christlichen Gläubigen der Wendepunkt im Leben des Franziskus, der die „Nachahmung Christi“ (imitatio Christi) am offenkundigsten symbolisierte. Dabei ging Bartholomäus zwar von der Einmaligkeit Christi aus, doch beschränkte er sich, wie seiner Schrift „Über die Nachahmung Christi“ zu entnehmen ist, auch bei der dem Christentum zugrunde liegenden Heilsgeschichte ebenfalls nur aufs Äußerliche. Erkennbar wird dies, wenn der Autor die Stigmata des Franziskus über die Kreuzigung und Auferstehung Christi stellt, hingegen betont, dass die Stigmata ihre Ursache in Jesus Christus haben.

1399 wurde „Über die Gleichförmigkeit“ offiziell vom Franziskanerorden als ausgezeichnet anerkannt, Bartholomäus erhielt als Geschenk eine Originalkutte des verehrten Heiligen.

In der Reformationszeit wandte sich Martin Luther (1483–1546) gegen die Schrift des Bartholomäus über die Gleichförmigkeit und das dadurch vertretene, über Christus stehende Bild des Franziskus. Der Luther-Schüler Erasmus Alber verfasste 1542 und 1543 eine deutsche und lateinische Schrift, in denen er das Buch „Über die Gleichförmigkeit“ gleichsetzte mit einem „Koran der Franziskaner, das heißt Blasphemien- und Lügen-Babel eines stigmatisierten Götzenbildes, genannt Franziskus“, wie der deutsche Titel der Albers-Schrift heißt. Auf katholischer Seite sah man hingegen auch in der frühen Neuzeit im Großen und Ganzen keine Veranlassung, vom Buch „Über die Gleichförmigkeit“ des Bartholomäus von Pisa abzurücken.

Literatur

  • Bartholomäus von Pisa. Bearb. v. H. Roßmann. In: Lexikon des Mittelalters Bd. 1, Sp. 1496f.
  • Bartolomei Pisani De confirmitate vitae Beati Francisci ad vitam Domini Jesu. In: Analecta Franciscana sive Chronica aliaque varia documenta ad historiam Fratrum Minorum spectantia Bd.IV-V. Florenz 1855–1983,
  • Paul Bösch: Franz von Assisi – neuer Christus. Die Geschichte einer Verklärung. Düsseldorf 2005.
  • Bruno W. Häuptli: Bartholomäus de Rinonico (Bartholomaeus Pisanus, Bartholomaeus de Rinonichis, de Arnonico). In: Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon (BBKL). Band 26, Nordhausen 2006, ISBN 3-88309-354-8, Sp. 125–127.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bartholomäus — Statue des Apostels Bartholomäus mit seinem Attribut, einem Schindermesser (Kopenhagen) Bartholomäus ist ein männlicher Vorname. Insbesondere in Deutschland ist Bartholomäus auch als Familienname gebräuchlich. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Bartholomäus — (d.i. Sohn des Tholomäus od. Tolmai), 1) St. B., Apostel Jesu, aus Kana in Galiläa; wahrscheinlich derselbe, der bei Johannes Nathanael heißt, u. einer der ersten Jüngen Jesu; er soll nach der Himmelfahrt Jesu in Indien [360] Persien, Arabien u.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Franziskus von Assisi — Das älteste, noch zu Lebzeiten entstandene Bild des Franz von Assisi, ein Wandgemälde in Sacro Speco in Subiaco. Franz von Assisi (auch Franziskus von Assisi, lat.: Franciscus de Assisi oder Franciscus Assisiensis bzw. ital.: Francesco d Assisi;… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Franziskanern — Die Liste bedeutender Franziskaner enthält eine Auflistung von Mitgliedern der verschiedenen Zweige der Franziskaner: Minoriten (OFMConv), Kapuziner (OFMCap) und Franziskaner (OFM), die für die Ordensgeschichte oder entwicklung historisch oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Franz von Assisi — Das älteste, noch zu Lebzeiten entstandene Bild des Franz von Assisi, ein Wandgemälde im Sacro Speco in Subiaco Franz von Assisi (auch Franziskus von Assisi, lat.: Franciscus de Assisi oder Franciscus Assisiensis, ital.: Francesco d Assisi,… …   Deutsch Wikipedia

  • Arnulf von Chocques — Arnulf Malecorne von Chocques (oder von Rohes; † 1118) war ein führender Kleriker während des Ersten Kreuzzugs und Lateinischer Patriarch von Jerusalem 1099 und von 1112 bis 1118. Vor dem Ersten Kreuzzug war Arnulf Lehrer der Cäcilia, Tochter des …   Deutsch Wikipedia

  • Thomas von Aquin — (* um 1225 auf Schloss Roccasecca bei Aquino in Italien; † 7. März 1274 in Fossanova; auch Thomas Aquinas oder der Aquinate; it. Tommaso d Aquino) war Dominikaner und einer der einflussreichsten Philosophen und Theologen der Geschichte. Thomas… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Persönlichkeiten der Stadt Soest — Die folgende Übersicht enthält bedeutende Persönlichkeiten der Stadt Soest. Sie ist sortiert in Ehrenbürger, Personen, die in Soest geboren wurden, und Personen mit anderem Bezug zur Stadt. Inhaltsverzeichnis 1 Ehrenbürger 2 Söhne und Töchter der …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander I. von Jülich — († 6. Juli 1135 in Publémont bei Lüttich) war Bischof von Lüttich von 1128 bis 1135. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Einzelnachweise 3 Literatur 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Straßenbahnen in Europa — Diese Liste der Straßenbahnen in Europa beinhaltet die bestehenden (fett markiert) als auch die ehemaligen Straßenbahnbetriebe des Kontinents. Zusätzlich zu den Städten, in denen diese ansässig waren, werden, soweit möglich, zusätzliche… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”