Bartolomeo Gamba

Bartolomeo Gamba (* 16. Mai 1776 in Bassano del Grappa; † 3. Mai 1841 in Venedig) war italienischer Bibliograph und Biograph.

Gamba kam mit dem zehnten Jahr als Gehilfe in die Buchdruckerei des Grafen Remondini, wo er sich durch Privatfleiß zum Bibliographen ausbildete. Er gründete nach Remondinis Tod eine eigene Buchhandlung in Padua und erwarb in der Folge die unter dem Namen Alvisopoli bekannte Buchdruckerei in Venedig. 1811 zum Zensor der adriatischen Provinzen, später zum Vizebibliothekar der Biblioteca Marciana in Venedig ernannt, starb er am 3. Mai 1841 daselbst.

Werkauswahl

Seine Hauptwerke sind:

  • Serie dell' edizioni dei testi di lingua italiana (Bassano 1805; 4. Aufl., Venedig 1839);
  • Narrazione de' Bassanesi illustri (Bassano 1807);
  • Galleria dei letterati ed artisti illustri delle provincie venete nel secolo XVIII (mit Negri und Zendrini, Venedig 1824, 2 Bde.);
  • Elogi d' illustri Italiani (das. 1829);
  • Catalogo delle piu importanti edizioni della Divina Commedia (Padua 1832);
  • Bibliografia delle novelle italiane in prosa (2. Aufl., Florenz 1835) u. a.

Eine Sammlung kleinerer Arbeiten erschien unter dem Titel: Alcune operette (Mailand 1827).

Weblinks



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gamba — bezeichnet: Viola da gamba, auch Gambe, Familie historischer Streichinstrumente Gamba (Angola), ein Município in Angola Gamba (Gabun), eine Stadt im Südwesten Gabuns La Gamba, eine Ortschaft im Südwesten Costa Ricas Gamba (Kreis), einen Kreis im… …   Deutsch Wikipedia

  • Bartolommeo Gamba — (* 16. Mai 1766 in Bassano del Grappa; † 3. Mai 1841 in Venedig) war italienischer Bibliograph und Biograph. Gamba kam mit dem zehnten Jahr als Gehilfe in die Buchdruckerei des Grafen Remondini, wo er sich durch Privatfleiß zum Bibliographen… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Gam — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Bassano di Grappa — Bassano del Grappa …   Deutsch Wikipedia

  • Bassano del Grappa — Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehlt …   Deutsch Wikipedia

  • Accademia della Crusca — La Accademia della Crusca es una institución que recoge estudios científicos de expertos de lingüística y de filología italiana. Biblioteca Riccardiana. La Accademia della Crusca es seguramente la institución lingüística más prestigiosa de Italia …   Wikipedia Español

  • Roman Catholic Diocese of Novara — The Diocese of Novara is a Roman Catholic diocese in Italy.[1] [2] It is a suffragan of the Archdiocese of Vercelli.[3] Contents 1 Bishops of Novara since 1817 …   Wikipedia

  • Liste des participants à l'expédition des Mille — Les Mille (en italien i Mille) constitue la formation garibaldienne qui a pris part, en 1860, à la campagne militaire en Italie méridionale connue sous le nom de l expédition des Mille afin de conquérir le Royaume des Deux Siciles et de l annexer …   Wikipédia en Français

  • Venetia — Venedig …   Deutsch Wikipedia

  • Venezia — Venedig …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”