Bartın

Vorlage:Infobox Ort in der Türkei/Wartung/Landkreis

Bartın
Wappen von Bartın
Bartın (Türkei)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Provinz (il): Bartın
Koordinaten: 41° 38′ N, 32° 20′ O41.63444444444432.337525Koordinaten: 41° 38′ 4″ N, 32° 20′ 15″ O
Höhe: 25 m
Einwohner: 52.470[1] (2010)
Telefonvorwahl: (+90) 378
Postleitzahl: 74 000
Kfz-Kennzeichen: 74
Struktur und Verwaltung (Stand: 2009)
Bürgermeister: Cemal Akın (MHP)
Webpräsenz:
Landkreis Bartın
Einwohner: 141.193[1] (2010)
Fläche: 1.028 km²
Bevölkerungsdichte: 137 Einwohner je km²

Bartın ist eine türkische Stadt in der Schwarzmeerregion und hat 52.470 Einwohner (Volkszählung 2010). Sie ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz Bartın. Der Name Bartın (Parthénia) ist griechischen Ursprungs und geht auf den Fluss Parthénios (heute: Bartın Çayı) zurück. Die Stadt ist im Osten, Westen und Norden von steilen Bergen umgeben. Der höchste Berg in der Umgebung ist der Keçikıran-Gipfel mit 1619 Metern Höhe.

Die Stadt wurde elf Kilometer südöstlich der Stelle gegründet, wo der Bartın Çayı das Schwarzmeer erreicht. Schiffe mit einer Ladung von bis zu 500 Tonnen können die Stadt erreichen. Damit ist Bartın der einzige Binnenhafen der Türkei.

Die Stadt geht zurück auf das antike Parthenia in Paphlagonien.[2]

Einzelnachweise

  1. a b Türkisches Institut für Statistik, abgerufen 12. Februar 2011
  2. Barrington-Atlas

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bartın — Saltar a navegación, búsqueda Para otros usos de este término, véase Provincia de Bartın. Bartın …   Wikipedia Español

  • Bartın — is the provincial capital of Turkey s Bartın Province.Formerly a district of Zonguldak Province, Bartın has been made into a province seat in 1991 with the constitution of Bartın Province composed of 4 districts (the central Bartın district and 3 …   Wikipedia

  • Bartin — Bartın Bartın Administration Pays  Turquie …   Wikipédia en Français

  • Bartın — Administration Pays …   Wikipédia en Français

  • Bartin — ist eine Ortsbezeichnung: in Polen: die deutsche Bezeichnung der polnischen Orte Barcino (Bartin, Kreis Rummelsburg/Pommern) Bardy (Bartin, Kreis Kolberg Körlin/Pommern) in der Türkei: die deutsche Schreibweise des türkischen Ortes Bartın die… …   Deutsch Wikipedia

  • Bartin — Bartin, Fluß im Sandschak Angora (s.d.) des asiatisch türkischen Ejalets Anadoli …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bartin — Original name in latin Bartn Name in other language Bartan, Bartheni, Bartin, Bartn, Parthenium, Бартин State code TR Continent/City Europe/Istanbul longitude 41.63583 latitude 32.3375 altitude 28 Population 37427 Date 2012 01 18 …   Cities with a population over 1000 database

  • Bartin — Admin ASC 1 Code Orig. name Bartın Country and Admin Code TR.87 TR …   World countries Adminstrative division ASC I-II

  • Bartın — is., öz. Türkiye nin Karadeniz Bölgesi nde yer alan illerinden biri …   Çağatay Osmanlı Sözlük

  • bartìn — copricapo notturno …   Dizionario Materano

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”