Ueli Rotach


Ueli Rotach

Ueli Rotach (auch Uli Rotach) ist ein Appenzeller Volksheld, der laut einer Sage 1405 bei der Schlacht am Stoss gefallen ist. Er soll vor einer brennenden Scheune noch fast ein Dutzend Gegner erschlagen haben, bevor er selbst in den Flammen umkam.

Das erste Mal erwähnt wird er 1566 im Jahrzeitbuch von Appenzell: „Dies sind umkommen im Rintall am Stoss: Hensli Duple und Uli Rottach, den die Fiend an dem Gaden hand verbrent, sunst hand sy ihn nüd mögen umbringen; yren zwölff sind ym gsin, us deren hatt er gutt Thaill erleitt“. Die Berichte vom 19. Juni 1405 aus St. Gallen, der Eintrag im Weissen Buch von Sarnen von 1470 und der Eintrag in der Winterthurer Chronik von 1530 erwähnen keinen Ueli Rotach.

Siehe auch

Literatur

  • Hugener, Rainer: Gefallene Helden. Gesellschaftliche Wirkkraft und politische Instrumentalisierung von mittelalterlichen Schlachttoten, in: Traverse. Zeitschrift für Geschichte 15/2, 2008, S. 15–26.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ueli Rotach — ou Uli Rotach est un héros légendaire de l histoire de la Suisse. D origine appenzelloise, il serait mort lors de la bataille de Stoss en juin 1405[1] après avoir combattu, dos au mur, une douzaine d assaillants autrichiens dans une grange.… …   Wikipédia en Français

  • Rotach — ist Name folgender geographischer Objekte: Orte: Rotach, Ort in der Gemeinde Alberschwende in Vorarlberg Rotach, Ort in der Gemeinde Doren in Vorarlberg Fließgewässer: Rotach (Bregenzer Ach), Nebenfluss der Bregenzer Ache in Vorarlberg und Bayern …   Deutsch Wikipedia

  • Ueli — [ˈu.ə.li] ist ein Schweizer männlicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Bekannte Namensträger 3 Fiktive Figuren …   Deutsch Wikipedia

  • Uli Rotach — Ueli Rotach (auch Uli Rotach) ist ein Appenzeller Volksheld, der laut einer Sage 1405 bei der Schlacht am Stoss gefallen ist. Er soll vor einer brennenden Scheune noch fast ein Dutzend Gegner erschlagen haben, bevor er selber in den Flammen umkam …   Deutsch Wikipedia

  • Arnold Winckelriet — Zeichnung Arnold Winkelried von Johann Heinrich Füssli (ca. 1750) Winkelrieds Tod bei Sempach; Gemälde von Konrad Grob (1828 1904) Arnold Winkelried oder Arnold von Winkelrie …   Deutsch Wikipedia

  • Arnold von Winkelried — Zeichnung Arnold Winkelried von Johann Heinrich Füssli (ca. 1750) Winkelrieds Tod bei Sempach; Gemälde von Konrad Grob (1828 1904) Arnold Winkelried oder Arnold von Winkelrie …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Rot — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • List of Swiss people — This is a list of notable Swiss people. See also: Swiss (people)Architecture*Francesco Borromini (1599 1667), architect in Italy *Mario Botta (born 1943), architect *Le Corbusier ( Charles Edouard Jeanneret ), (1887 1965), architect *Albert Frey… …   Wikipedia

  • Schlacht am Stoss — Teil von: Appenzellerkriege Karte der Gemeinde Gais, Ort der Schlacht …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.