Baruch

Baruch (בָּרוּךְ "gesegnet") ist ein hebräischer Vorname, der aus der Bibel stammt und auch als Nachname verwendet wird. Baruch ist gleichbedeutend mit dem arabischen Namen ‏بارك‎ / Bārak bzw. dessen englischer Variante Barack. Alle Varianten entsprechen dem lateinischenBenedictus“ (Benedikt).

Inhaltsverzeichnis

Biblische Personen

  • Baruch (Sohn des Nerija), Schreiber des Propheten Jeremia und Bruder von Seraja, dem Quartiermeister des Zedekia
  • Baruch Sohn des Sabbai, ist im Buch Nehemia als Helfer erwähnt, der die Stadtmauer von Jerusalem reparierte (Nehemia 3:20)
  • Vater oder Vorvater des Maaseja, der als Nachkomme Judas zur Zeit Nehemias in Jerusalem wohnte. (Nehemia 11:5)
  • fiktiver Autor des Buches Baruch, einer deuterokanonischen jüdischen Schrift

Vorname

  • Baruch Zcambor de Balaw (Baalau, Kirchdorf im Kr. Stuhm; poln. Balowe), Ritter: am 26. Juni 1391 in der Marienburg mit Heinrich von Donyn (auch Dohna) Bürge gegenüber dem Hochmeister Konrad von Wallenrode für Ritter Wysel Zcambor (auch Tschammer, Wappen Hirschhorn und Büffelhorn) und dessen Bruder Heinrich
  • Baruch Spinoza (1632-1677), portugiesisch-holländischer Philosoph jüdischer Abstammung
  • Baruch Goldstein (1956-1994), israelischer Offizier und Attentäter, tötete im Jahre 1994 29 palästinensische Betende

Familienname

  • Bernard Baruch (1870–1965), US-amerikanischer Finanzier und Präsidentenberater
  • Friedl Baruch (Siegfried „Friedl“ Baruch; 1905−1995), deutscher Politiker (KPD, CPN)
  • Sasha Noam Baruch Cohen (* 1971), englischer Komiker und Schauspieler, bekannt vor allem unter seinen Pseudonymen Ali G und Borat. Baron ist Teil des zusammengesetzten Nachnamens Baron Cohen.
  • Simon Baruch (1840–1921), Arzt und Pionier der Hydrotherapie in den Vereinigten Staaten

Siehe auch

Wiktionary Wiktionary: Baruch – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Baruch — • The disciple of Jeremiah, and the traditional author of the deuto canonical book, which bears his name Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006. Baruch     Baruch      …   Catholic encyclopedia

  • Baruch — (Hebrew Name|בָּרוּךְ|Baruḫ|Bārûḵ| Blessed ) has been a given name among Jews from Biblical times up to the present, on some occasions also used as surname. It is also found, though more rarely, among Christians particularly among Protestants who …   Wikipedia

  • BARUCH — BARUCH, name of several kabbalists. BARUCH SHELI AḤ ẒIBBUR TOGARMI. Baruch Sheli aḥ ẓibbur Togarmi, as is suggested by his cognomen Togarmi, was a cantor of eastern origin. He wrote a treatise, extant in several manuscripts (Paris, Oxford, New… …   Encyclopedia of Judaism

  • BARUCH — (Heb. בָּרוּךְ; blessed ), son of Neriah son of Mahseiah, scribe and trusted companion of the prophet jeremiah , who set down in writing all the latter s prophecies and may have composed the biographical narrative about Jeremiah (Jer. 36:4).… …   Encyclopedia of Judaism

  • BARUCH — BARUCH, prominent U.S. family. SIMON (1840–1921) emigrated from his native Posen, Prussia, to America in 1855. He settled in South Carolina, where his first employers, impressed with his talents, assisted him in his studies at the medical… …   Encyclopedia of Judaism

  • Barūch — (hebr., d.i. der Gesegnete), Sohn Nerijas, Freund u. Gefährte des Propheten Jeremias, dessen Orakel er niederschrieb; er ward während der Belagerung Jerusalems durch Nebukadnezar gefangen gehalten, bekam aber von dem Sieger die Freiheit, seinen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Baruch — (VIIe s. av. J. C.), scribe hébreu qui aurait en partie rédigé les prophéties de son maître Jérémie; son Livre de Baruch succède aux Lamentations …   Encyclopédie Universelle

  • Baruch — (»der Gesegnete«), Sohn Nerijas, Freund und Gefährte des Propheten Jeremias, dessen Orakel er niederschrieb. Nach der Zerstörung Jerusalems durch Nebukadnezar blieb er zunächst in Palästina, wanderte jedoch später mit dem Propheten nach Ägypten… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Barûch — (hebr., »der Gesegnete«), Gehilfe des Propheten Jeremias, dem er nach der Zerstörung Jerusalems nach Ägypten folgte. Das apokryphische Buch B. (bester Kommentar von Kneucker 1879) läßt ihn dagegen von Babylon aus eine Trost und Mahnrede an die… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Baruch — Baruch, d.h. der Gesegnete, der Leidensgenosse des Jeremias, der ihm seine Prophetien diktirte; während der Belagerung Jerusalems durch Nebukadnezar von den Juden gefangen gehalten, von Nebukadnezar freigelassen ging er mit Jeremias nach Aegypten …   Herders Conversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”