Barumini
Barumini
Kein Wappen vorhanden.
Barumini (Italien)
Barumini
Staat: Italien
Region: Sardinien
Provinz: Medio Campidano (VS)
Lokale Bezeichnung: Barùmini
Koordinaten: 39° 42′ N, 9° 0′ O39.79202Koordinaten: 39° 42′ 0″ N, 9° 0′ 0″ O
Höhe: 202 m s.l.m.
Fläche: 26,57 km²
Einwohner: 1.339 (31. Dez. 2010)[1]
Bevölkerungsdichte: 50 Einw./km²
Postleitzahl: 09021
Vorwahl: 070
ISTAT-Nummer: 106002
Demonym: baruminesi
Schutzpatron: San Sebastiano
Website: http://www.comunebarumini.it/

Barumini ist eine Gemeinde in der Marmilla, dem Zentrum Sardiniens, in der Provinz Medio Campidano mit 1339 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2010). Der Ort liegt südlich der Giara di Gesturi genannten Hochebene. Die angrenzenden Gemeinden sind Gergei (CA), Gesturi, Las Plassas, Tuili und Villanovafranca.

Bedeutend ist der Palazzo Zapata aus dem 17. Jahrhundert sowie das Retabel eines unbekannten Meisters, der wohl aus der Schule von Stampace stammt, und die polychrome Predella in der Sakristei der Pfarrkirche „Vergine Immacolata“.

Westlich des Ortes auf einer Anhöhe an der Straße nach Tuili befindet sich der gut erhaltene fünf-phasig er- und umgebaute Groß-Nuraghe Su Nuraxi, der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.

Weblinks

 Commons: Barumini – Album mit Bildern und/oder Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica vom 31. Dezember 2010.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Barumini — Saltar a navegación, búsqueda Barumini Escudo …   Wikipedia Español

  • Barumini — Administration Pays  Italie Région …   Wikipédia en Français

  • Barumini — Infobox CityIT img coa = official name = Barumini name = Barumini region = Sardinia province = Province of Medio Campidano (MD) elevation m = 202 area total km2 = 26.6 population as of = Dec. 2004 population total = 1395 population density km2 =… …   Wikipedia

  • Barumini — Original name in latin Barumini Name in other language Barumini, barumini State code IT Continent/City Europe/Rome longitude 39.70361 latitude 9.00222 altitude 199 Population 1413 Date 2012 02 15 …   Cities with a population over 1000 database

  • Барумини —     (Barumini), нурага на о. Сардиния, которая из одной башни (радиоуглеродная датировка 1470 ± 200 до н.э.) развилась в комплекс башен и стен, охвативших ее периметр, окружена поселком, состоявшим из хижин. В конце 6 в. до н.э. нурага была… …   Археологический словарь

  • Su Nuraxi — Nuraghen Siedlung Su Nuraxi bei Barumini Su Nuraxi (deutsch „der Nuraghe“, ein prähistorischer Turmbau) ist der am besten erhaltene Groß Nuraghe auf Sardinien und thront auf einer Anhöhe 1 km außerhalb des kleinen Ortes Barumini in der Provinz… …   Deutsch Wikipedia

  • Su Nuraxi — de Barumini * Patrimoine mondial de l …   Wikipédia en Français

  • IT-VS — Provinz Medio Campidano …   Deutsch Wikipedia

  • Su Nuraxi — de Barumini Nombre descrito en la Lista del Patrimonio de la Humanidad …   Wikipedia Español

  • Giro d'Italia 2007/Etappen — Giro d’Italia 2007, Übersicht der Etappen Inhaltsverzeichnis 1 1. Etappe am 12. Mai von Caprera nach La Maddalena (25,6 km; MZF) 1.1 Aufgaben …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”