Barytrose

Eine Sandrose (auch: Wüsten-, Baryt- oder Gipsrose) ist ein bizarres Kristallgebilde, das meist aus Sandkörnern besteht, die in einen Kristall aus Gips oder Baryt eingebettet sind.

Die wasserlöslichen Gipsrosen entstehen in heißen und trockenen Wüstengebieten. Durch schnell verdunstende Oberflächenfeuchtigkeit wird Grundwasser durch Kapillarkräfte nach oben gefördert. Die im Wasser enthaltenen Mineralien kristallisieren durch die fortschreitende Verdunstung aus und bilden zusammen mit dem Sand die charakteristische, blattförmige Kristallstruktur. Diese findet man nur in der Sahara in Nordafrika.

Die in Wasser unlöslichen Barytrosen entstehen unter seltenen Umständen in Sandlagern, so zum Beispiel in der Wetterau, wo sie in einigen Sandgruben gefunden werden können.

Sandrosen sind durchaus stabil und bei entsprechender Lagerung ewig haltbar. Sie sind deshalb beliebte Sammelobjekte.

Im „Sandrosen-Museum“ im Untertor in Büdingen werden interessante Exponate ausgestellt. Die meisten davon stammen aus der Wetterau.



Weblinks

  • Mineralienatlas:Sandrose und Mineralienatlas:Barytrose (Wiki)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Radiobaryt — Baryt, Schwerspat Doppelender Kristall Gruppe aus Cumbria (England) Chemische Formel BaSO4 Mineralklasse Wasserfreie Sulfate ohne fremde Anionen 7.AD.35 (8. Auflage: VI/A.09 20) (nach …   Deutsch Wikipedia

  • Schwerspat — Baryt, Schwerspat Doppelender Kristall Gruppe aus Cumbria (England) Chemische Formel BaSO4 Mineralklasse Wasserfreie Sulfate ohne fremde Anionen 7.AD.35 (8. Auflage: VI/A.09 20) (nach …   Deutsch Wikipedia

  • Sandrose — Eine Sandrose (auch: Wüsten , Baryt oder Gipsrose) ist ein bizarres Kristallgebilde, das meist aus Sandkörnern besteht, die in einen Kristall aus Gips oder Baryt eingebettet sind. Die wasserlöslichen Gipsrosen entstehen in heißen und trockenen… …   Deutsch Wikipedia

  • Gipsrose — Eine Sandrose (auch: Wüsten , Baryt oder Gipsrose) ist ein bizarres Kristallgebilde, das meist aus Sandkörnern besteht, die in einen Kristall aus Gips oder Baryt eingebettet sind. Die wasserlöslichen Gipsrosen entstehen in heißen und trockenen… …   Deutsch Wikipedia

  • Analin — Gips Gipskristallstufe aus Manitoba in Kanada Chemische Formel Ca[SO4] • 2 H2O …   Deutsch Wikipedia

  • Atlasspat — Gips Gipskristallstufe aus Manitoba in Kanada Chemische Formel Ca[SO4] • 2 H2O …   Deutsch Wikipedia

  • Baryt — (Schwerspat) Stufe mit farblosen, durchsichtigen Barytkristallen aus Cerro Warihuyn, Miraflores, Provinz Huamalíes, Huánuco , Peru Chemische Formel Ba[SO4][1] Min …   Deutsch Wikipedia

  • Bologneser Kreide — Gips Gipskristallstufe aus Manitoba in Kanada Chemische Formel Ca[SO4] • 2 H2O …   Deutsch Wikipedia

  • Estrichgips — Gips Gipskristallstufe aus Manitoba in Kanada Chemische Formel Ca[SO4] • 2 H2O …   Deutsch Wikipedia

  • Fasergips — Gips Gipskristallstufe aus Manitoba in Kanada Chemische Formel Ca[SO4] • 2 H2O …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”