Uli Kapp

Ulrich „Uli“ Kapp (* 14. April 1971 in Füssen) ist ein erfolgreicher deutscher Curler und der jüngere Bruder von Andreas Kapp. Er spielt für den Curling-Club Füssen, ist dreifacher Europameister und neunfacher deutscher Meister.

Der mit Partnerin Monika und zwei Kindern in München lebende Kapp kam 1982 über seinen Vater Charlie Kapp zum Curling und spielt seit 1992 im „Team Kapp“ für den CC Füssen.

Während seiner Zeit als Obergefreiter bei der Bundeswehr fand er in der Sportfördergruppe Sonthofen optimale Trainingsbedingungen. Zu dieser Zeit schrieb er ein Fachbuch zum Thema Curling.

Aktuell ist er als Berater und Jurist sowie als Sportkommentator bei Eurosport und Premiere tätig.

Erfolge

  • Europameister 1991, 1992, 1997
  • 2. Platz Weltmeisterschaft 1997, 2007
  • 3. Platz Weltmeisterschaft 1994, 1995, 2005
  • Deutscher Meister 1994, 1995, 1997, 1999, 2000, 2001, 2005, 2007, 2008

Literatur

  • Kapp, Uli: Curling. Geschichte, Spielidee, Technik + Taktik, ISBN 3767909251 (deutsch)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Uli Kapp — Ulrich Uli Kapp (born April 14, 1971 in Füssen) is a German curler from Munich. He currently plays third for his brother, Andy Kapp. Uli has played third for Andy since 1992. Together, they have won European Curling Championships (1992 and 1997) …   Wikipedia

  • Kapp — may refer to: * Kapp, Norway * Kapp Records, a record label * KAPP, channel 35, ABC affiliate for Yakima, WashingtonKapp is the surname of: * Andy Kapp (born 1967), German curler * Artur Kapp (1878 1952), Estonian composer * Colin Kapp (born… …   Wikipedia

  • Ulrich Kapp — Geburtstag 14.04.1971 Geburtsort Füssen Karriere Nation Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Andy Kapp — Andreas Andy Kapp (born December 8, 1967 in Sonthofen) is a German curler from Unterthingau. After a number of unsuccessful tournaments at the Junior, Olympic and World Championship levels, Kapp surprised many by winning the 1992 European… …   Wikipedia

  • Championnat du monde de curling masculin 2007 — Infobox compétition sportive Championnats du monde de curling masculin 2007 Généralités Sport Curling …   Wikipédia en Français

  • Championnat du monde de curling masculin 2005 — Infobox compétition sportive Championnats du monde de curling masculin 2005 Généralités Sport Curling …   Wikipédia en Français

  • Liste des médaillés au championnat du monde de curling — Cette liste recense les médaillés au championnat du monde de curling masculins depuis 1959. Champions du monde de curling Année Or Argent Bronze Pays Equipe Pays Equipe …   Wikipédia en Français

  • Curling at the 2006 Winter Olympics — Curling at the XX Olympic Winter Games Dates 13 24 February «2002 2010 …   Wikipedia

  • Oliver Axnick — Team in 2006 Team Curling club CC Füssen Skip Andy Kapp Third Uli Kapp Second Oliver Axnick …   Wikipedia

  • Championnat du monde de curling masculin 1994 — Infobox compétition sportive Championnats du monde de curling masculin 1994 Généralités Sport Curling …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”