Baschkirische ASSR
Baschkortostan

Die Baschkirische ASSR (russisch Башкирская АССР; Baschkirische Autonome Sozialistische Sowjetrepublik) war eine autonome Sowjetrepublik in der Russischen Sozialistischen Föderativen Sowjetrepublik (RSFSR) innerhalb der Sowjetunion. Sie bestand von 1919 bis 1991. Die Hauptstadt war Ufa. Die Region umfasste den südlichen Ural und sein westliches Vorland. Seit 1991 ist das Gebiet als Republik Baschkortostan Föderationssubjekt Russlands, jedoch ist auch weiterhin die Bezeichnung Baschkirien gebräuchlich. Die Region verfügt über reiche Erdöl- und gasvorkommen, außerdem über Kupfer, Gold, Eisen, Mangan, Bauxit und Braunkohle. Wichtigste Industriestädte waren und sind Ufa, Sterlitamak und Belorezk. In der 143.600 Quadratkilometer großen Region leben etwa vier Millionen Menschen.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Baschkirische Autonome Sozialistische Sowjetrepublik — Baschkortostan Die Baschkirische ASSR (russisch Башкирская АССР; Baschkirische Autonome Sozialistische Sowjetrepublik) war eine autonome Sowjetrepublik in der Russischen Sozialistischen Föderativen Sowjetrepublik (RSFSR) innerhalb der …   Deutsch Wikipedia

  • Kfz-Kennzeichen (Sowjetunion) — Kfz Kennzeichen der Region Krasnodar ab 1980 …   Deutsch Wikipedia

  • Autonome Sozialistische Sowjetrepublik Turkestan — Lage der Turkestanischen ASSR (1922) 1:2 …   Deutsch Wikipedia

  • Moldauische Autonome Sozialistische Sowjetrepublik — Die Moldawische bzw. Moldauische Autonome Sozialistische Sowjetrepublik (russisch Молдавская Автономная Советская Социалистическая Республика/Moldawskaja Awtonomnaja Sowjetskaja Sozialistitscheskaja Respublika – kurz МАССР/MASSR) war eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Sowjetische Gebirgsrepublik — Горская Автономная Советская Социалистическая Республика; Abk. ГАCCP (Transkription: Gorskaja sowjetskaja sozialistitscheskaja respublika; Abk. GASSR) Autonome Sowjetische Sozialistische Gebirgsrepublik; Abk. GASSR …   Deutsch Wikipedia

  • Tschetscheno-Inguschetien — Kyrillisch (Tschetschenisch) Нохч ГӀалгӀайн АССР Transl.: Noḫč Ġalġain ASSR Transkr.: Nochtschh Ghalghajn ASSR …   Deutsch Wikipedia

  • Wolgadeutsche Republik — Wappen der ASSR der Wolgadeutschen Position der Wolgadeutschen ASSR innerhalb d …   Deutsch Wikipedia

  • Kabardinische Autonome Sozialistische Sowjetrepublik — Die Kabardinische Autonome Sozialistische Sowjetrepublik (auch ASSR Kabardin, russisch Кабардинская Автономная Советская Социалистическая республика, auch Kabardinskaya USDA) war der Name der Kabardino Balkarischen ASSR nach der Deportation… …   Deutsch Wikipedia

  • Mordwinische Autonome Sozialistische Sowjetrepublik — Lage Mordwiniens innerhalb Russlands Die Mordwinische Autonome Sozialistische Sowjetrepublik (kurz Mordwinische ASSR, Mordwinien; russisch Мордовская Автономная Социалистическая Республика (АССР)/Mordowskaja ASSR, daher deutsch auch …   Deutsch Wikipedia

  • Tadschikische Autonome Sozialistische Sowjetrepublik — Wappen der Tadschikischen Autonomen Sozialistischen Sowjetrepublik Die Tadschikischen Autonome Sozialistische Sowjetrepublik (Tadschikische ASSR; tadschik. Ҷумҳурияти Сӯсиолистии Шӯравии Мухтори Тоҷикистон Çumhūrijati Sūsiolistiji Şūraviji… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”