Base Rate

Der Basisfallwert (aus dem Englischen: Baserate) ist ein Begriff aus dem Gesundheitswesen und bezeichnet den Betrag, der bei der Berechnung der DRG-Preise (Diagnosis Related Groups) für die Krankenhausbehandlung zugrunde gelegt wird.

Zur Berechnung des Preises für die Krankenhausbehandlung wird die Bewertungsrelation der DRG mit dem Basisfallwert multipliziert.

Beispiel

DRG F60B Kreislauferkrankungen mit akutem Myokardinfarkt, ohne invasive kardiologische Diagnostik ohne äußerst schwere Begleiterkrankungen. Die Bewertungsrelation dieser DRG ist 1,08. Für ein Krankenhaus mit einem Basisfallwert von beispielsweise 2.500 € ergäbe sich für die Behandlung ein Preis von 1,08 x 2.500 € = 2.700 €.

In den Jahren 2003 und 2004 erfolgte die Berechnung des Basisfallwertes für jedes Krankenhaus individuell. Dabei wurde in Verhandlungen zwischen Krankenhaus und Kostenträgern ein Budget für das Krankenhaus (Gesamtbetrag) sowie eine Leistungsplanung (Aufstellung der geplanten DRGs) vereinbart. Der (krankenhausindividuelle) Basisfallwert berechnet sich (vereinfacht) dann aus dem Gesamtbetrag (Gesamtbudget) geteilt durch die Summe der Bewertungsrelationen der vereinbarten Leistungen.

Seit dem Jahr 2005 wird für jedes Bundesland ein einheitlicher Basisfallwert vereinbart. Das einzelne Krankenhaus vereinbart mit den Kostenträgern dann nur noch die Leistungsplanung. Der Basisfallwert des Krankenhauses wird in den Jahren 2005 bis 2009 schrittweise an den landesweiten Basisfallwert angepasst (Konvergenzphase). Ab 2010 gilt für alle Krankenhäuser eines Bundeslandes ein einheitlicher Basisfallwert und somit ein einheitlicher Preis für gleiche Leistungen.

Verwandte Themen

Der Case Mix Index beschreibt die durchschnittliche Schwere der Patientenfälle einer medizinischen Einrichtung.

Berechnungsmöglichkeit nach DRG (Bsp. 2400 € - Gynäkologie): [http://drg.uni-muenster.de/de/webgroup/m.brdrg.php?baserate=2400&showgrafik=1&version=GDRG2007&mdc=13 ]


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • base rate — Also known as the repo rate. The rate set by the Bank of England which determines how much other banks and building societies pay for loans they take out from the Bank of England. The base rate in turn affects the minimum rate at which banks are… …   Law dictionary

  • base rate — n BrE in Britain, the standard rate of ↑interest 1(4), set by the Bank of England, on which all British banks base their charges →↑prime rate …   Dictionary of contemporary English

  • base rate — base rates N COUNT In Britain, the base rate is the rate of interest that banks use as a basis when they are calculating the rates that they charge on loans. Bank base rates of 7 per cent are too high …   English dictionary

  • base rate — ► NOUN ▪ the interest rate set by the Bank of England for lending to other banks, used as the basis for interest rates generally …   English terms dictionary

  • base rate — noun the interest rate set by the Bank of England for lending to other banks • Regions: ↑United Kingdom, ↑UK, ↑U.K., ↑Britain, ↑United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland, ↑Great Britain • Hypernyms: ↑ …   Useful english dictionary

  • base rate — British equivalent of the US prime rate. Bloomberg Financial Dictionary * * * base rate base rate ➔ rate1 * * * base rate UK US noun [C] UK ► BANKING, FINANCE, ECONOMICS the rate of interest that is set by a central bank, and which is the lowest… …   Financial and business terms

  • base rate — 1) The rate of interest used as a basis by banks for the rates they charge their customers. In practice most customers will pay a premium over base rate on loans and will receive below the base rate on deposits with banks. 2) An informal name for …   Big dictionary of business and management

  • base rate — 1) The rate of interest used as a basis by banks for the rates they charge their customers. In practice most customers will pay a premium over base rate on loans and will receive below the base rate on deposits with banks. 2) An informal name for …   Accounting dictionary

  • Base rate — In probability and statistics, base rate generally refers to the (base) class probabilities unconditioned on featural evidence, frequently also known as prior probabilities. For example, if it were the case that 1% of the public are medical… …   Wikipedia

  • base rate — UK / US noun [countable] Word forms base rate : singular base rate plural base rates British the rate of interest that banks use to calculate how much interest to charge on money they lend to their customers fears of another rise in base rates… …   English dictionary

  • base rate — / beɪs reɪt/ noun same as bank base rate …   Dictionary of banking and finance

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”