Basel-Matthäus

Matthäus
Quartier von Basel

Karte von Matthäus
Koordinaten (611580 / 268575)47.5677777777787.5925Koordinaten: 47° 34′ 4″ N, 7° 35′ 33″ O; CH1903: (611580 / 268575)
Fläche 0.59 km²
Einwohner 15'580 (Jan. 2003)
Bevölkerungsdichte 26'407 Einwohner/km²
Ausländeranteil 49.9 %
BFS-Nr. 2701-017
Postleitzahl 4057

Matthäus, im Baseldeutsch Mattys genannt, ist ein Stadtteil der Schweizer Stadt Basel. Es liegt in Kleinbasel am Rheinufer und grenzt im Süden an das Clara-Quartier (Sperrstrasse) und die Kleinbasler Altstadt (Klingentalgraben), im Norden an das Klybeck-Quartier (Dreirosenstrasse, Horburgstrasse), im Osten an das Rosental-Quartier (Riehenring).

Das Matthäus-Quartier ist nach der Matthäuskirche im Zentrum des Stadtteils benannt; diese 1896 errichtete Kirche hat ihren Namen wiederum vom Apostel Matthäus. Der Stadtteil wurde fast gänzlich zwischen 1890 und 1900 für die in der Industrie tätige Kleinbasler Bevölkerung erbaut.

Es bildet zusammen mit dem Klybeck-Quartier das untere Kleinbasel, welches scherzhaft als Bierfläschegellert (Bierflaschen-Gellert; das "Gellert" ist ein wohlhabendes Viertel im St. Alban-Quartier) bezeichnet wird.

Matthäuskirche

Gebäude und Sehenswürdigkeiten

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Basel-Gasfabrik — Basel Basisdaten Kanton: Basel Stadt Bezirk: (Basel Stadt kennt keine Bezirke) BFS Nr …   Deutsch Wikipedia

  • Matthäus — ist ein männlicher Vorname und ein Familienname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Varianten 3 Bekannte Namensträger 3.1 Vorname …   Deutsch Wikipedia

  • Basel-Altstadt (Grossbasel) — Altstadt (Grossbasel) Quartier von Basel …   Deutsch Wikipedia

  • Basel-Altstadt (Kleinbasel) — Altstadt (Kleinbasel) Quartier von Basel …   Deutsch Wikipedia

  • Matthäus Merian der Ältere — (* 22. September 1593 in Basel; † 19. Juni 1650 in Langenschwalbach) war ein schweizerisch deutscher Kupferstecher und Verleger …   Deutsch Wikipedia

  • Matthäus Merian — der Ältere Matthäus Merian der Ältere (* 22. September 1593 in Basel; † 19. Juni 1650 in Langenschwalbach) war ein schweizerisch deutscher Kupferstecher und Verleger …   Deutsch Wikipedia

  • Basel — Basisdaten Staat: Schweiz Kanton …   Deutsch Wikipedia

  • Matthäus Merian — Frankfurt ca. 1612; engraving by …   Wikipedia

  • Matthäus Adriani — (* um 1475 in Spanien; † nach 1521 in Freiburg im Breisgau?) war ein jüdischer Hebraist. Leben Adriani wurde in Spanien als Kind einer jüdischen Familie geboren. Erstmals tritt er 1501 in Italien in Erscheinung, als er eine Instruktion der… …   Deutsch Wikipedia

  • Matthaus Merian — Matthäus Merian Matthäus Merian l Ancien Matthäus Merian der Ältere (Matthäus Merian, l ancien) (né le 22 septembre 1593 à Bâle, mort le 19 juin 1650 à Bad Schwalbach) était un graveur sur cuivre et éditeur germano suisse …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”