Baselt

Georg Baselt (* 1873; † 20. Juni 1928 in Berlin) war ein deutscher Schauspieler.

Er gab sein Bühnendebüt im Jahr 1890 in Torgau. Nach verschiedenen Theaterstationen in der Provinz kam er 1898 nach Berlin. Dort agierte er unter anderem am Lustspielhaus und an Tourneetheatern.

1899 gastierte er in New York und 1905 in London, wo er auch als Oberregisseur fungierte. Seit Beginn des Ersten Weltkrieges wirkte Baselt als Nebendarsteller in einigen Stummfilmen mit.

Filmografie

  • 1915: Hampels Abenteuer
  • 1917: Frau Lenes Scheidung
  • 1918: Sein letzter Seitensprung
  • 1918: Die blaue Mauritius
  • 1918: Die Buchhalterin
  • 1919: Komtesse Dolly
  • 1921: Die Geschichte von Barak Johnson
  • 1921: Der Silberkönig (vier Teile)
  • 1921: Das Rätsel der Sphinx
  • 1922: Wenn die Maske fällt
  • 1922: Der blinde Passagier
  • 1922: Marie Antoinette - Das Leben einer Königin
  • 1922: Der Graf von Charolais
  • 1922: Sie und die Drei
  • 1922: Maciste und die Japanerin
  • 1922: Lola Montez, die Tänzerin des Königs
  • 1922: Der falsche Dimitri
  • 1923: Der Mann ohne Herz Muz bez srdce
  • 1923: Die Frau mit den Millionen
  • 1924: Horrido
  • 1924: Die große Unbekannte
  • 1925: Der Demütige und die Tänzerin
  • 1925: Aufstieg der kleinen Lilian
  • 1925: Das Mädchen mit der Protektion
  • 1925: Varieté
  • 1926: Menschen untereinander
  • 1926: Rosen aus dem Süden
  • 1927: Der Anwalt des Herzens
  • 1927: Die Insel der verbotenen Küsse
  • 1927: Die Frau ohne Namen (zwei Teile)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Georg Baselt — (* 23. August 1869 in Breslau; † 20. Juni 1928 in Berlin) war ein deutscher Schauspieler. Er gab sein Bühnendebüt im Jahr 1890 in Torgau. Nach verschiedenen Theaterstationen in der Provinz kam er 1898 nach Berlin. Dort agierte er unter anderem am …   Deutsch Wikipedia

  • БАЗЕЛЬТ — (Baselt), Фриц, род. 26 мая 1863 в Эльсе (Силезия), дирижер филармонического кружка и хорового общества в Фракфурте н. М.; композитор многочисленных хоров д. мужск. гол., романсов, юмористических сцен и опереток (Der Fürst von Sevilla, Albrecht… …   Музыкальный словарь Римана

  • Daphne (Händel) — Werkdaten Titel: Daphne Originaltitel: Die verwandelte Daphne Form: frühe deutsche Barockoper Originalsprache: deutsch, italienisch Musik …   Deutsch Wikipedia

  • Florindo (Händel) — Werkdaten Titel: Florindo Originaltitel: Der beglückte Florindo Form: frühe deutsche Barockoper Originalsprache: deutsch, italienisch Musik …   Deutsch Wikipedia

  • Agrippina (Händel) — Werkdaten Originaltitel: Agrippina Form: Opera seria Originalsprache: italienisch Musik: Georg Friedrich Händel Libre …   Deutsch Wikipedia

  • Hortschansky — Klaus Hortschansky (* 7. Mai 1935 in Weimar) ist ein deutscher Musikwissenschaftler. Hortschansky studierte Musikwissenschaft von 1953 66 in Weimar, Berlin und Kiel. 1965 wurde er Assistent am Musikwissenschaftlichen Institut in Kiel, wo er 1966… …   Deutsch Wikipedia

  • Klaus Hortschansky — (* 7. Mai 1935 in Weimar) ist ein deutscher Professor und Musikwissenschaftler. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Werk 2 Veröffentlichungen 3 Alumni (Auswahl) …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bas–Bat — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Philipp Heinrich Erlebach — (* 25. Juli 1657 in Esens/Ostfriesland; † 17. April 1714 in Rudolstadt (Thüringen)) war ein barocker Komponist. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Nero (Oper) — Werkdaten Titel: Nero Originaltitel: Die durch Blut und Mord erlangte Liebe, oder: Nero Form: frühe deutsche Barockoper Originalsprache: deutsch Musik …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”