Basenüberschuss

Base Excess (BE), deutsch auch als Basenabweichung oder Basenüberschuss bzw. Basendefizit bezeichnet, ist ein berechneter Parameter, der anhand einer Blutgasanalyse bestimmt wird und Aussagen über stoffwechselbedingte (metabolische) Störungen des Säure-Basen-Haushaltes ermöglicht. Begriff und Prinzip wurden im Jahr 1958 von Astrup und Siggaard-Andersen eingeführt.

Der Base Excess kennzeichnet die Abweichung vom Referenzwert der Gesamtpufferbasen, im Extrazellulärraum als BE(ecf), im Blut als BE(B). Dieser liegt (laborabhängig unterschiedlich) bei 48 mmol/l. Der Normalwert für den BE liegt je nach Labor bei 0 +/- 2 mmol/l oder +/- 3 mmol/l.

In der Klinik eignet sich die Basenabweichung zur Beurteilung der nicht-atmungsbedingten Anteile bei einer Störung im Säure-Basen-Haushalt. Ein erhöhter (positiver) Wert tritt bei einer metabolischen Alkalose, ein erniedrigter (negativer) bei einer metabolischen Azidose auf.

Anhand der Basenabweichung kann bei der metabolischen Azidose der Bedarf an NaHCO3 zur symptomatischen Behandlung abgeschätzt werden: [NaHCO3] = − BE * KG(kg) / 3

Beispiel: Ein 75 kg schwerer Patient mit einer negativen Basenabweichung von -8 mmol/l hat also ein ungefähres Defizit von 200 mmol

Literatur

Schaffartzik W: Base excess - Parameter mit herausragender klinischer Bedeutung. Anaesthesist. 2007 May;56(5):478-81. PMID 17356859


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alkalose — Klassifikation nach ICD 10 E87.3 Alkalose …   Deutsch Wikipedia

  • BE — ist die Abkürzung für: Berlin ein deutsches Bundesland (Stadtstaat) und Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland Bachelor of Engineering (B.E.), v. a. in englischsprachigen Staaten (USA), Äquivalente: B.Eng. (BEng), vergleiche… …   Deutsch Wikipedia

  • Base Excess — (BE), deutsch auch als Basenabweichung oder Basenüberschuss bzw. Basendefizit bezeichnet, ist ein berechneter Parameter, der anhand einer Blutgasanalyse bestimmt wird und Aussagen über stoffwechselbedingte (metabolische) Störungen des Säure Basen …   Deutsch Wikipedia

  • Baseexcess — Base Excess (BE), deutsch auch als Basenabweichung oder Basenüberschuss bzw. Basendefizit bezeichnet, ist ein berechneter Parameter, der anhand einer Blutgasanalyse bestimmt wird und Aussagen über stoffwechselbedingte (metabolische) Störungen des …   Deutsch Wikipedia

  • Basenabweichung — Base Excess (BE), deutsch auch als Basenabweichung oder Basenüberschuss bzw. Basendefizit bezeichnet, ist ein berechneter Parameter, der anhand einer Blutgasanalyse bestimmt wird und Aussagen über stoffwechselbedingte (metabolische) Störungen des …   Deutsch Wikipedia

  • Basenüberschuß — Base Excess (BE), deutsch auch als Basenabweichung oder Basenüberschuss bzw. Basendefizit bezeichnet, ist ein berechneter Parameter, der anhand einer Blutgasanalyse bestimmt wird und Aussagen über stoffwechselbedingte (metabolische) Störungen des …   Deutsch Wikipedia

  • Chronische Niereninsuffizienz (Katze) — Die chronische Niereninsuffizienz ist eine häufig auftretende Erkrankung älterer Katzen. Bei dieser Krankheit nimmt die Leistungsfähigkeit der Niere soweit ab, dass die giftigen Stoffwechselprodukte nicht mehr aus dem Blut herausgefiltert werden… …   Deutsch Wikipedia

  • Berg — Hügel; Anhöhe; Höhe * * * Berg [bɛrk], der; [e]s, e: 1. a) größere Erhebung im Gelände: ein hoher, steiler Berg; auf einen Berg steigen, klettern. Syn.: ↑ Anhöhe. b) ☆ ein Berg [von] …, Berge von …: viel …   Universal-Lexikon

  • Berylliumverbindungen. — Berỵlliumverbindungen.   Als Element der zweiten Hauptgruppe des Periodensystems tritt Beryllium in den Berylliumverbindungen in der Wertigkeitstufe +2 auf. Berylliumverbindungen sind im Allgemeinen technisch wenig bedeutend; sie schmecken süß… …   Universal-Lexikon

  • Alkalose — Al|ka|lo|se die; , n <zu 1↑...ose> auf Basenüberschuss od. Säuredefizit im Blut beruhender Zustand starker, bis zu Krämpfen gesteigerter Erregbarkeit (Med.) …   Das große Fremdwörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”