Bashkim Fino

Bashkim Fino (* 12. Oktober 1962 in Tirana) war vom 9. März 1997 bis zum 29. Juni 1997 albanischer Ministerpräsident der Übergangsregierung.

Bashkim Fino studierte Ökonomie in Tirana und den USA. Nach seiner Ausbildung arbeitete er als Ökonom in Gjirokastra. 1992 wurde er Bürgermeister der südalbanischen Stadt.

Fino ist Mitglied der Sozialistischen Partei Albaniens. Während des Lotterieaufstandes 1997 leitete er eine breit gestützte Übergangsregierung und bereitete die zur Beruhigung der Lage angekündigten Neuwahlen vor. Am 29. Juni gewann seine Partei eine bequeme Mehrheit und Fino wurde vom Parteivorsitzenden Fatos Nano als Premier abgelöst. In vielen der nachfolgenden Regierungen hatte er Ministerämter. Zeitweise war er auch Vorstandsmitglied der Sozialistischen Partei.

Er ist verheiratet, Vater von zwei Kindern und lebt in Tirana.



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bashkim Fino — (born 12 October 1962, Tirana) is a previous Prime Minister of Albania, from 9 March 1997 to 29 June 1997.Fino is a member of the socialist party of Albania.Fino studied economics in Tirana and the United States. After this, he worked as an… …   Wikipedia

  • Fino — steht für: eine Sherry Art Paso Fino ist eine südamerikanische Gangpferd Rasse Tinto Fino, eine Bezeichnung der spanischen Rebsorte Tempranillo FINO Forschungsplattformen unter anderem zur Untersuchung der Windenergiepotenziale auf der Nord und… …   Deutsch Wikipedia

  • 1997 rebellion in Albania — Evacuation of U.S. citizens during Operation Silver Wake Date March 1997 …   Wikipedia

  • Aleksander Meksi — (* 1939) war der erste nicht kommunistische albanische Premierminister von 1992 bis 1997 unter der Präsidentschaft von Sali Berisha. Davor war er ein Jahr lang stellvertretender Parlamentsvorsitzender. Nach den Unruhen des Jahres 1997 im Land… …   Deutsch Wikipedia

  • Arbëria — Republika e Shqipërisë Republik Albanien …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Fi — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Lotterieaufstand — Im März 1997 wurde Albanien von einer tiefen wirtschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen Krise betroffen. Der Volkszorn, der sich im so genannten Lotterieaufstand entlud, wurde von Betrügereien erregt, bei denen viele Albaner ihr ganzes… …   Deutsch Wikipedia

  • Meksi — Aleksander Meksi (* 1939) war der erste nicht kommunistische albanische Premierminister von 1992 bis 1997 unter der Präsidentschaft von Sali Berisha. Davor war er ein Jahr lang stellvertretender Parlamentsvorsitzender. Nach den Unruhen des Jahres …   Deutsch Wikipedia

  • Republik Albanien — Republika e Shqipërisë Republik Albanien …   Deutsch Wikipedia

  • Shqiperia — Republika e Shqipërisë Republik Albanien …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”