Basilica maior
St. Johannes im Lateran
St. Peter im Vatikan
St. Paul vor den Mauern
Santa Maria Maggiore
Die Basilika San Francesco mit den Eingängen zur Unter- und Oberkirche
Santa Maria degli Angeli bei Assisi

Als Basilicae Maiores (Singular Basilica Maior) werden die sechs ranghöchsten römisch-katholischen Gotteshäuser bezeichnet. Vier davon stehen in Rom, zwei in Assisi. Alle anderen Kirchen, die den Titel einer Basilika führen, sind Basilicae Minores.

Inhaltsverzeichnis

Übersicht

Die Päpstlichen Basiliken in Rom

Die vier Päpstlichen Basiliken in Rom sind:[1]

Die Basilicae maiores in Assisi

Die weiteren beiden Basilicae maiores in Assisi sind:

Merkmale

Die sechs Basilicae maiores besitzen einen Papstthron und einen Papstaltar (altare papale). Nur der Papst (oder in Ausnahmefällen dessen Vikar) ist berechtigt, an diesem Altar die Heilige Messe zu zelebrieren.

Wie die Basilicae minores führen die maiores Padiglione, einen kegelförmigen Seidenschirm, ursprünglich zum Schutz bei Prozessionen, und das Tintinnabulum, eine liturgische Glocke, wobei der Padiglione bei den Maiores gold-purpur, bei den Minores gelb-rot gestreift ist.

Die vier römischen Patriarchalbasiliken haben zudem eine Heilige Pforte (porta sancta). Diese Pforten werden in einem eigenen Ritus vom Papst oder dessen Beauftragtem nur für die Dauer eines Heiligen Jahrs geöffnet und spielen eine wichtige Rolle im Ablasswesen bei der Gewährung der so genannten vollständigen Indulgenz.

Alle Maiores tragen auch den Titel Papstbasilika (italienisch Basilica papale), sie wurden, als Papst Benedikt XVI. 2006 als Symbol der Ökumene und Einheit der Kirche den Titel Patriarchen des Westens niederlegte, umtituliert (vorher waren sie Patriarchalbasilika).

Zusammen mit Sankt Laurentius vor den Mauern, San Sebastiano alle Catacombe und Santa Croce in Gerusalemme bilden die vier Patriarchalbasiliken den Kreis der sieben römischen Pilgerkirchen, deren Besuch von einem frühchristlichen Pilgerreisenden erwartet wurde.

Einzelnachweise

  1. www.vatican.va
  2. http://www.sanfrancescoassisi.org/
  3. http://www.porziuncola.org/home/

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Basilica — Dieser Artikel befasst sich mit dem Gebäudetyp Basilika. Zu den von der Bauform unabhängigen Titeln für bestimmte katholische Kirchengebäude siehe Basilica maior und Basilica minor, zur Trierer Basilika siehe Konstantinbasilika, zur… …   Deutsch Wikipedia

  • Basilica pontifica — Adamspforte des Bamberger Doms mit Hinweis auf Basilica minor (Papstwappen) Padiglione (eines der Insignien einer Basilica minor) Basilica …   Deutsch Wikipedia

  • Basilica minor — Adamspforte des Bamberger Doms mit Hinweis auf Basilica minor (Papstwappen) …   Deutsch Wikipedia

  • Basilica of Saint Paul Outside the Walls — Papal basilica of St Paul Outside the Walls Façade of the Basilica of St Paul Outside the Walls Basic information Location Rome Geographic coordinates …   Wikipedia

  • BASILICA — I. BASILICA Graeca vox, sed Latini Graecos sequuti, praetoria et domos ad publicas contiones spatiosas, e magnifico opere, Basilicas itidem dicunt. Vocem Scriptores Ecclesiae a Constantini aevo, ad aedes sacras transferunt, nec solum ad maiorcs,… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Basilica major — St. Johannes im Lateran St. Peter im Vatikan …   Deutsch Wikipedia

  • Basilica of San Francesco d'Assisi — is built into the side of a hill and comprises two churches known as the Upper Church and the Lower Church, and a crypt where the remains of the saint are interred. With its accompanying friary, the basilica is a distinctive landmmark to those… …   Wikipedia

  • Basilica Porcia — 41.89331944444412.484819444444 Koordinaten: 41° 53′ 36″ N, 12° 29′ 5″ O …   Deutsch Wikipedia

  • Major basilica — (Latin: Basilica maior, Basilicae maiores in plural) is the title given to the four highest ranking Catholic churches[1]: St. Peter s Basilica, St. John Lateran, Saint Paul Outside the Walls, St. Mary Major (Santa Maria Maggiore). All of them are …   Wikipedia

  • Basilika maior — St. Johannes im Lateran St. Peter im Vatikan …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”