Basislinie (Technik)

Als Basis- oder Grundlinie wird in verschiedenen Fachgebieten der Technik eine genau gemessene Strecke bezeichnet, von der aus die Position anderer Punkte gemessen werden kann.

Inhaltsverzeichnis

Vermessung

Distanzmessung

Bei der optischen Distanzmessung – z. B. mit einem Scherenfernrohr oder bei nautischen bzw. militärischen Ortungen – ist es die einige Dezimeter lange „Basis“, auf deren Endpunkten der parallaktische Winkel zum Zielpunkt gemessen wird.

Vermessungswesen

In der Geodäsie und Photogrammetrie stellt die „Basis“ im Regelfall die Seite eines Dreiecks oder die gemeinsame Seite vieler Dreiecke dar, die – mit hoher Präzision gemessen – einem ganzen Vermessungsnetz seinen geometrischen Maßstab gibt. Spezielle Ausprägungen dieser Vorgangsweise sind:

  1. die klassische Invar-Basismessung mit geeichten Messdrähten zum Maßstabsbestimmung einer Triangulation – siehe Spezialartikel Basismessung
  2. die terrestrische Messung sehr genauer Distanzen zwischen hochrangigen Vermessungspunkten
  3. die früher oft angewandte Entfernungsmessung mit einer 2-Meter-Basislatte
  4. in der terrestrischen Photogrammetrie die Absteckung einer"„Basis“, auf der jeweils Stereo-Aufnahmen mit der Messkamera vorgenommen werden.

Fotografie

In der Fotografie ist die Basis jene (heute nur mehr mm…cm messende) Linie, auf der die Messung eines Schnittbildentfernungsmessers beruht. Die häufigere Art der Fokussierung ist heute allerdings die Distanzmessung mit einem Infrarot-Strahl.

Messmittel

Mögliche Messmittel für Basislinien sind (in annähernd historischer Reihenfolge):

Speziell in Geodäsie und Astronomie:

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Basislinie — Eine Basislinie oder Grundlinie steht für: Basislinie (Seerecht) als Grenze eines Staates an der Seeseite. Basislinie (Technik), eine genau gemessene Strecke, von der aus die Position anderer Punkte gemessen werden können die längste Seite eines… …   Deutsch Wikipedia

  • Basislinie (Geodäsie) — Als Basis oder Grundlinie wird in der Geodäsie und anderen Bereichen der Technik eine genau gemessene Strecke bezeichnet, von der aus die Position anderer Punkte durch Winkelmessung bestimmt werden kann. Inhaltsverzeichnis 1 Vermessung 1.1… …   Deutsch Wikipedia

  • Mareograph — (Maremeter, Limnograph, Limnimeter, Flutautograph, Flutmesser), eine besondere Art registrierender Wasserstandszeiger; s.a. Pegel. Zur Bestimmung des mittleren Meeresniveaus (s. Meeresfläche) aus fortlaufenden Wasserstandsregistrierungen ist eine …   Lexikon der gesamten Technik

  • Basismessung [1] — Basismessung. Eine Basismessung ist dem Prinzip nach eine verfeinerte Längenmessung (s.d.), wobei die einzelnen Operationen einer solchen: Ausrichten der Linie, Einrichten der Maßstäbe in die Linie, Einrichten der Maßstäbe in die Horizontale oder …   Lexikon der gesamten Technik

  • Civitas Nemetum — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Basis — steht für: Basis (Architektur), den untersten Bauteil einer Säule oder das Podest einer Statue Basis (Stereofotografie), den Abstand zweier zum Ziel ausgerichteter Kameras Kristallstruktur#Basis, die Grundstruktur eines Kristalles Basis (Band)… …   Deutsch Wikipedia

  • Decca-Navigationssystem — Genauigkeit der unterschiedlichen Navigationssysteme Decca Navigator Mk 21 …   Deutsch Wikipedia

  • Basis Bonn — 50.7571337.06595 Koordinaten: 50° 45′ 25,7″ N, 7° 3′ 57,4″ O …   Deutsch Wikipedia

  • Fahrplanfeld 300 — Nordportal bei Frutigen Die Alpendurchstiche (gelb) der Lötschberg Simplon Achse: Lötschberg Scheiteltunnel, Lötschberg Basistunnel und Simplontunne …   Deutsch Wikipedia

  • Lötschberg Basistunnel — Nordportal bei Frutigen Die Alpendurchstiche (gelb) der Lötschberg Simplon Achse: Lötschberg Scheiteltunnel, Lötschberg Basistunnel und Simplontunne …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”