A-Junioren

Im Fußball gibt es, damit ein ausgeglichener Wettbewerb gewährleistet ist, verschiedene Altersklassen.

Inhaltsverzeichnis

Deutschland

Altersklasseneinteilung des Deutschen Fußballbundes

Die Fußballjugend spielt in Altersklassen. Stichtag für die Einteilung in die Altersklassen ist der 1. Januar eines jeden Jahres.

Die Fußballjugend spielt in folgenden Altersklassen:

  • A-Junioren (U19/U18): A-Junioren einer Spielzeit sind Spieler, die im Kalenderjahr, in der das Spieljahr beginnt, das 17. oder das 18. Lebensjahr vollenden oder vollendet haben.
  • B-Junioren/B-Juniorinnen (U17/U16): B-Junioren einer Spielzeit sind Spieler, die im Kalenderjahr, in dem das Spieljahr beginnt, das 15. oder das 16. Lebensjahr vollenden oder vollendet haben.
  • C-Junioren/C-Juniorinnen (U15/U14): C-Junioren einer Spielzeit sind Spieler, die im Kalenderjahr, in dem das Spieljahr beginnt, das 13. oder das 14. Lebensjahr vollenden oder vollendet haben.
  • D-Junioren/D-Juniorinnen (U13/U12): D-Junioren einer Spielzeit sind Spieler, die im Kalenderjahr, in dem das Spieljahr beginnt, das 11. oder das 12. Lebensjahr vollenden oder vollendet haben.
  • E-Junioren/E-Juniorinnen (U11/U10): E-Junioren einer Spielzeit sind Spieler, die im Kalenderjahr, in dem das Spieljahr beginnt, das 9. oder das 10. Lebensjahr vollenden oder vollendet haben.
  • F-Junioren/F-Juniorinnen (U 9/U 8): F-Junioren einer Spielzeit sind Spieler, die im Kalenderjahr, in dem das Spieljahr beginnt, das 7. oder das 8. Lebensjahr vollenden oder vollendet haben.
  • G-Junioren/G-Juniorinnen (Bambini/U7): G-Junioren einer Spielzeit sind Spieler, die im Kalenderjahr, in dem das Spieljahr beginnt, noch nicht das 7. Lebensjahr vollenden oder vollendet haben.

Im Bereich der B-Junioren/B-Juniorinnen und jünger sind gemischte Staffeln (Jungen- und Mädchen-Mannschaften) zulässig. Wo die örtlichen Verhältnisse es notwendig erscheinen lassen, können vom zuständigen Jugendausschuss Spielrunden mit Mannschaften zugelassen werden, in denen Spieler und Spielerinnen verschiedener Altersklassen mitspielen.

Österreich

In Österreich werden die Fußballspieler in Altersklassen eingeteilt, wobei wie in Deutschland und der Schweiz der 1. Januar als Stichtag für das Alter gilt und das Maximalalter mit einem "U" davor dargestellt wird. Für die Spielberechtigung in einer U19-Nachwuchsmannschaft muß man beispielsweise in der Saison 2008/09 nach dem 31. Dezember 1989 (Stichtag: 1. Januar 1990) geboren worden sein, für eine U8-Nachwuchsmannschaft gilt in dieser Saison z.B. der Stichtag 1. Januar 2001. Je nach Landesverband (je Bundesland) darf jedoch eine gewisse Anzahl an maximal ein Jahr älteren Spielern eingesetzt werden.

Als U23-(teilweise auch U24-)Mannschaften gelten in der Regel die Reservemannschaften, wobei es hier regional unterschiedliche Bestimmungen bzgl. der Teilnahme von älteren Spielern gibt.

Für den Ligabetrieb gibt es noch regional Unterschiedliche Bestimmungen, da jeder Landesverband eigene Richtlinien ausgibt. So werden beispielsweise beim Wiener Fußball-Verband Spielergebnisse erst ab der U11-Meisterschaft gewertet, jedoch fließen erst ab der U14 die Ergebnisse auf eine Gesamttabelle ein, die über Auf- und Abstieg für sämtliche Nachwuchsmannschaften des Vereins entscheidet.

Eine einheitliche Ligastruktur gibt es nicht, wobei jedoch die Nachwuchszentren bzw. Fußballakademien der Vereine der Bundesliga (bis auf Kapfenberger SV) in einer österreichischen Nachwuchsmeisterschaft (TOTO-Jugendliga) in den Altersklassen U19, U17 und U15 spielen. Zusätzlich zu den Bundesligavereinen LASK Linz, FK Austria Wien, SK Rapid Wien, FC Red Bull Salzburg, SV Ried, SK Sturm Graz, SV Mattersburg, SC Rheindorf Altach und SK Austria Kärnten stellen noch die Zweitligavereine Wacker Innsbruck, Admira Wacker und SKN St. Pölten ihre Nachwuchsmannschaften für diese Liga.

Schweiz

In der Schweiz werden die Fußballspieler in folgende Altersklassen, wobei der 1. Januar Stichtag für das Alter ist, eingeteilt:

Altersklassen

  • Spitzenfußball
    • 1. Mannschaft (ab 17 Jahren)
    • U21/2. Mannschaft (ab 17 Jahren)
    • U18 (16 und 17 Jahre)
    • U16 (14 und 15 Jahre)
    • U15 (13 und 14 Jahre)
  • Breitenfußball
    • Veteranen (ab 40 Jahren)
    • Senioren (ab 32 Jahren)
    • 1. Mannschaft (ab 17 Jahren)
    • 2. Mannschaft (ab 17 Jahren)
    • Junioren A (17, 18 und 19 Jahre)
    • Junioren B (15 und 16 Jahre)
    • Junioren C (13 und 14 Jahre)
    • Junioren D (11 und 12 Jahre)
    • Junioren E (9 und 10 Jahre)
    • Junioren F (7 und 8 Jahre)

Regelungen

  • B-Junioren dürfen in A-Mannschaften spielen
  • C-Junioren dürfen in B-Mannschaften spielen
  • D-Junioren dürfen in C-Mannschaften spielen
  • E-Junioren dürfen in D-Mannschaften spielen
  • Der Einsatz von Junioren in einer jüngeren Kategorie ist nicht gestattet.
  • Juniorinnen des jüngeren Jahrganges der Juniorenkategorien C, D und E können in der nächstunteren Kategorie eingesetzt werden.
  • Im Kinderfußball (Junioren D, E, F) und bei den Junioren C sind gemischte Mannschaften Mädchen/Jungen erlaubt.
  • Juniorinnen/Junioren B, C, D, E und F dürfen am selben Tag nicht mehr als ein Wettspiel austragen.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • A-Junioren-Bundesliga — A Ju|ni|o|ren Bun|des|li|ga …   Die deutsche Rechtschreibung

  • A-Junioren-Bundesliga — U 19 Bundesliga Verband Deutscher Fußball Bund …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Fußballmeisterschaft der A-Junioren — Vorlage:InfoboxFußballwettbwerb/Wartung/Logoformat Verband DFB Erstaustragung 1969 Mannsch …   Deutsch Wikipedia

  • A-Jugend-Bundesliga — steht für: U 19 Bundesliga, die höchste Liga im A Junioren Fußball in Deutschland A Jugend Bundesliga (Handball), die höchste Liga im A Junioren Handball in Deutschland Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur …   Deutsch Wikipedia

  • A-Junior — Im Fußball gibt es, damit ein ausgeglichener Wettbewerb gewährleistet ist, verschiedene Altersklassen. Inhaltsverzeichnis 1 Deutschland 2 Österreich 3 Schweiz 3.1 Altersklassen 3.2 Regelungen …   Deutsch Wikipedia

  • A-Jugend — Die A Jugend (auch A Junioren genannt) ist die älteste Gruppe von Jugendsportlern, beispielsweise im Fußball oder Handball. Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeine Regel 2 Differierende Bezeichnung in verschiedenen Sportarten 2.1 A Jugend im Fechtsport …   Deutsch Wikipedia

  • Junioren — ist eine Altersklasse im Sport. Sie bezeichnet in vielen Sportarten die Sportler im Alter von 16 bis 18 Jahren. Für das Aufrücken in eine höhere Altersklasse ist meistens der Jahrgang, nicht das vollendete Lebensjahr ausschlaggebend. In vielen… …   Deutsch Wikipedia

  • Junioren-Fußballweltmeisterschaft 2007/Kader — Siehe Hauptartikel: Junioren Fußballweltmeisterschaft 2007 Inhaltsverzeichnis 1 Argentinien 2 Brasilien 3 Chile 4 Costa Rica 5 Gambia 6 J …   Deutsch Wikipedia

  • Junioren-Fußballweltmeisterschaft 2007 — FIFA U 20 Weltmeisterschaft Kanada 2007 FIFA U 20 World Cup Canada 2007 Anzahl Nationen 24 Endrundenteilnehmer Weltmeister Argentina Argentini …   Deutsch Wikipedia

  • Junioren-Fußballweltmeisterschaft 2009 — FIFA U 20 Weltmeisterschaft Ägypten 2009 FIFA U 20 World Cup Egypt 2009 Anzahl Nationen 24 Endrundenteilnehmer Weltmeister Austragungsort Egypt Ägypten Eröffnung 25. September 2009 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”