A-Katamaran
Klassenzeichen
A-Cat red.svg
Bootsmaße
Länge üA: max. 5,49 m
Breite üA: max. 2,30 m
Gewicht (segelfertig): min. 75 kg
Segelfläche
Segelfläche am Wind: max. 13,94 m²
Sonstiges
Rißzeichnung

Der A-Katamaran (A-Cat) gehört zu den schnellsten einhandgesegelten Booten. Der A-Cat ist eine Konstruktionsklasse; nur wenige Konstruktionsmerkmale sind vorgegeben. Heute ist er ein High-Tech-Boot aus modernsten Materialien wie Kohlefaser (CFK) und Kevlar, das ständig weiterentwickelt wird.

Konstruktionsmerkmale:

  • maximale Länge: 5,49 m (18 ft)
  • maximale Breite: 2,30 m
  • maximale Segelfläche: 13,94 m2 (150 sq.ft.)
  • minimales Gewicht: 75 kg
  • keine Hydroflügel erlaubt

1956 wurde von der „International Yacht Racing Union“ in England die A-Division als freie Konstruktionsklasse ins Leben gerufen und gehört heute zu den ältesten aktiven Katamaranklassen der Welt.

Andere Entwicklungsaspekte wie Rumpfform, Mastlänge, -form und Segelschnitt sind nicht eingeschränkt. Die wenigen vorgegebenen Parameter haben Konstrukteure auf der ganzen Welt dazu motiviert, die Entwicklung voranzutreiben. Das hat auch dazu geführt, dass die A-Cats in den letzten Jahren stetig schneller wurden. Inzwischen ist die Entwicklung so weit vorangeschritten, dass diese Einhandkatamarane mit dem klassischen Tornado bei Windstärke bis 3 Beaufort mithalten können. Im Bereich der technischen Weiterentwicklung ist die A-Division ein Vorbild für andere Katamaranklassen. Im Laufe der Zeit wurden viele Details des A-Cats kopiert und sind nun in den anderen Klassen zu finden. Beispiele dafür sind der Mast aus Kohlefaser, das ausgestellte Großsegel, die Wave-Piercer Rumpfform und generell der Gebrauch von exotischen Materialien wie Kohlefaser.

A-Cats werden heute auf der ganzen Welt gesegelt, speziell auch in beinahe allen europäischen Ländern. Die größten europäischen Flotten gibt es in Deutschland und Italien. Jährlich werden Welt- und Europameisterschaften gesegelt mit Startfeldern von 80 bis 100 Booten. Die gegenwärtig erfolgreichen Regattaboote sind Serienprodukte und werden von 90 % der Segler verwendet.

Weblinks

 Commons: A-Catamaran – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Katamaran — Zweirumpfboot; Doppelrumpfboot * * * Ka|ta|ma|ran 〈n. 11〉 schnelles, aus zwei Schwimmkörpern bestehendes Segelboot [<tamil. kattumaram; zu kattu „binden“ + maram „Baumstamm“] * * * Ka|ta|ma|ran, der; s, e [engl. catamaran = Auslegerboot, Floß… …   Universal-Lexikon

  • katámaran — a m (ȃ) 1. zlasti v indijskem in južnoameriškem okolju splav iz dveh vzporednih, med seboj povezanih hlodov: uporabljati katamaran za prevažanje ob obali 2. navt. ladja ali čoln z dvema vzporednima, med seboj povezanima trupoma: velika… …   Slovar slovenskega knjižnega jezika

  • katamaran — {{/stl 13}}{{stl 8}}rz. mnż I, D. a || u, Mc. katamarannie {{/stl 8}}{{stl 20}} {{/stl 20}}{{stl 12}}1. {{/stl 12}}{{stl 7}} statek żaglowy, łódź o dwóch równoległych kadłubach połączonych pomostem lub o jednym kadłubie z bocznym pływakiem,… …   Langenscheidt Polski wyjaśnień

  • A-Cat — Klassenzeichen Der A Katamaran (A Cat) gehört zu den schnellsten einhandgesegelten Booten. Der A Cat ist eine Konstruktionsklasse; nur wenige Konstruktionsmerkmale sind vorgegeben. Heute ist er ein High Tech Boot aus modernsten Materialien wie… …   Deutsch Wikipedia

  • katamaran — m IV, D. a a. u, Ms. katamarannie; lm M. y «żaglowy statek, jacht, łódź o dwóch równoległych kadłubach połączonych konstrukcją w części nadwodnej» ‹ang. z tamilskiego› …   Słownik języka polskiego

  • Katamaran — Ka|ta|ma|ran der, auch das; s, e <über engl. catamaran »Auslegerboot, Floß« aus tamil. kaṭṭumaram, dies zu kaṭṭu »binden« u. maram »Baumstamm«>: a) schnelles, offenes Segelboot mit Doppelrumpf; b) Boot mit doppeltem Rumpf …   Das große Fremdwörterbuch

  • Liste seemännischer Fachwörter (A bis M) — Dies ist eine Liste speziell seemännischer Fachausdrücke (neben Soziolekten auch umgangssprachliche Ausdrücke) nebst Erläuterung, die an Bord von see und binnen gängigen Schiffen benutzt werden (siehe auch Portal:Schifffahrt; es enthält ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Segelkatamaran — Topcat K2 Fahrtenkatamaran …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Bootsklassen — Eine Bootsklasse im Sinne des Dachverbandes des Segelsports, der International Sailing Federation (ISAF), umfasst Boote, die durch ihre Bauart geeignet sind, um gemäß den von der ISAF entwickelten und veröffentlichten Racing Rules of Sailing in… …   Deutsch Wikipedia

  • Austal — Rechtsform Gründung 1988 Sitz Henderson, Australien Branche Schiffbau …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”