Baskunchak
Blick vom Berg Bolschoje Bodgo auf einen Teil des Salzsees Baskuntschak

Der 115 km² große russische Salzsee Baskuntschak (russisch Баскунчак/ Baskuntschak) liegt ungefähr 270 Kilometer nördlich des Kaspischen Meeres und 53 Kilometer östlich der Wolga in der Astrachaner Oblast. Die Koordinaten sind: 48°10' N und 46°53' E.

Der See liegt in einer lokalen Vertiefung 21 m unter NN. In den See mündet ein Fluss, der 11.000 km² Fläche entwässert. Der Salzgehalt des Sees beträgt ungefähr 300 g/l. Seit dem 8. Jahrhundert wird Salz abgebaut und durch in dieser Gegend verlaufenden Verzweigungen der Seidenstraße verteilt. Das Salz wurde jedoch nicht von der lokalen Bevölkerung abgebaut. Entfernt liegende Städte und Dörfer sendeten Abgesandte zur Salzernte. Heute deckt der Salzsee mit seinem hochwertigen Salz (99,8 % NaCl) 80 % der Salzproduktion Russlands. Je nach Nachfrage werden jährlich zwischen 1,5 Millionen und 5 Millionen Tonnen Salz abgebaut.

Am südlichen Ende des Sees erhebt sich der Berg Bolschoje Bodgo. Mit 150 m über NN ist der Berg die höchste Erhebung der Kaspischen Senke. Der Berg wird von einem unterirdischen Salzstock Jahr für Jahr 1 mm nach oben gedrückt. Karsthöhlen mit bis zu 1,5 km Länge, sowie zahlreiche Dolinen durchziehen den Berg. An diesem Berg wurden Ablagerungen der Trias erstmalig für das Territorium Russlands nachgewiesen (1831). Für die einheimischen Kalmücken ist er heilig.

Seit 1997 ist das Gebiet am Baskuntschak als Naturreservat strikt geschützt.

Panorama

Vorlage:Großes Bild/Wartung/Breite mit Einheit

Panoramaaufnahme des Salzsees Baskuntschak vom Berg Bolschoje Bodgo aus
Panoramaaufnahme des Salzsees Baskuntschak vom Berg Bolschoje Bodgo aus

Weblinks

48.21173611111146.8806138888897Koordinaten: 48° 12′ 42″ N, 46° 52′ 50″ O


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Baskunchak — Baskountchak Baskountchak Баскунчак Administration Pays …   Wikipédia en Français

  • Baskunchak — Sp Baskunčiãkas Ap Баскунчак/Baskunchak L ež. RF Astrachanės sr …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

  • Lago Baskunchak — País Rusia Provincia Óblast de Astracán Coordenadas …   Wikipedia Español

  • Verkhniy Baskunchak — Original name in latin Verkhniy Baskunchak Name in other language VERKH.BASKUNCHAK, Verhkniy Baskunchak, Verhniy Baskunchak, Verkhne Baskunchak, Verkhnij Baskunchak, Verkhniy Baskunchak, ВЕРХ.БАСКУНЧАК, Верхний Баскунчак State code RU… …   Cities with a population over 1000 database

  • Nizhniy Baskunchak — Original name in latin Nizhniy Baskunchak Name in other language NIZH.BASKUNCHAK, Nizhni Baskunchak, Nizhnij Baskunchak, Nizhniy Baskunchak, НИЖ.БАСКУНЧАК, Нижний Баскунчак State code RU Continent/City Europe/Volgograd longitude 48.21978 latitude …   Cities with a population over 1000 database

  • Lake Baskunchak — Infobox lake lake name = Lake Baskunchak Баскунчак image lake = Baskunchak.jpg caption lake = image bathymetry = caption bathymetry = location = Astrakhan Oblast, Russia coords = coord|48|10|N|46|53|E|type:waterbody region:RU|display=inline,title …   Wikipedia

  • Баскунчак — Координаты: Координаты …   Википедия

  • Ajtúbinsk — Ахтубинск Ajtúbinsk Escudo …   Wikipedia Español

  • Administrative divisions of Astrakhan Oblast — *Towns under the federal government management: **Znamensk (Знаменск) *Cities and towns under the oblast s jurisdiction: **Astrakhan (Астрахань) (administrative center) *** city districts : ****Kirovsky (Кировский) ****Leninsky (Ленинский)… …   Wikipedia

  • Баскунчак (озеро) — Баскунчак Координаты: 48.166667, 46.883333 …   Википедия

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”