Baskuntschak
Baskuntschak
Blick vom Berg Bolschoje Bodgo auf einen Teil des Salzsees Baskuntschak
Blick vom Berg Bolschoje Bodgo auf einen Teil des Salzsees Baskuntschak
Geographische Lage Russland
Daten
Koordinaten 48° 12′ 42″ N, 46° 52′ 50″ O48.21173611111146.880613888889Koordinaten: 48° 12′ 42″ N, 46° 52′ 50″ O
Baskuntschak (Russland)
Baskuntschak
Fläche 115 km²f5

Der 115 km² große russische Salzsee Baskuntschak (russisch Баскунчак/ Baskuntschak) liegt ungefähr 270 Kilometer nördlich des Kaspischen Meeres und 53 Kilometer östlich der Wolga in der Astrachaner Oblast. Die Koordinaten sind: 48°10' N und 46°53' E.

Der See liegt in einer lokalen Vertiefung 21 m unter NN. In den See mündet ein Fluss, der 11.000 km² Fläche entwässert. Der Salzgehalt des Sees beträgt ungefähr 300 g/l. Seit dem 8. Jahrhundert wird Salz abgebaut und durch in dieser Gegend verlaufenden Verzweigungen der Seidenstraße verteilt. Das Salz wurde jedoch nicht von der lokalen Bevölkerung abgebaut. Entfernt liegende Städte und Dörfer sendeten Abgesandte zur Salzernte. Heute deckt der Salzsee mit seinem hochwertigen Salz (99,8 % NaCl) 80 % der Salzproduktion Russlands. Je nach Nachfrage werden jährlich zwischen 1,5 Millionen und 5 Millionen Tonnen Salz abgebaut.

Am südlichen Ende des Sees erhebt sich der Berg Bolschoje Bodgo. Mit 150 m über NN ist der Berg die höchste Erhebung der Kaspischen Senke. Der Berg wird von einem unterirdischen Salzstock Jahr für Jahr 1 mm nach oben gedrückt. Karsthöhlen mit bis zu 1,5 km Länge, sowie zahlreiche Dolinen durchziehen den Berg. An diesem Berg wurden Ablagerungen der Trias erstmalig für das Territorium Russlands nachgewiesen (1831). Für die einheimischen Kalmücken ist er heilig.

Seit 1997 ist das Gebiet am Baskuntschak als Naturreservat strikt geschützt.

Panorama

Panoramaaufnahme des Salzsees Baskuntschak vom Berg Bolschoje Bodgo aus
Panoramaaufnahme des Salzsees Baskuntschak vom Berg Bolschoje Bodgo aus

Weblinks

 Commons: Baskuntschak – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bogdo-Baskuntschak-Naturreservat — Blick vom Bolschoje Bogdo auf den Baskuntschak See Das Bogdo Baskuntschak Naturreservat (Bogdinsko Baskunchaksky Zapovednik) ist ein Schutzgebiet in der Nähe des Baskuntschak Sees im südwestlichen Russland an der Grenze zu Kasachstan. Das… …   Deutsch Wikipedia

  • Baskunchak — Blick vom Berg Bolschoje Bodgo auf einen Teil des Salzsees Baskuntschak Der 115 km² große russische Salzsee Baskuntschak (russisch Баскунчак/ Baskuntschak) liegt ungefähr 270 Kilometer nördlich des Kaspischen Meeres und 53 Kilometer östlich der… …   Deutsch Wikipedia

  • Oblast Astrachan — Subjekt der Russischen Föderation Oblast Astrachan Астраханская область Flagge Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Achtubinsk — Stadt Achtubinsk Ахтубинск Föderationskreis Südrussland …   Deutsch Wikipedia

  • Astrachan — Stadt Astrachan Астрахань Flagge Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Astrachaner Oblast — Oblast Astrachan Flagge Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Astrachanskaja Oblast — Oblast Astrachan Flagge Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Astrakhan — Stadt Astrachan Астрахань Flagge Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Charabali — Stadt Charabali Харабали Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Jenotajewka — Selo Jenotajewka Енотаевка Wappen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”