Basler Rathaus
Basler Rathaus

Das Basler Rathaus (lokal Roothuus genannt) ist ein zwischen 1504 und 1514 erbauter Repräsentationsbau, der anlässlich zum Eintritt Basels in die Eidgenossenschaft 1501 entstanden ist. Das direkt am Basler Marktplatz liegende Gebäude fällt durch seinen roten Sandstein und den markanten Turm auf.

Der Mittelbau mit den drei Bogeneingängen und dem goldene Türmchen ist der älteste Teil des Rathauses und wurde in spätgotischer Form erbaut. Die Uhr schuf Meister Wilhelm im Jahr 1511. Zwischen 1606 und 1608 entstand die nördlich angrenzende Vordere Kanzlei. Die farbenfrohe Wandmalerei stammt grösstenteils von Hans Bock d. Ä., welche zwischen 1608 und 1611 angefertigt wurde. Sie zeigen über den Portalen das Stadtwappen, Siegesgöttinnen mit Palmzweigen und links einen Kinderfestumzug.

Die Statue von Lucius Munatius Plancus im Innenhof

Die eisernen Gitter vor der Eingangshalle stammen aus dem Jahre 1611, die Bronzetafel von 1537 am rechten Pfeiler erinnert an die früheren Hochwasser des heute unterirdisch fliessenden Birsig.

Erst 1898 bis 1904 kamen im Zusammenhang mit der Umgestaltung des Marktplatzes rechts der Turm und links der Trakt mit den Erker dazu.

Heutzutage wird das Basler Rathaus vor allem als Tagungsort des Grossen Rates (Legislative) und des Regierungsrates (Exekutive) genutzt. Ausserdem beherbergt das Rathaus Büros der Staatskanzlei sowie Teile des Wirtschafts- und Sozialdepartements.

Die Besichtigung des Rathauses für die Öffentlichkeit ist möglich.

Weblinks

47.5583333333337.58833333333337Koordinaten: 47° 33′ 30″ N, 7° 35′ 18″ O; CH1903: (611268 / 267524)


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rathaus (Basel) — Basler Rathaus Das Rathaus Basel (lokal Roothuus genannt) ist ein Repräsentationsbau in Basel. Das direkt am Basler Marktplatz liegende Gebäude fällt durch seinen roten Sandstein und den markanten Turm auf. An derselben Stelle wurde 1290 das… …   Deutsch Wikipedia

  • Basler Museen — Museumswegweiser in Basel Als Museen in Basel wird eine Reihe von Museen in der Stadt Basel und ihrem Einzugsgebiet zusammengefasst. Sie decken ein weites Sammlungsspektrum ab, ihr Schwerpunkt liegt auf der bildenden Kunst. Sie beherbergen… …   Deutsch Wikipedia

  • Rathaus — Das 111 Meter breite Hamburger Rathaus ist ein Beispiel eines repräsentativen Gebäudes Ein Rathaus ist ein meist repräsentatives Gebäude und (Haupt )Verwaltungssitz der Gemeinde oder Stadtverwaltung. Es ist in der Regel Sitzungs und Tagungsort… …   Deutsch Wikipedia

  • Basler Hebelstiftung — Hebel Denkmal in Basel. Die Basler Hebelstiftung ist eine Stiftung nach Schweizer Recht in Basel.[1] Aufgabe der Stiftung ist die Pflege des Andenkens an den in Basel geborenen alemannischen Mundart Dichter und Theologen Johann Peter Hebel… …   Deutsch Wikipedia

  • Basler Herbstmesse — Riesenrad auf dem Münsterplatz Die Basler Herbstmesse, d Herbschtmäss oder auch d Mäss, ist ein alle Jahre stattfindender Jahrmarkt in der Stadt Basel. Wie der Name schon aussagt findet die Herbstmesse im Herbst statt. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Grosser Rat (Basel-Stadt) — Basler Rathaus Grosser Rat, Basel, 2009 Der Grosse Rat …   Deutsch Wikipedia

  • Basel-Altstadt (Grossbasel) — Altstadt (Grossbasel) Quartier von Basel …   Deutsch Wikipedia

  • Gemeindeverwaltung — Ein Rathaus ist ein meist repräsentatives Gebäude und Verwaltungssitz (bzw. Hauptgebäude des Verwaltungssitzes) der Gemeinde oder Stadtverwaltung. Es ist Sitzungs und Tagungsort des Stadtrates. Bereits im antiken Griechenland gab es Rathäuser… …   Deutsch Wikipedia

  • Basel-Gasfabrik — Basel Basisdaten Kanton: Basel Stadt Bezirk: (Basel Stadt kennt keine Bezirke) BFS Nr …   Deutsch Wikipedia

  • Basle — Basel Basisdaten Kanton: Basel Stadt Bezirk: (Basel Stadt kennt keine Bezirke) BFS Nr …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”